Wie verändert sich das Verhalten/der Charakter eines Menschen der im Knast gesessen hat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das würdest Du nicht verstehen, selbst wenn man darüber ein Buch schreiben würde.

Dermaleinst saß ich als politischer Häftling in der DDR im Gefängnis, zuammen mit Brandstiftern, Siitenstrolchen, Dieben und sonstigen Leuteschindern.
Da kommt niemand in der Verfassung wieder raus, wie einst reingegangen ist.

Später hatte ich ein Gespräch mit meinem Chef und sagte ihm "da lache ich drüber".
Er meinte, ich könne nicht lachen, meine Augen würden nicht mitlachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das kommt ganz auf den Menschen an, wieso er im Gefängnis ist und wie lange, ob er Kinder hat, ob er dort alleine ist, wie sein Charakter vorher war. Das alles ist ausschlaggebend (und noch mehr) weil jeder Mensch solche Dinge anders aufnimmt, deshalb kann man das nicht konkret definieren weil jeder Mensch anders daraus hervor gehen wird, je nachdem wie sein Charakter, sein verhalten vorher war weil er das ja mit einer gewissen Einstellung aufnimmt. Beispielsweise wird ein Mensch, dem alles egal ist, nicht viel daraus mitnehmen, ein sensibler und beliebter Mensch allerdings wird vielleicht nachdenklich und kommt zu dem Schluss, dass er vielleicht doch einen Fehler gemacht hat. Das kommt auf den Menschen an weil jeder ja anders reagiert. 

Hoffe, ich konnte dir helfen, mich würde allerdings interessieren, wieso du diese Frage stellst. Ist aber eine interessante Frage, wirklich. Deshalb hab ich geantwortet, ich hoffe, du kannst was damit anfangen.

Quelle: Meine eigene Meinung und logisches denken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an was ihm im Knast widerfährt. Wenn es nicht gut läuft und er, ich sag mal gemobbt wird. Kann das dazu führen das er psychische Schäden davon tragen (Depressionen etc.).

Es kann auch gut laufen oder zu gut. Im Falle des zu gut kommt es auf die Person an. Man kann im Knast eine Menge lernen und manche bekommen einen "Überflieger".

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ein Mensch keine Maschine ist und jeder Mensch anders ist,  kann man diese Frage pauschal überhaupt nicht beantworten. 

Wir sollten das Schubladen denken  abstreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?