Wie kann ich meine Eltern überreden, ein Pferd zukaufen?

17 Antworten

Hallo hab jz ne RB und bekomme jz noch kein eigenes pferd das finde ich echt doof ich soll 1000 € sparen ob das reicht? Dann kümmern wir uns drum ich bin jz 12 reite seit 9 jahren erfahrund hab ich meiner Meinung nach genug wie kann ich A schnell die 1000€ zusammen bekommen und B wie bekomme ich meine Familie dazu mir ein eigenes pferd zu kaufen mir fehlen bis zu den 1000 € noch 159 € wie bekomme ich diese schnell zusammen bekomme wenn ich mit demdemnd gassi geh 5 € pro Stunde und für gute Noten in der schule für ne 1 bekomme ich 5 € und so aber ichh hab fast nie bock mit dem hund raus zu gehen ich weiß echt nnicht mehr weiter

Mit zwölf ein eigenes Pferd ist wirklich ziemlich heftig. Erstmal kostet es einen Haufen Geld - den ganz nebenbei gesagt deine Eltern bezahlen werden müssen, denn dein Geld wird hinten und vorne nicht reichen. Zweitens ist es wirklich sehr Zeitintensiv, wenn du misten und alles sowas machen musst (ich hab mal gesagt, ein Hund wäre Zeitintensiver als ein Pferd, aber so langsam kommen mir da Zweifel). Und außerdem: Wo willst du das Pferd hernehmen? Mal davon abgesehen, dass ein Pferd locker mehrere Tausend Euro kostet (sicher, dass deine Eltern das Geld haben und bereit sind, es für dich auszugeben?), ist es auch nicht so leicht, eins zu finden. Wer verkauft schon ein gut eingerittenes, gesundes Pferd im besten Alter? Willst du dir ein Fohlen kaufen und es die nächsten fünf Jahre selber einreiten? Dann siehst du deine Freunde garnicht mehr und Ausreiten kannst du damit dann auch noch nicht. Oder ein altes Pferd, dass bald stirbt? Tu dir das nicht an. Eine sinnvolle Alternative wäre eine Reitbeteiligung. Wenn es in deiner Umgebung so viele Reiterhöfe gibt, findest du bestimmt jemanden, der das macht. Von einem eigenen Pferd würde ich dir auf jeden Fall abraten.

Also ich bin ganz ehrlich. Mich könntest Du wohl nie überzeugen.

Frag mal auf so nem Pferdehof, ob man für so´n Tier da nicht auch erst mal ne Patenschaft übernehmen kann. Du musst ja nicht unbedingt Eigentümerin werden um es immer mal ausreiten zu können. Wenn der Bauer dann sieht, dass du wirklich dauerhaft pflegefähig bist, kann er ja dann ein gutes Wort für Dich einlegen. Und wenn Du Deine Eltern trotzdem nicht überzeugst, läuft die Patenschaft halt bis Du 18 bist und dann kannst Du ja eh selbst entscheiden.

Was möchtest Du wissen?