Man sollte Erfahrung mit Fußpflege haben. Wichtig ist, dass nie alles abgetragen wird, das würde nämlich verursachen, dass die Hornhaut zu stark nachwächst.

Besser ist eine professionelle Fußpflege vornehmen zu lassen und dann regelmäßig mit einem Bimsstein die Haut zu entfernen.

...zur Antwort

Zwischen Null und mehreren Tausend Euro ist alles möglich.

Meistens ist es eine selbständige Tätigkeit. Je besser der Job, desto höher der Verdienst.

Du kannst auch ein Profi sein und "nur" in einer Parfümerie oder einem Kosmetikstudio arbeiten, da wirst du definitiv nicht reich. Bist du für Film und Fernsehen zuständig, sieht es ganz anders aus.

...zur Antwort

Je nach Friseur kostet es. Manche verlangen kein Geld, die Beratung ist dann aber oberflächlich und sehr kurz.

Wenn du eine ausführliche Beratung haben möchtest, nimmt diese Zeit in Anspruch. In Verbindung mit einer Dienstleistung ist die Beratung meistens inklusive.

...zur Antwort

Spätestens nach 18 Monaten, davor kann alles sein.

Befrage die bisher übernommenen Mitarbeiter wie lange es bei ihnen gedauert hat, dann hast du einen Anhaltspunkt.

...zur Antwort

Das unten ist nur die Bemessungsgrundlage. Deine Werte stehen wahrscheinlich im obereren Bereich dieser Lohnabrechnung.

Wieviel Stunden arbeitest du in der Woche? Es ist ein Stundenlohn von 14,00 € angegeben, diesen musst du mit deinen geleisteten Stunden multiplizieren. Das ist dann das Brutto!

...zur Antwort

Bitte morgen zur Zahnärztin gehen und kontrollieren lassen.

...zur Antwort

Auch wenn der Termin später ist, solltest du das zumindest am Telefon erfragen können.

...zur Antwort

Niemand der ein reines Gewissen hat, gibt über das Internet dazu Ratschläge ohne die Haare persönlich in Augenschein genommen zu haben.

Da du bereits erwähnt hast, dass die Haare dehnbar, wie Gummi sind, würde ich definitiv den Weg zum Friseur suchen um eine Beratung zu erhalten.

Es hat einen Grund, dass man Berufe 3 Jahre lang erlernen muss. Das kann man nicht mal eben durch das Lesen von Ratschlägen in einem Laienforum erlernen.

...zur Antwort

Färben ist dauerhaft. Wenn du etwas auswaschbares haben möchtest dann musst du tönen.

Eine auswaschbare Tönung hält bis 5 bis 8 Haarwäschen, ist gebrauchsfertig als Schaum oder Gel.

Achtung KEINE Intensivtönung verwenden, diese ist auch eine Haarfarbe wird nur etwas blasser.

...zur Antwort

Gucke doch mal auf der Homepage. Auch kann der Kundenservice dazu Auskunft geben. Dann bist du auf der sicheren Seite.

...zur Antwort

Wahrscheinlich nicht mehr.

Blutflecken immer zuerst mit sehr kaltem, klarem Wasser auswaschen und erst dann in die Waschmaschine geben.

...zur Antwort