Weil es die ideale Beschämungstaktik ist. "Rechts" assoziiert man in Deutschland recht schnell mit dem kleinen Mann aus Österreich. Und in dessen Nähe will verständlicherweise niemand stehen. Also ist das eine ideale Beschämungstaktik.

...zur Antwort

Da du von "Mädchen" sprichst, nehme ich an, dass sie unter 18 ist.

Dann ist es ganz einfach, ihre Aufmerksamkeit in einer positiven Art zu bekommen: Kleide dich wie diese typischen Plastikgangster, auf die die Weiber in dem Alter so stehen, und benimm dich auch so. Inklusive "IQ-unter-Außentemperatur"-Sprache. Darauf stehen die in dem Alter.

...zur Antwort

Nein, sollte es nicht.

  1. Meinungsfreiheit gilt auch für Meinungen, die dir nicht passen.
  2. Die Definition von "Corona-Leugner" ist schwammig. Die Existenz des Virus bestreitet nur ein minimalster Teil der skeptischen Leute. Dennoch werden die übrigen, die die Existenz nicht bestreiten, sondern die Maßnahmen kritisieren, regelmäßig als "Corona-Leugner" verunglimpft.

Wenn ich das Wort höre, denke ich mir persönlich, dass wir uns seit dem Mittelalter ("Ungläubiger!") wohl doch nicht sonderlich weiter entwickelt haben.

...zur Antwort

Ja, kann er. Das kommt allerdings auf die Bausubstanz des Hauses an. Bei uns im Studentenwohnheim wackelt die ganze Etage, wenn ein gewisser Trampler, den man bisher nicht identifizieren konnte, mal wieder auf den Fersen läuft...

...zur Antwort
Ich mag sowieso keine Tattoos!

Ich mag keine Tattoos, weder an mir selbst noch an Frauen. Tätowierte Frauen sortiere ich direkt aus.

Abgesehen davon: Mit dem Wissen, wie schnell einen eine Frau verlassen kann, ist es sinnlos, sich ein Tattoo stechen zu lassen, dass ein ganzes Leben lang bleibt...

...zur Antwort

Nein, sollte es nicht. Wie würdest du dich fühlen, wenn du über Jahre ein Vermögen aufgebaut hast und dann kommen irgendwelche linksgrünen Möchtegern-Gutmenschen und nehmen dir einen beachtlichen Teil deines Vermögens einfach weg? Nicht so toll, oder?

...zur Antwort

Mit "Sehr geehrte Damen und Herren" sprichst du schon jeden an.

Würde ich einen solchen Sternchen-Silben-Salat bekommen, würde ich schneller die Löschtaste im Mailprogramm drücken als ich die Anrede überhaupt gelesen habe.

...zur Antwort