Grade Käsekuchen gebacken und in den Kühlschrank stellen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass denn erst mal zwei, drei Tage durchziehen. Dann bekommt er richtig Geschmack.

Warme Lebensmittel sollten nicht in den Kühlschrank, weil dann der Kühlschrank warm wird.

Ja - in Deutschland grassiert zwar die kuriose Angst der Kühlschrank könne dadurch irgendwie überlastet werden, das ist aber Unsinn. Kühlen ist ja genau dass wofür er gemacht ist.

In den USA z. B. denkt man in diesem Zusammenhang viel eher daran dass es für die Lebensmittel-Hygiene sehr schlecht ist ein Lebensmittel langsam abzukühlen je länger die Zeit ist in der das Lebensmittel in dem Temperaturbereich zwischen ca 50° und 10° C bleibt.

Je eher Dein Kuchen in den Kühlschrank kommt, desto länger bleibt er genießbar.

Ein kalter Käsekuchen verliert an Geschmack. Gerade, wenn er noch ein bisschen lauwarm ist, schmeckt er besser.

Ist aber wohl Geschmacksache.

Du solltest ihn erst noch abgedeckt auskühlen lassen, damit er nicht trocken wird. Später kannst du ihn in den Kühlschrank stellen, morgen und übermorgen sollte der Kuchen gegessen werden.

Was möchtest Du wissen?