Mein Sohn stand in dem Alter auch auf Krokodile, deshalb haben wir drei Stofftierkrokodile hier rumsitzen.

In dem Alter will man mit seinem Lieblingstier auch kuscheln und mit ins Bett nehmen, daher würde ich ein Schönes aus Stoff kaufen, muss ja nicht unbedingt von Steiff sein.

Unsere haben wir in Zoo-Shops gekauft, aber ich denke mal, Du wirst auch im Internet oder in Spielwarengeschäften was Schönes finden.

lg Lilo

...zur Antwort

Mein Sohn hatte damals schon am nächsten Tag ganz vorsichtig nur die Schneidezähne ausnahmsweise mit einer Handzahnbürste gereinigt und ansonsten mit Chlorhexamed gegurgelt.

Gute Besserung. lg Lilo

...zur Antwort

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Kratzbaum für einen Gerichtsvollzieher interessant ist.

Du solltest unbedingt lernen, mit Geld umzugehen. Wer 1.500,- Euro Schulden bei der Krankenkasse hat, muss nicht unbedingt für seine Katze(n) einen Kratzbaum für fast 200,- Euro kaufen.

Die gibt es oft genug auch, mit leichten Gebrauchsspuren, bei ebay zu kaufen für deutlich weniger Geld.

Sitzt Du am eigenen Rechner? Wenn ja, wozu brauchst Du da noch einen Laptop?

Ist nicht böse gemeint, aber zuweilen muss man sich in bestimmten Lebenssituationen auch mal mit gebrauchten Artikeln zufrieden geben.

Ein Gerichtsvollzieher nimmt ohnehin keine Sachen oder Möbel direkt mit, sondern klebt seinen Kuckuck da drauf.

lg Lilo

...zur Antwort

Und warum gehst Du nicht zum Gynäkologen, der die Diagnose gestellt hat?

Alles Gute. lg Lilo

...zur Antwort

Kloß im Hals trotz viel trinken etc.?

Hallo..

Ich habe seit ca. 2 Wochen ein Kloß im Hals wogegen ich nicht besonders viel machen kann (Zumindest nicht mit dem was ich gemacht habe)
Ich war beim Arzt und sie schiebt immer alles aufs Rauchen etc..

Also ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion, nehme deswegen auch Tabletten nur habe ich seit zwei Wochen ca. ununterbrochen das Gefühl als hätte ich was im Hals oder als würde mir dauernd jemand mit einem Finger gegen mein Hals drücken.. Dazu habe ich noch extrem nerviges aufstoßen alle paar Sekunden.. Mal kann ich (sorry :D) rülpsen und mal nicht.. Ich hatte bevor das alles angefangen hat auch starkes Sodbrennen, was allerdings nun besser geworden ist ..
Ich habe selber mal gegoogelt woran das liegen könnte, dabei kam raus das meine Schilddrüsen angeschwollen sein könnten (Hat die Ärztin verneint) ich habe gelesen das es stilles Sodbrennen sein könnte (Was durch Medikamente nicht besser wird) Ich habe gedacht das es Jodmangel sein könnte (Habe in dieser Woche schon jede Menge Milch getrunken -.-) Und ich hatte gedacht es liegt vllt an meinem Magen (Habe Magensaftresistente Tabletten genommen) Aber nichts was ich versuche dagegen zu machen hilft..
Wie angedeutet war ich bereits beim Arzt allerdings hat sie nicht viel sagen können.. Ich habe sogar in den zwei Wochen aufs Rauchen verzichtet weil ich dachte sie könnte ja recht haben aber naja, dadurch ist es nicht besser geworden

Hat vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen und kann mir vllt. Tipps geben woran es liegen könnte damit ich mit meinem Arzt darüber sprechen kann oder evtl. mit Hausmitteln versuchen kann das zu ändern?

Ausprobiert habe ich: Wie gesagt Milch (Weil ich gelesen habe das es bei Jodmangel gut sein soll) , Magensaftresistente Tabletten, heißen Tee, heiße Suppe

Wäre super wenn jemand Erfahrung hätte

Danke :)

...zur Frage

Da Du Schilddrüsenmedikamente nimmst und eine diagnostizierte Unterfunktion hast, würde ich mal zu einem Endokrinologen gehen, damit die SD-Lappen mal per Ultraschall untersucht wird.

Könnte auch ein Nuklearmediziner machen, aber da brauchst Du eine Überweisung von Deiner HA. Endokrinologen wollen meist keine.

