Wie nennt man Tiere, die KEINE Säugetiere sind, also Eier legen?

7 Antworten

Wirbeltiere (Vertebrata) sind Chordatiere mit einer Wirbelsäule. Zu diesem Unterstamm gehören fünf traditionell als Klassen geführte Großgruppen: Fische (Knochen- und Knorpelfische), Amphibien, Reptilien und Vögel, Säugetiere

Schnecken sind aber KEINE Wirbeltiere.

0
@mulano

Nein, aber die Unterteilung wird offenbar nicht nach der Art der Nachkommenschaft getroffen.

0

Das sind alles ganz andere Tiergruppen. Ich weiß nicht was "Eierleger" auf Latein heißt, aber es macht auch keinen Sinn, diese Tiere nach diesem Merkmal zusammen zu fassen, da sie so unterschiedlich sind.

Prinzipiell kann man ovipare und vivipare unterscheiden - aber auch ovovivipare gibt es. Ovipare alle mit Eiern, ovovivipar ist die Entwicklung des Eis in der Mutter und vivipar ist lebend gebären.

Da gibts dann natürlich noch die Abstufungen in die Placentalia, Marsupialia und Monotremata.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Biologiestudium, Schwerpunkt Ökologie und Spinnentiere

Fachmann?

0

Die von dir vorgeschlagene Einteilung ist sinnlos.

  1. gibt es Säugetiere, die Eier legen, die Monotremata.
  2. gibt es etliche Tiergruppen außer den nicht eierlegenden Säugetieren, die keine Eier legen. So bringen z.B. viele Haie lebende Junge zur Welt und haben auch eine Art Plazenta.

Es gibt keinen sinnvollen Begriff für Teile einer sinnlosen Einteilung. Der Begrif "ovipar" für eierlegend gilt eben auch für die eierlegenden Säuger.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Ob sinnvoll oder nicht, den Begriff gibt es.

0
@mulano

Nein, das ist der Begriff für eierlegende Tiere, aber NICHT der Begriff für eierlegende Nichtsäugetiere. Und danach hattest du ja explizit mit GROSSBUCHSTABEN gefragt.

Warum fragst du eigentlich, wenn du nicht bereit bist, die Antworten zu verstehen?

1
@ThomasJNewton

Ich dachte alle eierlegenden Tiere wären keine Säugetiere?

0
@mulano

Klar, man muss nicht wissen, dass es auch eierlegende Säugetiere gibt. Aber du weißt es schon seit ca. 5 Stunden, wenn du die Antworten gelesen hast.

Dann kannst du auch zugeben, dass deine Frage auf Mangel an Informationen beruhte und es den von dir gesuchten Begriff NICHT gibt.

Konfusius sagt Wer einen Fehler nicht zugibt, begeht einen zweiten.

1

Neben Säugetieren gibt es dann eben Insekten, Vögel, Reptilien, Amphibien, Fische, alles Unterstämme der Chordatiere (außerf die Insekten, das ist ein anderer Stamm)

Gibt es eine Eigenschaft die alle Chordatiere gemein haben?

0
@mulano

Ja, es gibt gemeinsame Merkmale im Embryonalstadium (z.B. Kiemen, Neuralrohr, etc.).

1

Die Insekten sind kein Stamm, sondern eine Klasse der Gliederfüssler (Arthropoden).

0

Was möchtest Du wissen?