Wie kann ich eine Jacke schonend reinigen?

4 Antworten

Wenn es eine Stoffjacke ist, kannst Du sie auch mit der Hand waschen.

Man sieht gut, wenn Artikel nicht lichtecht sind, denn dann werden die Farben in der Sonne und dem Licht draußen blasser!

Früher haben die Waschfrauen auf den Wiesen weiße Wäsche nass in der Sonne ausgelegt. Sie wurde dadurch wieder weiß gebleicht!

Und zur Reinigung kann ich was beisteuern:

Ich besaß eine türkisfarbene Bluse mit bunten Motiven. Die brachte ich wegen einem Speisefleck in die Reinigung. Als ich sie abholte, waren alle bräunlichen Farben gebleicht! Als ich reklamierte, hieß es, die Bluse sei nach eingenähtem Etikett symbolgerecht gereinigt worden. Ich sollte sie dem Händler zurückgeben. Ich bekam auch eine neue Bluse und habe diese nur noch gewaschen! Da passierte so etwas nicht mehr!

Wenn das eine sehr empfindliche Jacke ist, sehe ich ebenfalls keine andere Möglichkeit, als die in eine Reinigung zu geben. Dort wird die dann fachgerecht - und normalerweise ohne Schäden - auch behandelt,

 .,Sonnenstrahlen wirken wirklich bleichend, das stimmt. Wenn Sie die Jacke raushängen wollen, dann nicht sehr lange, nur kurz.

Das kommt auf die Art der Jacke an.Manches kann man in einer Wanne einweichen ,auswaschen und tropfnass aufhängen.Anderes kann man mit Essigwasser einsprühen,ausbürsten,auslüften.

Einige Jacken sind entgegen der Vorschrift vom Etikett,durchaus im Schonwaschgang,kalt oder 30 Grad waschbar.

Die pralle Sonne empfiehlt sich nur stundenweise.Gerade da verblassen die Farben.^^

Wenn du die Jacke in die Sonne hängst, da verblassen die Farben! Geh damit in die Reinigung, die sind auch sowas spezialisiert.

Was möchtest Du wissen?