Kann man jedes Huhn aus dem Supermarkt für Hühnersuppe verwenden oder nur das Suppenhuhn?

7 Antworten

solltest einen Schnellkochtopf haben: Ich kaufe immer etliche Pakete Geflügelklein, d.h. Flügel, Hälse etc., die sehr billig sind -aber keine Innereien. Die koche ich und nehme die Brühe davon. In der gare ich dann ein dickes Hähnchen, weil das Fleisch saftiger ist. So hat man sowohl eine gute Hühnerbrühe als auch Fleisch (ggf. für Frikassee. Und das Suppengrün kurz in etws Öl anbraten, dann mit der Brühe ablöschen, wird kräftiger!

du kannst jedes huhn nehmen, es ist nur schade Brathühner als Suppe zu verkochen. Für Hühnersuppe reicht eigentlich auch Hühnerklein.

Am leckersten ist natürlich ein Suppenhuhn vom Bauern, aber Du kannst auch eins aus dem Supermarkt nehmen. Wenn es schnell gehen soll, daß nehme ich immer vier frische Hühnerböllchen, schmeckt auch lecker und ist nicht so fett.

Was möchtest Du wissen?