Gibt es uneingeschränkt fortpflanzungsfähige Großkatzenhybride (also Mischlinge von Tiger, Löwe etc)

4 Antworten

Kreuzungen von Jaguar und Leopard sollten fortplfanzungsfähig sein. auch die Männchen. Bei Ligern können jedoch nur die Weibchen Junge bekommen die Männchen sind steril.

Bei Ligern ist es oft so, das die Weibchen Junge bekommen können, die "Männchen" jedoch in aller Regel steril sind.

jo. so stehts in dem link, den ich mit angegeben habe.

0
@mimimimimimimi

Bei anderen Katzenarten kann ich es mir nicht vorstellen, da sie viel weniger miteinander verwandt sind als Löwen und Tiger, die man vom Knochenbau kaum voneinander unterscheiden kann. Jaguar und Leopard sind sehr unterschiedlich gebaut.

0
@SibTiger

wirklich? ich dachte leoparden und jaguare wären sich so ziemlich am ähnlichsten.

hab noch das hier gefunden: Kryptozoologische Art Die Kryptozoologie beschäftigt sich mit dem Marozi, einem angeblich gefleckten Löwen mit kurzer Mähne, der im Hochland von Kenia leben soll. Das Fell eines derartigen Löwen wird noch heute im Naturhistorischen Museum in London aufbewahrt. Seit Ende der 1930er-Jahre gab es keine Sichtung mehr. Behauptungen, solche Löwen seien Hybride aus Löwen und Leoparden, sind mehr als unwahrscheinlich, da sich diese Tiere in der Natur normalerweise feindlich gesinnt sind. In Gefangenschaft konnten dagegen schon mehrfach Hybriden aus Löwen und Leoparden dokumentiert werden, allerdings weist deren Fell ein anderes Muster als das vermeintliche Marozi-Fell in London auf.

auch aus wiki.

gibt zwar keinen antwort auf die frage, aber ich fands interessant.

0
@mimimimimimimi

Das wäre echt toll, gerade weil Löwen mit Leoparden normalerweise nicht besonders freundlich umgehen. Interessant wäre auch ob diese Art dann wie Leoparden gute Kletterer gewesen sind.

0

An sich sind Bastarde (also Kreuzungen zweier Arten) in der Regel steril und können sich nicht uneingeschränkt fortpflanzen. Ein Beleg hierfür ist, dass beispielweise in freier Wildbahn Lieger nur selten existieren. Gleiches gilt für Maultier und -esel. Auch diese sind Kreuzungen auch Pferd und Esel, sind jedoch nicht fortpflanzungsfähig. Anders verhält es sich bei Rassen. Diese sind uneingeschränkt kreuzbar. So kann sich beispielsweise ein Bernhardiener durchaus mit einem Dackel paaren (auch wenn es in der Praxis unterbunden wird) und vermehrungsfähigen Nachwuchs zeugen, denn es wird keine Artgrenze übersprungen. Sobald dies allerdings der Fall ist, ist die Vermehrungsfähigkeit der Nachkommen in irgendeiner Weise eingeschränkt.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?