Kloßgefühl im Hals hört sich für mich nach einer SD-Erkrankung an.

Kein Mensch bekommt vom Rauchen ein Kloßgefühl, das habe ich noch nie gehört.

...zur Antwort

Wart doch erstmal ab, wie hoch der Eisenspeicherwert ist. Dann kannst Du Dir immer noch über Google die eisenhaltigsten Nahrungsmittel ansehen.

Bei extremem Eisenmangel wird der Arzt Dir ohnehin ein Eisenpräparat verordnen.

Wieso denkst Du das?

lg Lilo

...zur Antwort

Angst vor Schilddrüsen überfunktion?

Ich leider unter Zwangstörung aber ich wollte vor Monaten checken ob es ein medizinisches problem gibt und so habe ich blutabnehmen lassen und MRT gemacht. Nach dem MRT stellte man fest dass ich im Normalbereich bin aber ich habe jetzt bei der nachbesprechung mit dem Facharzt gehört dass ich zwar im grünen Bereich bin aber an der Grenze zur Unterfunktion. Sie haben nochmal Blut abgenommen und sagten mir dass wenn sie sich nie melden alles ok ist aber wenn was nicht stimmt melden sie sich. Sie wollten meine Hormone checken.

Ich habe im internet danach recherchiert und Angst bekommen als ich von der Schilddrüsen überfunktion gelesen habe. Ich habe meines Erachtens keine Herzrhytmusstörungen oder atemprobleme aber sehr viel stress und konzentrationsschwächen. Wie kann ich testen ob ich Risiko habe. Soll ich mein Herz fühlen. Ich habe keine Beschwerden außer meine Psyche aber was wenn es unbemerkt ist. Ok ich bin zwar hypochonder aber trotzdem ich will sicher gehen. Die Blutabnahme heute war zwar nur nachuntersuchung zur kontrolle aber was wenn es sich doch herausstellt dass es schlimmer ist als gedacht. Also ich weiß dass ich zwangsstörung habe und dass es keine Fehldiagnose ist aber was ist wenn trotzdem Schilddrüsenüberfunktion auftaucht. Ich werde die nächsten 2 Monate angst vor einer Benachrichtigung der Fachärztin haben. Was soll ich tun?

Ok ich habe überlegt ich hole mir oft einer runter und kratze mir sehr viel am hoden weild a manchmalw as entzündet ist. Ab und zu mal nach viel runterholen ist meine Ejakulation eher schwach daher könnte das ja ein Auslöser sein. Ach ich kann ich einfach nicht anders als mir Gedanken zu machen. Ich brauche Ratschläge? Woran kann man das erkennen? Gibt es vieleicht Leute hier die Schildrüsenüberfunktion haben und mir erklären wie sich der Körper anfühlen wird wenn es risikohaft wird?

...zur Frage

Eine leichte Schilddrüsenüber oder -unterfunktion ist absolut nicht schlimm und mit kleinen Dosen L-Thyroxin behandelbar. Die werden wahrscheinlich alle Schilddrüsenwerte checken und wenn die in Ordnung sind, werden sie Dich auch nicht anrufen.

lg Lilo

P.S. Wusstest Du, dass man von zu häufiger Masturbation blind wird ?(das musste ich jetzt einfach schreiben, fahr mal runter mit Deinen unbegründeten Ängsten)

...zur Antwort

Da wir nicht wissen, welche Werte im Blutbild bestimmt wurden, kann man dazu nichts sagen. Auch im Ausland gibt es Internisten, die gezielter und vor allem unfangreich Blutuntersuchungen veranlassen.

Wir haben unglaublich viele Lymphknoten. Wo denn? Achsel, am Hals, in der Leistengegend??

Was Du machen kannst, ist ausreichend schlafen und Dich gesund ernähren.

Geschwollene Lymphknoten sind ein Alarmzeichen, dass sich der Körper grade gegen Erreger wehren muss. Von daher ist eine gesunde Lebensweise mit Sicherheit das Beste, was Du selbst dazu beitragen kannst.

Wenn es schmerzhaft ist, solltest Du zu einem Internisten gehen.

lg Lilo

...zur Antwort

Das ist sehr viel.

Geh es mal langsamer an und stecke Dir erst mal ein Ziel von 10 kg. Das frustriert nur, wenn man sich vornimmt, soviel in einem Jahr abzunehmen.

