Wie Tönung mit Shampoo mischen?

8 Antworten

Es gibt fertige, farbauffrischende Shampoos. Sind auch nur bei Intensivtönung oder Haarfarben sinnvoll.

Tönung in Spülung halte ich für sinnlos. Eine Spülung dient lediglich als Kämmhilfe, sollte daher auch nur in die Längen und Spitzen gegeben werden.

Eine Tönung hält nur 5 bis 8 Haarwäschen, daher würde ich gleich die Tönung als solches wieder auffrischen.

Keine Haarkur machen. Haarkur und Tönung wirken auf die gleiche Weise. Daher heben sie sich gegenseitig auf.

Lass es.

Erst mach die Tönung, wie in der Packungsanleitung extra und ausführlich beschrieben, dann erst wasch die Haare mit deinem Shampoo.

Die Tönung ist eine chemische Verbindung, die würde mit dem Shampoo unerwünscht reagieren und tönen würde das nicht mehr mit dem gewünschten Ergebnis.

Bei vielen Tönungen wie Directions kann das wirklich so machen, aber eben nicht unbedingt bei allen Haarfarben. Am besten nimmst du dafür schon eine neue, leere Flasche. Aber wenn deine Shampooflasche eh schon fast leer ist, kannst du auch auch einfach da etwas Tönung reingeben.

Falls du dein Badezimmer nicht allein nutzt aber gut beschriften, nicht das es versehentlich dann jamand anderer nutzt.

Was möchtest Du wissen?