Wie viel Strom verbraucht ein Heizlüfter?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nee, die verbrauchen keinen Strom. Im Heizlüfter ist ein Hamsterrad inklusive Hamster eingebaut.

🙈

Aber drauf achten: manche davon sind derart schlecht und haben keien Ersatzhamster.

1

Das könnte unter Umständen Teuer sein als Gas. Wenn alle so Handeln ist ein Black out nit weit entfernt.

Elektrogeräte sind Stromverbraucher. Der Heizlüfter ist ein Elektrogerät.

Viele Heizlüfter wirst Du kaum gleichzeitig betreiben können, weil dann die Sicherung auslöst. Die überflüssigen Geräte würde ich in der Originalverpackung stecken lassen, die sind eine gute Geldanlage, solange die Preise für Heizlüfter noch weiter steigen. Ebay wartet schon auf Deine Verkaufsangebote!

Bist du des Wahnsinns? Du treibst den Teufel mit dem Beelzebub aus, denn du wirst dich arm heizen! Strom ist die teuerste Energieform zum heizen. Um die 8 Dinger zu betreiben wirst du den Antimateriereaktor der Enterprise mit Nachbrenner brauchen! Wenn du Gas sparen willst, stell die Thermostatventile auf "2", in dem Raum wo du am meisten bist, auf "3". Man muss auch nicht alle Räume heizen, wenn sie durch Luftströmungen "mitbeheizt" werden. Ansonsten, Sweathshirt oder Pullover. Über 16 bis 17° schalte ich nur im Wohnstübchen Heizung an.

Liegt die Enterprise inzwischen noch auf der Schrotthalde,oder haben sie die inzwischen restauriert?

1

Das könnte teuer werden.

Ein Heizlüfter verbraucht zwischen 1000 und 2000 Watt.

bei 8 Heizlüftern wären das zwischen 8 und 16 kw/h also bei 24 Stunden zwischen 192 und 384 kWh ...

Ok, manche schalten bei einer bestimmten Temperatur ab und verbrauchen in dem Moment nichts mehr. Aber schlimmsten Falls kostet dir der Einsatz der Heizlüfter für einen Tag bei 30 ct/kwh ca. 115 Euro.

Was möchtest Du wissen?