Ich vermisse meinen Fahrlehrer!Was kann ich tun?

Hey,

Mitte Oktober habe ich den Führerschein Klasse B bestanden, habe mich zuerst voll gefreut, nur danach war mir klar, dass ich keine Fahrstunden mehr mit meinem Fahrlehrer habe und ich war dann voll traurig. (Ich habe am selben Tag noch gearbeitet und hätte fast geheult)

Habe mir aber dann immer gesagt, dass ich Ihn nochmal anschreiben werde, irgendwann, um Ihn zu fragen ob er mir mal zeigen kann, wie man mit einem Anhänger fährt und so verflog die traurigkeit ca. eine Woche später, weil ich ja gewusst habe, okay Ich sehe Ihn noch einmal.

Nun habe ich Ihn am Montag angeschrieben, ob er mir mal zeigen kann, wie ,man denn mit einem Anhänger fährt (rückwährts etc.). Er meinte er hätte kommenden Samstag (heute) Zeit und ich sagte das ich da auch Zeit hätte.

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag habe ich mich dann natürlich voll auf Samstag gefreut. Vor ca. einer Stunde war er hier und hat es mir mal gezeigt, mit einem Anänger zu fahren.

Und da kamen die ganzen schönen, witzigen Erinnerungen wieder hoch und ich habe mich wie in einer normalen Fahrstunde mit Ihm gefühlt. Haben auch über meine ersten Fahrstunden gesprochen etc. Jetzt ist die Fahrstunde vorbei, wir haben uns zum Schluss umarmt und er ist gegangen.

Ich wisst gar nicht wie traurig ich gerade wieder bin, weil ich Ihn schon mochte. Am liebsten würde ich Ihn jetzt gleich wieder anschreiben und nach einer weiteren Fahrstunde fragen, was Ich aber nicht machen kann, weil es komisch rüberkommt, wenn ich Ihn nochmal nach einer Fahrstunde frage.

Ich sehe Ihn auch manchmal noch mit dem Fahrschulauto durch die Stadt fahren und das macht mich auch immer traurig, weil ich weiß, dass ich Ihn nicht mehr habe.

Was kann ich nur machen, dass ich nicht mehr so traurig bin???

Sorry für den langen Text.

Danke für Antworten.

LG Resa900

Fahrlehrer, vermissen
3 Antworten