Erkennt man Homosexualität am Verhalten, ich bin selbst Bi und werde darauf angesprochen?

6 Antworten

Also erst mal;

Man kann an der Gestik, Mimik nicht erkennen, welche sexuelle Orientierung jemand hat.

Man muss unterscheiden können, zwischen einem Klischee, dass bestimmten Gruppen, Gegenständen, oder was auch immer zugesprochen wird, und einem Individuum.

Wenn jemand ein rosa Hemd trägt, ist das kein Beweis, dass er schwul ist. Man könnte mutmaßen, dass er rosa mag, aber selbst das ist nicht sicher. Vielleicht hat er auch nur kein anderes Hemd zur Auswahl.

Wenn jemand mit hoher Stimme spricht, die Hüften beim Gehen betont schwingt, den kleine Finger abspreizt, sich die Augenbrauen zupft oder die Achselhaare rasiert, ist das alles kein Beweis, dass er schwul ist.

Es beweist nur, dass er eine Angewohnheit hat, die man mit Schwulen in Verbindung bringt.

________________

Und natürlich kann man seine Gestik und Mimik ändern, sonst gäbe es den Beruf Schauspieler ja nicht, wobei es natürlich auf viele Schauspieler gibt, die diese Bezeichnung nicht wirklich verdienen.
Antrainieren, ist dabei meist einfach als abtrainieren, weil man eine bestimmte Verhaltensweise einfach einbauen kann, wohin gegen man sie zum abtrainieren im Vorfeld erkennen müsste, sprich man muss vorher wissen, wann man genau welche Geste verwendet, um diese gezielt unterdrücken zu können.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Needs one to know one

politische Korrektheit bis zum geht nicht mehr. ... Dass heißt auch dass jemand der Schlitzaugen hat nicht asiatischer Abstammung ist oder schwarze nicht vom sūdlichen Teil der Erdhalbkugel kommen

0

Es stimmt zwar, das man die Neigung von jemanden an bestimmten Bewegungen erkennen kann, aber das ich natürlich nicht immer der Fall. Bei mir zum Beispiel ist es so das mein Vater denkt das ich auf Mädchen stehe, jedenfalls bin ich ihm Gegenüber nicht geoutet, und was meine Mutter angeht, die hat das nur heraus gefunden, weil ich mich manchmal über Homophobe Menschen aufrege. 

Das kommt auf die Situation an. Ich weiß nich wie alt du bist, in welcher Schicht du aufwächst oder aufgewachsen bist ehateber ich weiß also nich was du für'n Typ bist; aber eins kann ich dir sagen. Du musst n bisschen mehr chillen. Man(n) kann seine Mimik Gestik Austrahlung whatever ganz einfach ändern, indem man sich einer Kultur näher zieht oder so. Rauch Gras, neuer Freundeskreis etc. Du wirst schon anders artikulieren wenn du mit Menschen abhängst die so artikulieren wie du es auch tun willst.

Wieso sollte man kein Gras rauchen? Man sollte niemals alleine Gras rauchen aber ansich ist nichts falsch daran.

0

Und jetz komm mir bitte nich mit "Aber Mama hat gesagt das die Polizei das doof findet..."

0

Ich bin 19 Jahre alt und bin in einer "höheren Mittelschicht" aufgewachsen. Ja, dass ich chilliger werden muss, ist mir auch schon aufgefallen. Ich bin eher "steif" und ernst. Meine Redeweise ist auch komplett anders, als die meines Umfelds. Ich beherrsche die Jugendsprache nicht. Manchmal verstehen mich die Leute gar nicht... Ich bin "leider" hochbegabt und werde oft mit Sheldon Cooper verglichen :/ Das ist noch ein Problem, das mich stört. 

Ich habe ja mit meiner sexuellen Orientierung kein Problem, aber mich stört es einfach, dass oft gefragt bin, ob ich schwul sei :/ 

Jedenfalls Danke, ich werde Deine Tipps beherzigen...

0

Ja und genau das is optimal. Du brauchst die Jugendsprache nich beherrschen, die meisten sabbeln eh nur wirres Zeug. Du musst einfach mal alles umdrehen. Für ne Woche. Dich anders ernähren oder so. Dir steht alles offen. Kannst auch n Motorradführerschein machen, dann wird niemand mehr fragen ob du schwul bist etc. Geht vielleicht zu weit is aber halt ne Idee. Immer brav mir niedrigen Drehzahlen durchs Leben gehen, das schiebt mehr Drehmoment ^--^

0

Manchen Menschen sieht man es wirklich an, wie sie sich bewegen, sprechen und oft verrät auch dei eine oder andere Gestik die Neigung des Menschen. Sieh' Dir mal die Filme "Ein Käfig voller Narren" / "Noch ein Käfig voller Narren" an und Du wirst es selbst sehen.

HAHAHA So wie die bin ich nicht... Ich bin eigentlich eher normal, also keine Tunte oder sowas... Aber die Frage kommt trotzdem oft... 

0
@axxzy

Wenn du keine Tunte bist, musst du dich vor niemanden Fürchten.

0
@303030

Mache ich auch nicht... Aber es stört mich halt ein wenig :D

0

Also ich mache dass an den Gesichtszügen und dem Kleidungsstil fest.Leute mit "sanfteren" Zügen(schwer zu beschreiben) sind für mich eher schwul wenn sie dann auch noch passende Klamotten tragen(für mich unmöglich zu beschreiben)dann heißt es homo

Was möchtest Du wissen?