Wie "gut" ist Thunfisch in Olivenöl aus der Konserve (Fitbess, Muskeln, Diät, Aufbau)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das mit dem Thunfisch in Wasser kann ich so nicht stehen lassen. Habe das selbe "Problem" gehabt, jedoch lag es selten am Wasser selbst sondern an der Stückigkeit des Thunfischs.

Große Brocken an Thunfisch trocknen in der Tat im Wasser regelrecht aus, zumindest merkt man dies wenn man sie essen will. Aldi hat eine Sorte im Programm bei der Fleisch fast von alleine auseinanderfällt. Die Lake ist auch würziger als bei anderen Thunfischkonserven. Das Fleisch schmeckt einfach rund und trocknet im Mund auch nicht weiter aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, mehr so "mittelprächtig". Problem ist einerseits, dass das verwendete Olivenöl sicherlich ein sehr billiges ist. Vielleicht besser als billiges Sonnenblumenöl, aber jetzt nicht direkt gesundheitsfördernd. Zudem ist Thunfisch mit Quecksilber belastet, man sollte sowieso nicht öfter als 1x die Woche Thunfisch essen. Und dann noch die Überfischung und der Beifang (Delfine uvm.).

Insofern: Kann man mal essen, aber als Grundnahrungsmittel taugt das keineswegs. Müsste nicht so sein, aber ist de facto so. Es gibt ja auch noch anderen Fisch, der weniger bedenklich ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kgfkkijj 29.08.2016, 10:02

Ich wollte 1 Dose täglich essen :/

0
ArchEnema 29.08.2016, 10:04
@Kgfkkijj

Ja, das dachte ich mir schon. Deshalb erzähle ich dir das ja. ;-)

Iss lieber anderes Fleisch. Wird leider ins Geld gehen, wenn du damit nicht ähnliche Probleme (Turbomast, Kraftfutter, Medikamente, unwürdige Haltungsbedingungen etc.) haben willst.

0

kauf den thunfisch in öl, lass ihn abtropfen und geb ihn mit salz und pfeffer auf nen grünen salat da machst du nix falsch. fisch enthält wichtige omega 3 fettsäuren und die brauchst du zum abnehmen. bei dem fertigen thunfischsalat ist meistens mayo dabei. die macht ihn dann ungesund und kalorienhaltig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mandibula 29.08.2016, 13:17

Wenn der Thunfisch in die Dose kommt, enthält praktisch kein Öl mehr.

Wenn in der Dose omega-3 Fettsären drin sind, dann stammen sie nicht vom Fisch sondern vom Aufgussöl, wie z.B. Sojaöl.

0
backtolife 29.08.2016, 13:34

achso ok das wusste ich nicht. danke

1

Thunfisch selbst enthält schon viel Fett, dazu kommt noch das Olivenöl. Beides gemeinsam enthält sehr viele Kalorien - das heißt, du kannst nur sehr wenig davon essen, bis du die Kalorienmenge eines anderen Salats oder des gesamten Abendessens erreichst.

Du solltest also nur wenig Thunfisch für den Geschmack in den Salat geben, alles andere ist kontraproduktiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GRULEMUCK 29.08.2016, 14:13

"Thunfisch selbst enthält schon viel Fett"

Thunfisch-Konserven haben ca. 1g Fett oder weniger auf 100g. Was soll daran viel sein?

0

Hi,

wollt ich nun wissen wie der Thunfisch in Olivenöl ist

leider schwimmt der Thunfisch in Öl zumeist in billigem Sonnenblumenöl, welches einfach nur Fett schmeckt. Bezahlbaren Thunfisch in guten Olivenöl habe ich bisher noch nicht gefunden.

Hast du hier einen Tipp?

Gruß
Falke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ArchEnema 29.08.2016, 09:56

Naja, "gutes" Olivenöl wird man auch selten in Thunfischdosen packen. Aber "irgendein" Olivenöl schon. Z.B. bei Edeka findest du mindestens zwei Sorten Thunfisch in Olivenöl ("EDEKA"-Hausmarke sowie "John West"). Sind natürlich teurer als die Dosen ohne Markennamen (mit Sonnenblumenöl), aber jetzt nicht exorbitant.

1

Da ich mitbekommen habe, dass "Thunfisch Salat" bereits fertig in der Konserve nichts gutes ist / Der Thunfisch im eigenen Saft krieg ich selbst mit etwas Brot oder ähnlichen nicht runter.

Also einen Thunfischsalat kann man auch ohne viel Aufwand selbst
zubereiten (zudem frische Beilagen und keine Konservierungsstoffe):

http://www.chefkoch.de/rezepte/1333841238334741/Thunfischsalat.html

http://www.chefkoch.de/rezepte/874171192783115/Thunfischsalat-mit-Tomaten.html

http://www.chefkoch.de/rezepte/1088731214805504/Annikas-fruchtiger-Thunfischsalat.html

MfG
GRULEMUCK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?