Wie Uni-Material organisieren und was mitnehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

also eine generelle Aussage lässt sich da nicht machen.

es kann sein, dass die Unterlagen schon vorab online sind, du diese ausdrucken solltest und dann mit deinen eigenen Notizen ergänzt. (dann brauchst du eben nur Stift und Unterlagen).

es kann sein, dass du ein eigenes Skript bekommst (wird meist am Anfang des Semester in der Vorlesung für ein paar Euro verkauft)

Es kann sein, dass die Unterlagen erst NACHHER online gestellt werden und du dann einen Block und Stift brauchst und deine Notizen dann am sinnvollsten auf das spätere augedruckte sinnvoll ergänzt.

es kann sein, dass gar keine Unterlagen online gestellt werden und du NUR auf deine eigenen Notizen angewiesen bist. (ist mir auch schon 2 mal passiert, fand ich aber doof)

es kann sein, dass dir eine Pflichtbuch angegeben wird und der Prof aus diesem lehrt und nur ein paar Extra-Folien online stellt.

Es kann sein, dass die Profs noch Extra-Literatur online stellen. (bei dem Fall reicht ein dünner Ordner nie aus, dann braucht es meist einen großen dicken Ordner)

Es kann sein, dass sie vorher Unterlagen online stellen mit Lücken, die man eben nur ausfüllen kann, wenn man auch anwesend ist.

Bei manchen wird es schön strukturiert ausgegeben, bei manchen muss man immer alle Unterlagen da haben, weil sie sich manchmal auf Beispiele von vor 2 Wochen beziehen...

wie du siehst, es gibt nicht DIE regel für die Uni...

da haben die manchmal echt verrückte Ideen und nicht alle finde ich studentenfreundlich...

all das ist mir schon an meiner Uni passiert und eben abhängig vom Prof und seinen Vorlieben.

was ich bisher immer mache:

ich gehe die ersten zwei Wochen mit dem Block zur Uni und bekomme dann einen Überblick, ob ich die Unterlagen immer da haben sollte oder ob ich es auch während den Vorlesungen daheim lassen kann, weil die alten von letzten Woche mir eh nichts bringen. Und DANN organisiere ich alles. Für das eine Fach brauch ich einen großen dicken Ordner, für den anderen lieber 2 kleine (z.B. Unterlagen und empfohlene Fachliteratur) und beim nächsten lass ich mir das ausgebene Skript für ein paar Euro binden, um es stabil zu halten ;-)

Je nachdem wie der Stoff aufeinander aufbaut, finde ich Schnellhefter nicht so praktisch, da du manchmal eben was nachschauen musst, was vor 2-3 Wochen war und dann bei einem Schnellhefter nicht so gut blättern kannst. Genauso finde ich doppeltbedruckte Seiten absolut unpraktisch fürs Lernen. aber da sollte eben jeder seinen eigenen (Lern)Stil finden.

Mach dir da nicht so viele Gedanken, wenn es soweit ist, wirst du für dich und deine Dozenten die beste Lösung finden. Und dann im 2. Semester wieder je nach Prof und seinen und deinen Vorlieben entscheiden :-)

Die meisten gehen in ihre ersten Veranstlatungen mit den gleichen Materialien wie zur Schule: Collegeblock, Schnellhefter und Stift.

Du merkst dann schon, was du wirklich brauchst und wie du das alles organisieren kannst.

Du hast übrigens nicht nur Vorlesungen sondern auch andere Veranstaltungen. In den Vorlesungen musst du manchmal nicht mal mitschreiben, geschweige denn anwesend sein. Viele Profs haben auch einfach ihre Folien im Internet, wo du sie herunterladen kannst.

Vielleicht hilft dir auch - schukiju schulsachen - einfach gooooogleen =) unter (5) ganz am Ende findest Du ne schwarze Bürobox mit 5 Schubladen und wenn Du dir dazu noch einen schwarzen Ablagekorb obendrauf besorgst könnte das ganz gut sein. Ich würde das so machen! Die sind ideal um einzelne Blätter erstmal zu sammeln, denn man kommt nicht immer gleich dazu die Mitschriften abzuheften!

Ansonsten läuft es in der Uni genauso wie in der Schule - nur dass man in manchen Vorlesungen wesentlich mehr mitschreibt - ideal ist es, wenn es gute Skripte oder Vorlesungsmitschriften vorangegangener Jahrgänge gibt. Da kannst Du bei der Fachschaft oder Asta mal nachfragen! Also kurz gesagt man muss doch schon einiges mehr mitschreiben, als in der Schule.

Für die Vorlesungen würde ich mich mit einem College-Block und mehreren verschieden farbigen Stiften, Kugelschreiber, Bleistifte und nem Lineal "bewaffnen"! ((;

Aber keine Panik, das wird schon! (=

Was möchtest Du wissen?