Wie viel km sollte man jeden Tag spazieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, es ist bedenklich, weil wir Menschen für die Bewegung gemacht wurden und nicht für's Auto und Co. Der Mensch ist aber von Natur aus faul. Naja, damals brauchte man das auch als gewisses Maß an "reicht jetzt". Da durfte man nach getaner Arbeit auch faul sein, um sich zu erholen. Heute erholen wir uns fast nur noch.

Spaziegen gehen - naja. Besser ist es, Bewegung in den Alltag zu bringen: Zur Arbeit laufen, die Betten etwas länger aufschütteln als nötig, Treppen steigen statt Fahrstuhl fahren und so weiter. Fantasie entwickeln, wie man sich am besten bewegen kann, um so ein anderes Ziel zu erreichen. Das ist ideal. Die wenigsten von uns haben wirklich Zeit zum Spazieren gehen. Ich selbst habe es ein Jahr ausprobiert, jeden Tag eine Stunde zu gehen. Es hat gar nichts gebracht. Außer Spaß. Ich weiß also nicht, wie lange oder wie weit man gehen muss, um etwas zu erreichen. Sport ist da besser geeignet, weil unser Körper mehr leisten muss, als spazieren gehen.

Das Problem, ich hasse Sport, aber spazieren oder wandern tue ich gern.

1
@Apollo78

Bringt tatsächlich nichts oder nicht viel. Es sei denn, Du läufst den ganzen Tag - das könnte was werden.

0
@AriZona04


Egal ich bin nicht übergewichtig oder so. Und früher machte man auch nicht wirklich Sport, sondern legte grosse Strecken zu Fuss zurück, natürlich eher weil man keine andere Wahl hatte.

1
@Apollo78

Das musst Du aber länger durchziehen als einen Tag. Sonst bringt es ja nichts. Ich liebe das Wandern auch und war auch schon 6 Stunden an einem Tag unterwegs - es macht mir auch unheimlich viel Spaß. Danach war ich aber völlig alle - tagelang. Weil ich es auch nicht gewohnt bin, so extrem. Fang mal langsam an und steigere Dich, sonst bist Du eh nur frustriert, weil es zu anstrengend ist. Das Training bringt es dann. Und mach das für längere Zeit - nicht nur eine Woche.

0
@Apollo78

Na, dann mach weiter so, wenn Du die Zeit hast. Ich hätte sie nicht.

0
@AriZona04

Naja aber so 1-2 Stunde pro Tag hast du sicher Zeit oder? Sonst ist es nicht so schlimm wenn du einen Beruf hast wo du nicht die ganze Zeit herumsitzt.

0
@AriZona04

So wenig Freizeit? Was hast du denn ständig zu tun? Und Ist es wenigstens etwas wo man sich viel bewegt?

0
@Apollo78

Ich mache fast täglich Sport. Nicht den ganzen Tag! Aber ich habe meinen Sport gefunden - vielleicht könntest Du das auch ;-) Ansonsten arbeite ich eben viel.

0
@Apollo78

Überleg doch mal. Es muss nicht immer Fußball sein! Oder die Muckibude! Es gibt noch viel mehr!

0

Hi!

Ich hab mal gehört, man soll am Tag etwa 10.000 Schritte gehen. Das entspricht etwa 10km. Allerdings bewegt man sich ja auch zuhause noch undso, das heißt, man muss nicht zwangsläufig jeden Tag eine Stunde oder zwei spazieren gehen, sondern einfach generell ein bisschen. Immer besser jeden Tag ein wenig als auf Krampf einmal die Woche total viel.

Falls dich interessiert, wie viel du läufst, gibt es Schrittzähler (-apps), das ist super spannend!

Ja es stimmt, die Menschen bewegen sich häufig zu wenig, weil sie

-bürotätig sind und somit am Schreibtisch sitzen

-Schüler/Studenten/Azubis, die viel am Schreibtisch arbeiten müssen,

-generell eher wenig bewegungsfreudig sind

-sonstige Gründe verhindern (Krankheit etc.).

Natürlich ist das auch bedenklich, da durch die wenige Bewegung (wenn man nicht läuft, sitzt man ja meistens) die Muskeln abgebaut werden (v.a. die Rückenmuskulatur, führt langfristig zu bööösen Rückenschmerzen), aber auch andere.

Durch Bewegung wird der Kreislauf angeregt (besonders an der frischen Luft), was wiederum gut für die Leistung des Gehirns ist, für die Verdauung/den Stoffwechsel und die Venen in den Beinen. Folgen mangelnder Bewegung hier: Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Übergewicht, Verdauungsprobleme, Thrombose.

Also alles kein Spaß, man sollte tatsächlich genauso auf ausgewogene Bewegung wie auf ausgewogene Ernährung achten ;)

Viel Freude beim spazieren,

MammaMia97

10000 Schritte ist niemals 10 km sondern eher 4km. Niemand legt pro Schritt 1 Meter zurück, hast du so grosse Beine? Ich glaub nicht.

0

10000 Schritte sollte man als gesunder Mensch am Tag machen, egal ob als Spaziergang, Joggingrunde oder auf der Arbeit.

Ja, die meisten Menschen bewegen sich zu wenig. Durch unsere Technik ist das nicht mehr nötig. Die Folgen sind Übergewicht (auch durch das essen natürlich), Fehlhaltungen, Muskelschwäche, Gelenkschmerzen etc

10000 schritte ist etwa wieviel Kilometer 4?

0
@Apollo78

Hängt von deiner Schritt-/Beinlänge ab.

Bei mir wären es ungefähr 7km

0

Was möchtest Du wissen?