Iss viel Gemüse und Obst, wie Äpfel, Orangen, Kiwi, Magerjoghurt und nur noch Vollkornbrot (das ist nicht nur gesund, sondern macht auch lange satt) und das in Maßen. Kartoffel machen übrigens auch nicht dick, das ist ein Gerücht - nur in Verbindung mit viel Soße und fettem Fleisch.

Wenn Dich Deine Mutter unterstützt und gesund kocht, klappt das bestimmt.

Bei einem Gewichtsverlust von 30 kg würdest Du nur noch 57kg wiegen,das ist bei einer Körpergröße von 1,72 fast zu wenig.

Lass alle mit Zucker gesüßten Getränke weg und natürlich auch Chips und Bäckereien solltest Du einfach meiden (keine Weißmehlprodukte), die heimlichen Dickmacher. Das macht schon sehr viel aus, wenn man Kalorien einsparen will.

Nur 2 mal die Woche wiegen. Da unser Gewicht ständig schwankt, frustriert das nur, wenn man sehr wenig am Vortag gegessen hat und plötzlich 1 kg mehr wiegt.

Deine Mutter hat insofern recht, dass es Jugendlichen etwas leichter fällt, abzunehmen und zusätzlich Sport zu treiben.

Du schaffst das schon. lg Lilo

...zur Antwort

Das kann

a) am Stress liegen

b) daran, dass Du evtl. grade wächst (das sorgt sehr häufig für Kreislaufstörungen)

c) weil Du nicht genug trinkst.

Mindestens 2 l am Tag braucht eine 17jährige. Trinkt man über längeren Zeitraum deutlich zu wenig, kann es zu Bluthochdruck kommen, der evtl. bleibt und dauerhaft medikamentös behandelt werden muss.

lg Lilo

...zur Antwort

Diese Tabletten sollen beruhigend wirken und angstlösend. Scheint bei Dir etwas stark reinzuhauen.

Nimm sie mal lieber abends und wenn Du Dich damit nicht wohl fühlst, lass sie wieder weg. Nur weil etwas rein pflanzlich ist, heißt es noch lange nicht, dass die jeder verträgt.

lg Lilo

...zur Antwort

Wenn Du die Kapseln öffnest und er das Pulver so einnimmt, kann es sein, dass die gar nicht wirken. Die allermeisten Kapseln sind magensaftresistent und lösen sich erst im Darm auf, was auch so vorgesehen ist, damit es von dort in die Blutbahn kommt.

Eine Kapsel sollte kein Problem sein, sind ja länglich. Wenn er es mit viel Flüssigkeit nicht runterbekommt, vielleicht mit einem großen Löffel Joghurt?

Das ist reine Gewohnheit. Die Kapsel hinten in den Mund legen, schon mit einer Tasse Tee o.ä. in der Hand und sofort nachtrinken.

lg Lilo

...zur Antwort

Das ist der natürlich vorkommende Fruchtzucker. Deshalb steht da ja: Kohlenhydrate 3,4 g, davon Zucker 3,4 g.

Erklärt sich eigentlich von selbst.

lg Lilo

...zur Antwort

Ich werde das bestimmt nicht sagen. Ich selbst bin 1,65 m und ich wöllte jetzt nicht über 60 kg wiegen, da würde ich mich auch nicht so wohl fühlen.

Da Du ja kaum Zeit hast, musst Du es über die Ernährung angehen.

  • Frühstück: Kein fertiges Müsli, da ist unglaublich viel Zucker drin. Dann lieber einfach ein großes Naturjoghurt mit frischem Obst (Mango, Äpfel, Kiwi, Birnen, bald gibt es wieder frische Orangen usw.). Alternativ ein Stück Vollkornbrot mit Käse, dünn Butter darfst Du ruhig auch drauf schmieren. Du bist erst 16, Du wächst noch, also keine strenge Diät!
  • Mittagessen: Mach Dir doch einfach beim Frühstücken nebenbei ein paar leckere Vollkornbrote, pack Äpfel ein, Joghurt. Salat muss man vorbereiten - ich wöllte das ja nicht vor der Schule machen wollen (dann könntest Du in der Zeit auch ne kleine Runde um den Block laufen)
  • Abends dann Salat mit einer kleinen Portion Vollkornnudeln (die haben nicht weniger Kalorien als normale Nudeln, das nur so nebenbei; sie machen nur satter) oder Reis mit Gemüse, ein Omelett mit Salat - sowas in der Art. Zur Abwechslung frischen Obstsalat mit Butterbrot, Kartoffeln mit Kräuterquark; hat alles nicht viel Kalorien und macht satt und hat vor allem Vitamine bzw. gesunde Nährstoffe.

