Wie oft fahrt ihr in der Woche tanken?

16 Antworten

Ich bin jemand der nie volltankt weil ich es nicht einsehen dass ich unnötiges Gewicht mitschleppe wenn neben der Arbeit sowie neben der Wohnung eine Tankstelle steht.

Ich tanke in der Woche 1 x 20€ und das reicht für 150 ~ 180km in der Stadt.

Wenn ich verreise dann Tanke ich voll (55 Liter) und schaffe damit ca. 1200km. Fahrzeug ist ein Toyota Auris 1.4 VVTi (wird aber gerade verkauft ^^)

0,25 mal die Woche bzw. einmal im Monat. Mein Tank (42 Liter; Benzin) reicht für 650 Kilometer, das reicht meist für einen Monat. Natürlich; wenn ich mal ne längere Strecke fahre, muss ich auch öfter tanken, aber durchschnittlich halt ein Mal im Monat.

Bin auch ehrlich gesagt froh, dass ich nicht so oft tanken muss; ich hasse das nämlich.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Das ist ja gut, 1x im Monat zu tanken. Ich muss leider oft 2x in der Woche tanken, letzte Woche sogar 3x

0

Da ich derzeit noch Pendler bin etwa 2x pro Woche. Automatentankstelle, oder wenn ich aus anderen Gründen dort vorbeikomme die billigste in Wien

Heute habe ich von meinem Chef 80 Euro bekommen für die Fahrtkosten, die ich hatte. Eigentlich wollte ich das ganze Geld so nach und nach zum Tanken nehmen,?

weil ich auch viel fahren muss. Nun muss ich aber morgen einige Sachen einkaufen. Zwar nicht so viel, aber unter anderem einen Kasten Bier für meinen Lebensgefährten. Eigentlich wollte ich es nicht machen, wiederum hat er aber auch die Eintrittskarten für das Fußballspiel bezahlt. Da kann ich ja zu ihm auch nicht sagen, dass ich ihm sein Bier nicht hole. Aber ich muss eben auch nächste Woche für zwei Wochen einen Kindergarten Saubermachen, der auch 15 km weiter weg ist. Und in meinen Heimatort muss ich auch noch diese Woche fahren, wo ich auch anderthalb Stunden fahre. Der ist ungefähr 80 km weiter weg. Wie würdet ihr darüber denken oder euch verhalten? Sorry für den langen Text.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?