Wie viel Ps braucht ein Auto damit die Reifen durchdrehen beim Start?

23 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das geht auch mit weniger PS!

Hast Du eine Antitraktionskontrolle, dann kannst Du es vergessen. Auch ESP regelt da manchmal rein, dann quietscht auch nix. 

Nimm ein altes Auto, wenig PS, und dann Gas geben und Kupplung schnell kommen lassen. Am besten mit alten Reifen, die eh nicht mehr so gut haften. 

Es kommt also auf die Fahrzeugtechnik, aber vor allem auf den Fahrer an ;) Nicht auf die Leistung.

Nen dicken Benz mit 500 PS kannste unter Umständen auch nicht zum Quietschen bringen, weil die Elektronik regelt. 

Viel Spaß! And stay safe!

eine "antitraktionskontrolle"?

also eine kontrolle um keine traktion zu haben? .oO ;-)

1

wenn du das bei einem Twingo mit 50PS nicht schaffst, dann liegt es eher an dir als an dem Twingo ;) Einfach viel Gas geben und die Kupplung schnell kommen lassen, dann drehen die Räder auch durch, auch auf trockener Fahrbahn. Die Frage ist nur, warum man das machen möchte. Das ist nicht nur unsinnig und verursacht hohen Verschleiß, es ist auf öffentlichen Straßen auch verboten, wenn man es absichtlich macht.

Ok danke , der Twingo war einfach nur als Beispiel Auto ...

0

Reifen drehen durch, wenn man beim Anfahren zuviel Gas gibt und/oder die Fahrbahn nass oder rutschig ist, das schafft man auch mit 50 PS.  Durchdrehende Reifen sind für mich ein Zeichen dafür, dass jemand nicht vernünftig fahren kann. Wenn man mit Gas und Kupplung umgehen kann, drehen die Räder übrigens auch bei Autos mit weit mehr als 100 PS nicht durch.

Was möchtest Du wissen?