Hauptsache Abwechslung, sonst hängt Dir das bald zum Hals raus.

lg Lilo

...zur Antwort

Klar schädigt das auch die Lungen der Leute, die nebendran sitzen. Da machen sie ja oft genug Werbung. Du atmest das ja ein, natürlich nicht so extrem, wie der Raucher, der inhaliert, aber gesund ist es auf Dauer ganz bestimmt nicht.

Raucherlunge ist Umgangssprache. Entweder bekommt man eine chronische Bronchitis oder - unter schlimmen Umständen, wenn man mit Kettenrauchern zusammen leben muss - ein Lungenkarzinom.

Über uns hat mal eine Familie gelebt, da hat die Frau hat ständig geraucht (wir haben die nur mit Zigarette im Mund gesehen). Folge: Ihr kleiner Sohn hatte ständig Husten und zwar in einem Ausmaß, dass man das durch die Decke gehört hat. Armer Kerl, kann ich da nur sagen.

lg lilo

...zur Antwort
Donnerstag ist Pizzatag

Bei uns ist fast jeden Freitag Pizzatag.

Bei uns besteht die Pizza aus selbstgemachtem Hefeteig (Mehl, Wasser,Hefe) und leckerer Tomatensoße, Pilzen, manchmal auch mit Gemüse, und geriebenem Käse drauf.

Wenn Leute abends Bratkartoffeln essen, nehmen sie mit Sicherheit weit mehr Fett zu sich, als mit einer Pizza Margherita oder Pizza Vegetarisch. Da würde ich meinen Kopf verwetten.

Ein großes, gut belegtes Butterbrot hat bestimmt genau soviel Kalorien, wie drei Stück Pizza. Das behaupte ich jetzt einfach mal tollkühn.

lg Lilo

...zur Antwort

Ich weiß nicht, wo Du das gehört oder gelesen hast, aber das ist nicht so.

Kaffee trocknet nicht aus, wie sollte das auch gehen?

Ich bin seit 40 Jahren leidenschaftliche Kaffeetrinkerin, ist morgens meine erste Handlung. 3 große Tassen Espresso mit Milch!

Allerdings trinke ich den Rest des Tages im allgemeinen selbstgemachten Eistee oder einfach Wasser oder Apfelsaft mit Wasser.

Ich kann nicht finden, dass ich ausgetrocknet aussehe.

...zur Antwort

Ich habe auch ein Lipödem, aber glücklicherweise nur in Stadium I, weil ich äußerst hartnäckig auf der Suche nach einem guten Facharzt gewesen bin und sehr schnell und ständig Lymphdrainage verordnet bekam. Kompressionsstrumpfhosen habe ich natürlich auch.

Die Krankenkasse bezahlt genau erst dann, wenn man sich wegen dieser Erkrankung ganz offensichtlich kaum noch bewegen kann, also körperlich sehr stark eingeschränkt ist. Bei Stadium II ist dem nicht so.

Ich habe mal nachgelesen, wie diese OP´s, die wahnsinnig viel Geld kosten, so ablaufen. Erstmal darf man sich nicht vorstellen, dass man eine OP hat und sieht dann aus, wie vorher. Es sind mehrere Fettabsaugungen nötig, da an verschiedenen Stellen abgesaugt wird und das wird nicht auf einmal gemacht.

Ich habe da Bilder von Frauen gesehen, die sich 10 Tage vorher haben operieren lassen - wenn man das sieht, überlegt man sich das zweimal, zumal man es ja auch noch selbst bezahlen muss.

Diese Frau hat 15.000 Euro auf den Tisch legen müssen, um so auszusehen

https://www.stimme.de/themen/gesundheit/Im-Fett-gefangen-Diagnose-Lipoedem;art74650,4008755

So, das war jetzt die geschönte Variante. Und jetzt das, was Dir bevorstehen würde, so sieht man danach erstmal aus. Ich lass es bestimmt nicht machen

https://www.lipoedemmode.de/wirkung-liposuktion/

Wenn Du es allerdings vor Schmerzen nicht mehr aushältst, musst Du Dir halt eine sehr gute Klinik suchen und am besten einen kleinen Kredit aufnehmen. Leider! Es ist nicht zu fassen, dass die Kassen das anscheinend immer noch als Schönheits-OP abtun.

Alles Gute. lg Lilo

...zur Antwort