Wie "gut" ist Thunfisch in Olivenöl aus der Konserve (Fitbess, Muskeln, Diät, Aufbau)?

8 Antworten

Das Thunfisch mit Olivenöl gehaltvoller ist wägt der Geschmack, zumindest mit gutem Olivenlöl auf, denke ich. Auf einen mediterranen Salat eine halbe Dose Thunfisch wie den u.g. - das brauchst du nur noch ein wenig nach belieben nachwürzen und fertig.

 [+++ durch Support editiert +++]

Hervorragend auch für Pizza, da reicht genau eine Dose aus.

Das Olivenöl in der Dose ist mit Sicherheit kein qualitativ hohes. Am besten wäre es natürlich wenn man diese Speisen selbst zubereitet auf natürliche Art und Weise.

Als 1. bräuchte man dazu ein Olivenöl das biologisch und extranativ ist.

Dieses findet man zum Beispiel direkt beim Kleinbauern. Kann man sich auch liefern lassen:

www.oliocilento.com

Info@la-mortella.it

2. Kaufe einen frischen Thunfisch und koche diesen für 1 Stunde auf mittlerer Hitzestufe im Wasser.

3. Lasse ihn in einem Sieb für 24 Stunden abtröpfeln bis er sein ganzes Wasser verloren hat

4. Gebe ihn in kleine Dosen mit Deckel und zerkleiner ihn mit einer Gabel

5. Befülle die Dose mit dem Thunfisch bis oben hin mit dem Olivenöl und schließe die Dose.

Lasse den Thunfisch etwas stehen, 1 Tag müsste bereits reichen.

Das ist auf jeden fall die bessere Lösung als der im Supermark und du kannst ihn ohne Sorge aufbewahren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Da ich mitbekommen habe, dass "Thunfisch Salat" bereits fertig in der Konserve nichts gutes ist / Der Thunfisch im eigenen Saft krieg ich selbst mit etwas Brot oder ähnlichen nicht runter.

Also einen Thunfischsalat kann man auch ohne viel Aufwand selbst
zubereiten (zudem frische Beilagen und keine Konservierungsstoffe):

http://www.chefkoch.de/rezepte/1333841238334741/Thunfischsalat.html

http://www.chefkoch.de/rezepte/874171192783115/Thunfischsalat-mit-Tomaten.html

http://www.chefkoch.de/rezepte/1088731214805504/Annikas-fruchtiger-Thunfischsalat.html

MfG
GRULEMUCK

kauf den thunfisch in öl, lass ihn abtropfen und geb ihn mit salz und pfeffer auf nen grünen salat da machst du nix falsch. fisch enthält wichtige omega 3 fettsäuren und die brauchst du zum abnehmen. bei dem fertigen thunfischsalat ist meistens mayo dabei. die macht ihn dann ungesund und kalorienhaltig

Wenn der Thunfisch in die Dose kommt, enthält praktisch kein Öl mehr.

Wenn in der Dose omega-3 Fettsären drin sind, dann stammen sie nicht vom Fisch sondern vom Aufgussöl, wie z.B. Sojaöl.

0

achso ok das wusste ich nicht. danke

1

Thunfisch selbst enthält schon viel Fett, dazu kommt noch das Olivenöl. Beides gemeinsam enthält sehr viele Kalorien - das heißt, du kannst nur sehr wenig davon essen, bis du die Kalorienmenge eines anderen Salats oder des gesamten Abendessens erreichst.

Du solltest also nur wenig Thunfisch für den Geschmack in den Salat geben, alles andere ist kontraproduktiv.

"Thunfisch selbst enthält schon viel Fett"

Thunfisch-Konserven haben ca. 1g Fett oder weniger auf 100g. Was soll daran viel sein?

1

Was möchtest Du wissen?