Wie lange dauert eine "unkomplizierte" Scheidung?

9 Antworten

Die Dauer einer einvernehmlichen Scheidung hängt im Wesentlichen davon ab, ob der so genannte "Versorgungsausgleich" durchzuführen ist, also der Rentenausgleich. Grundsätzlich ist dieser Versorgungsausgleich bei allen Ehen durchzuführen, die bis zur Einreichung der Scheidung länger als drei Jahre gedauert haben. 

Wird der Versorgungsausgleich durchgeführt, so muss das Gericht bei den Rentenversicherungen beider Eheleute die Rentenberechnungen für die Ehezeit anfordern. Da dies immer etwas auf sich warten lässt, dauert eine einvernehmliche Scheidung MIT Versorgungsausgleich selten weniger als ca. 6 Monate. 

Hat die Ehe bis zur Einreichung der Scheidung weniger als drei Jahre gedauert oder verzichten beide Eheleute auf den erwähnten Versorgungsausgleich, so geht es natürlich wesentlich schneller. Die Durchschnittsdauer liegt in diesem Fall bei rund 10 Wochen. Es gibt aber auch Gerichte, die schaffen es in vier Wochen. 

Alles das sind natürlich nur Durchschnittswerte. Ist ein Richter zwei Wochen in Urlaub oder krank oder antwortet ein Ehegatte nicht auf Schreiben des Gerichts, kann es natürlich zu Verzögerungen kommen. 

Nach dem Trennungsjahr und bei klaren Verhältnissen (Besitztum, Zugewinnaufteilung, Unterhalt, Kindesunterhalt, beide Ehepartner wollen die Scheidung) kommt es nur noch auf den Termin von Gericht an. Wenn auch das schnell geht und kein Richter ausfällt ist die Scheidung vier Wochen nach dem Trennungsjahr durch und amtlich.

Kommt darauf an, ob Ihr den Versorgungsausgleich macht oder nicht

Das Trennungsjahr muss auf alle Fälle  abgewartet werden.  Wenn der Versorgungsausgleich  gemacht wird (immer von Amts wegen), dann könnt Ihr nach 10 Monaten zu einem Anwalt gehen.  Dieser reicht dann für einen von Euch die Scheidung bei Gericht ein, der andere braucht keinen Anwalt, wenn er mit allem einverstanden ist.

Wenn auf diesen verzichtet wird (notarielle Urkunde!), dann kann je nach Auslastung des Gerichts in  6 - 8 Wochen mit dem Scheidungstermin gerechnet werden.

Was möchtest Du wissen?