Wie kann man sich vor einen Tiger,Löwen oder Puma Angriffe währen?

8 Antworten

Fassen wir uns kurz..., in derartiger Situation, wirst du gefressen mit Haut und Haar. Ende der Diskussion.

Aus Kanada kenne ich die Bären-Rassel. Das ist eine Schelle von vielleicht 4 cm Durchmesser, die man sich mit einem Klettband am Arm oder Fussgelenk festmachen kann. Das rasselt dann dauernd. Die Tiere erschrecken nicht mehr, denn wilde Tiere, die sich erschrecken, sind echt gefährlich!

Manche sagen, dass die Bärenrassel einen anderen Grund hat: Sie meinen, dass man mit der Bärenrassel in Bärenkot dann ersehen kann, wieviele Menschen der Bär gefressen hat. Das ist Unsinn.

Aber du brauchst damit keine Waffen, höchstens, wirklich allerhöchstens einen Pfefferspray. Den kriegt man aber in den Park-Shops in den Nationalparks. Das ist bei Pumas nicht anders. Aber in Gegenden, in denen sich Löwen (Rudel!) oder Tiger befinden, verlässt du sowieso das Begleitfahrzeug nicht.

Wenn ein menschenfressender Tiger/ Löwe einen wirklich angreifen und töten will kann man nicht viel machen. Menschenfresser sind zwar sehr selten und fast immer sind es alte oder verletze Tiere aber selbst dir können einen Menschen noch leicht töten . oft werden sie gerade wegen ihrer Verletzung zu menschenfressen wenn auch nicht alle. Die berüchtigste menschenfressende Tigerin hatte abgebrochene und vereiterte Fangzähne darum jagte und tötet sie über 400 Menschen bevor sie erschossen wurde. Ohne eine Waffe hätte man keine Chance auch gegen einen Puma nicht. Menschenfresser sind bei ihm nicht bekannt. Nur bei den Tigern der Sunderbans scheint es Exemplare zu geben die auch Menschen als Beute schätzen obwohl sie gesund sind. über 80 % der jährlichen Angriffe finden hier statt. Aber auch hier hat sie der Mensch ungewollt selbst auf den Geschmack gebracht. Da sich viel keine Bestattung oder Feuerbestattung leisten können werden Tote einfach dem Fluss übergeben und treiben in die Mangroven die Sunderbans und werden hier von Tigern und Krokodilen gefressen. So kamen einige von den Tigern auf den Geschmack von Menschenfleisch. Gruppen werden in der Regel nicht angegriffen . Den Trick mit den Masken haben die Tiger bald durchsschaut. Man hatte sich Masken mit Gesichtern auf den Hinterkopf geschnallt weil Tiger wie andere Raubtiere auch von hinten angreifen Einige Zeit klappte das auch aber schon bald erkannten die Tiger daß es sich um Masken handelt und nicht um echte Gesichter.

nein, du überlebst es keinesfalls.

ein tiger, löwe oder puma hat zigfach mehr kraft als du unter deiner größten anstrengung... selbst wenn du es schaffst ihm von mir aus die augen auszukratzen oder mit voller wuchst gegen den kopf oder in den bauch zu treten... bringt nichts.

diese tiere sind die reinen muskelpakete, die nehmen deinen tritt/schlag zur kenntnis und töten dich weiter.

Falls das von dir beschriebene mal eintreten sollte = Game Over!

Schmerzloser zu sterben wäre wohl sich selbst auf die Schnelle das Genick zu brechen.

Und es heißt "wehren" nicht "währen" ;)

2

Was möchtest Du wissen?