Wie lange muss ein selbstgemachter Käsekuchen im Kühlschrank ruhen?

8 Antworten

Den kannst Du auch draußen abkühlen lassen. Wenn Du ihn kalt essen möchtest, dann musst Du schon einige Stunden warten. Ein Käsekuchen braucht sehr lange. Wenn er dann angeschnitten ist, kannst Du ihn in den Kühlschrank stellen.

Das kommt auf das Rezept drauf an.

Bei Meinem z.B. wird der Käsekuchen gebacken, dann nach dem Auskühlen sollte er über Nacht im Kühlschrank ruhen. Dann schmeckt er am Besten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn er lange im Kühlschrank verweilt, ist er wohl nicht lecker geworden 😉😂. Meiner hat kaum ne Chance, lange im Kühlschrank zu ruhen...👏😊

habe noch nie einen käsekuchen im kühlschrank ruhen lassen. kenne ich auch von niemanden

der wird gebacken, etwas auskühlen lassen und noch warm gegessen. am nächsten tag gibts reste wenn noch was da ist. aber selbst die stelle ich nicht in den kühlschrank, dann schmeckt er mir nicht mehr

Gibt auch so Arten von Käsekuchen, die nicht gebacken werden

0
@Deamonia

das wäre dann für mich ein frischkäsekuchen. wenn ich käsekuchen lese denke ich an die quark-eier variante

1
@Samila

Darf man heutzutage alles nicht mehr so eng sehen ;)

0

Im Kühlschrank überhaupt nicht. Den bäckt man einen Tag vorher und lässt ihn in einem kühlen Zimmer über Nacht auskühlen.

Was möchtest Du wissen?