Du verwendest einen antiken Browser, weshalb wir nicht garantieren können, dass gutefrage einwandfrei funktioniert. Wir empfehlen Dir, so bald wie möglich auf einen modernen, schnellen und vor allem sicheren Browser zu wechseln.

Wie reagiert Ihr auf Crossdresser?

Das Ergebnis basiert auf 43 Abstimmungen

Ich schaue hin und finde es gut. 40%
Ich bemerke es, ist mir aber sowas von egal. 37%
Ich finde es ekelerregend, offensiv oder Ähnliches. 16%
Ich finde es bemerkenswert. 5%
Ich schaue hin und finde es NICHT gut. 2%
Ich bemerke es nicht mal. 0%

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich schaue hin und finde es gut.

klar schaue ich hin - und ich finde das sogar sehr gut - ich würde ihn auch ansprechen, und ihm sagen, das ich es gut finde, ich würde ihm auch sagen, das ich seinen Mut bewundere, so gekleidet in die Öffentlichkeit zu gehen, weil mir dieser Mut fehlt, aber leider bin ich noch nie einem Crossdresser begenet - aber wer weiß - vielleicht habe ich ja mal das Glück

Wünschte ich hätte soviel Mut. Lebe crossdressing bzw sissy sein nur online aus, oder manchmal mit Nylons unter meiner Hose.

0
Ich finde es bemerkenswert.

Wenn sich die Gelegenheit ergibt dann versuche ich hier auch ins Gespräch zu kommen. Um ehrlich zu sein sind mir im Alltag wirklich erst zweimal andere Crossdresser durch Zufall begegnet.
Ansonsten bekomme ich selber eher positive Reaktionen und es ist sogar oftmals ein Gesprächsöffner. So entsteht doch der ein oder andere Flirt und die Kassiererinnen im Supermarkt freuen sich immer mich zu sehen und werde sogar ab und zu von Damen gefragt wo ich dieses oder jenes Kleid herhabe.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit einiger Zeit part-time CD

Das finde ich bemerkenswert👍🏻

0

Am Bemerkenswertesten sind die denen man es nicht ansieht und man schon wirklich ganz genau hinsehen muss. Der ist ist weniger interessant.

Ich hbabe vor mindestens 20 Jahren mal sehr oft im "Zwiebelfisch" in Berlin (Savingny Platz) verkehrt. Das gab es richtig was zu staunen. Leider weiss ich nicht ob es den Laden heute noch gibt und ob das Publikum immer noch das Gleiche ist.

Ich finde es bemerkenswert.

Ich finde es weder schlecht noch gut, aber auf jeden Fall bemerkenswert. Ein solches Selbstbewusstsein muss man auch erstmal haben und deshalb verdienen Crossdresser zumindest meinen Respekt.

Ich bemerke es, ist mir aber sowas von egal.

Mein bester Freund betreibt gelegentlich Crossdressing (auch wenn man es ihm aufgrund seines Berufs und seines "normalen" Alltags-Aussehens nicht anmerken würde). Ich finde es schräg, persönlich gefällt es mir nicht (auch wenn seine und meine Frau ihm diesbezüglich viele Komplimente machen), aber da er selbst auch ein sehr toleranter Mensch ist, der noch nie versucht hat, irgendwem seine Wertvorstellungen aufzuzwingen, passt das für mich. Ich muss es ja nicht selbst machen.

Was möchtest Du wissen?