Wie lange braucht ein Suppenhuhn, bis es weich ist im Suppentopf?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bis es garr ist *

Es dauert ca. 2 Stunden.

Wenn du während des kochens in das Suppenhuhn stichst und klare Flüssigkeit austritt, sollte es verzehrbereit sein.

Wichtig ist außerdem, dass es bei niedriger Temperatur köchelt damit ggf. die Suppe klar bleibt und nicht milchig wird.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ein echtes Suppenhuhn sollte schon drei Stunden köcheln, dann gibt es eine sehr gute Brühe und ein tolles Hühnerfrikassee

Also währe Schnellkochtopf nicht geeignet?

2
@Wippich

Eigentlich wäre er geeignet, jedoch kann ich es mangels Erfahrung nicht bestätigen.

2

Darauf kann ich leider nicht antworten, da ich nie ein Suppenhuhn kochen würde: es wird leicht zu trocken, ich finde es unlecker.

Aaaber: um eine wundervolle Hühnerbouillon zu zaubern, hole ich mir im Nachbardorf Hähnchenkarkassen (=Rücken), von denen die teureren Teile ausgelöst wurden und die - je nach 'Künstler' und wie er das Auslösen schon beherrscht :) - noch z.T. viel Fleisch dran haben. Die sind frisch geschlachtet, Bio und extrem lecker, das Stück für 1 € (wirklich!). Zwei davon reichen für meinen riesigen Marmeladenkochtopf.

Ich erhitze vorher im Wasserkocher die maximale Wassermenge und übergieße die Gerippe samt Zutaten (2-3 große Zwiebeln, 2 kl. Knoblauchzehen, Nelken, Lorbeer, Ingwer- und Kurkumastückchen, 1/2 getrocknete Chili und ein paar Pfefferkörner - und wichtig: naturbelassenes Meersalz nicht vergessen! Später zum Abschmecken verwende ich Miso (Gerstenmiso).

Nach dem Aufkochen (da entsteht nicht mal Schaum!) schalte ich zurück, so dass sich das Wasser gerade noch bewegt, und lasse alles 2 Std. oder mehr köcheln (oft mit Automatik über Nacht).

Die Brühe wird traumhaft, das Fett kann man abschöpfen, das Fleisch ablösen (blöde Arbeit, aber in Portiönchen eingefroren habe ich dann für chines. Gerichte immer Fleisch), abschmecken und genießen. Gut, wenn man friert!

Durch meine Oma, die Hühner hatte, habe ich einiges an Tricks mitbekommen. Alte (zähe) Suppenhühner waren nichts, das sie für Frikassee nahm.

Schade, dass GF noch nicht mit Geschmacksübertragung arbeitet - ich würde es jedem hier wünschen!

Ich bin dabei.

1

1-3 Stunden.

Früher hat man für Suppenhühner Althühner und Hähne genommen, da hat das auch schonmal 5 Stunden gedauert. Das Suppenhuhn, was du im Laden bekommst, ist aber heutzutage ein junges Huhn

Das dauert 45min bis zu einer Stunde.

LG

Nymphus

Nicht wenn es eine alte Henne war.

2
@iQNymphus

Wir kaufen nur "echte" Suppnhühner, alte Hennen die kaum noch Eier legen. Den Unterschied schmeckt man deutlich.....

2
@Wippich

Im kräftigen Geschmack, das alte Suppenhuhn hat ein deutlich intensiveres Aroma welches es während der langen Garzeit an die Brühe abgibt.

2

Was möchtest Du wissen?