Wie entsteht Transsexualität?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gefühle entstehen im Kopf bzw.im Gehirn.Dass Transsexuelle denken und fühlen dass sie sich im falschen Körper befinden, finden ihre Ursachen im Mutterleib während der Schwangerschaft. Schon in den ersten Wochen der Schwangerschaft werden die Weichen für die Gehirnentwicklung festgelegt. Ob eine Frau tatsächlich wie eine Frau fühlt oder doch wie ein Mann, entscheidet sich im Mutterleib vor der Geburt.

Ein männlicher Embryo müsste während der Schwangerschaft demnach auch mit männlichen Hormonen im Gehirn bedient werden damit dass Gehirn wenn es fertig entwickelt ist, später denkt und fühlt wie ein Junge bzw. Mann. Dies passiert jedoch bei Transsexuellen nicht.

http://trans-weib.blogspot.de/2012/10/wie-entsteht-transsexualitat.html .....in diesem Link bestens erklärt!

Vielen Dank für das goldene Sternchen!

0

ist doch hier ausreichend erklärt worden: 

    transsexualitätWebdefinitionen
      Transsexualität oder Transsexualismus eines Menschen bedeutet, dass er körperlich eindeutig dem männlichen oder weiblichen Geschlecht angehört, sich jedoch als Angehöriger des anderen Geschlechts empfindet und danach strebt, als solcher anerkannt zu werden, oder den eigenen Körper dem anderen ...

      https://de.wikipedia.org/wiki/Transsexualit%C3%A4t

Ich frage aber nicht was Transsexualität ist,sondern was der Grund dafür ist. Wieso möchte die eine als Mann leben und der andere als Frau? Den Grund möchte ich wissen,was die Ursache dafür ist.

0
@RatGf

wie es entsteht? Im Kopf der betreffenden Person - Gegenfrage: wie wird man Homosexuell? 

0

Der Körper wird im Mutterleib gebildet, entweder männlich oder weiblich. In seltenen Fällen gibt es auch Zwitter, Hermaphroditen genannt.

Was du meinst, spielt sich in der Psyche des Menschen ab, und das passiert postnatal.

Was ist aber der Grund dafür das Menschen Transsexuell werden? 

0
@TorDerSchatten

Es ist eine Frage Plattform,man hilft anderen Menschen die Fragen zu beantworten. Und solange es nicht beleidigen ist ?

1

Sexuelle Vorlieben entstehen nicht während der Schwangerschaft. Mit einer gewissen Tendenz kommt man auf die Welt, ob man diese aber wahrnimmt ist eine Sache der Kindesentwicklung. Es gibt auch Heteros, die psychische Schäden erlitten haben, weil sie ihren homosexuellen Trieben nie nachgehen konnten/durften. 

Transsexualität ist keine Sexuelle vorliebe.

1
@RatGf

Stimmt. Falsche Antwort unter der falschen Frage. xD Aber auch Transsexualität entsteht nicht in der Schwangerschaft, sondern entsteht in der Kindesentwicklung und der Ausbildung der eigenen Wahrnehmung.

1
@PhorkysThings

@PhorkysThings was schreibst du da für ein Käse? Deine Antwort ist falsch. 

0

Was möchtest Du wissen?