Wie viel GB bei Laptop Surfstick statt WLAN?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In den letzten 30 Tagen hat unser "Familien-PC" einen Datenverbrauch von ca. 40 GB.

Es wird auf ihm viel Youtube geschaut und im Internet gesurft. Downloads selten, gezockt wird nicht. Windows Updates habe ich ausgeschaltet, von daher kann ich nichts dazu sagen.

Hast du den Laptop bei deine Eltern verwendet/verwendest du ihn immer noch? Dann kannst du ungefähr die selben Aktivitäten machen/guten Ersatz für sie finden und schauen wie dein Datenverbrauch ist.

Ich persönlich denke das 20 GB nicht reichen, ich würde wie @BlockenOwnz auch so um die 50GB empfehlen, falls es doch weniger sein sollten (oder mehr ;)), kannst du ja den Vertrag auch wechseln.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

So nebenbei: Die bereitgestellten Router sind idR gratis. Bräuchtest so bestimmt 50GB, je nachdem was du downloadest. Da lohnt sich ein DSL Vertrag mehr hätte ich gesagt.

50 GB sollten es schon sein wenn du viel am Laptop bist. Mein Datenverbrauch in 30 Tagen liegt jetzt bei knapp 127 GB (42 GB Browser + 2 GB Updates + 80 GB Spiele + 2 GB anderes gedöns). Deinen Datenverbrauch kannst du so sehen: Einstellungen -> Netzwerk und Internet -> Datennutzung

Um viel Traffic zu sparen empfehle ich dir einen Adblocker zu benutzen (Adblocker Addon für den Browser + DNS Server mit Werbe und Trackingfilter der Systemweit scheiße abfängt z.b. dnsforge.de)

Bei vielen Tarifen muss man aber keine Anschlussgebühren oder so zahlen und den Router gibts auch ganz billig oder gar ganz gratis

Kommt auf die Bitrate an. Wenn du viele Videos anguckst sind das ab 50+GB bis über 1TB.

Was möchtest Du wissen?