Der Spruch passt wie die Faust aufs Auge. Es ist wirklich so, dass man jemanden auch gehen lassen muss, denn nur dann hat man die größte Chance, dass dieser jenige welche wieder zurückkommt. Mit Druck und Stress erreicht man lediglich das Gegenteil. Loslassen ist sehr schwer, da es uns meist mit unseren tiefsten Ängsten und Konflikten konfrontiert.

Fangen wir doch damit an, uns genau zu überlegen was ,,Liebe" wirklich ist. Vertrauen, Geborgenheit, Abhängigkeit, etc. Wenn ich (Sie, Ihn) liebe, brauche ich diese Person um mich komplett zu fühlen, um glücklich zu sein. Dieses Zitat ist lediglich eine Hilfe für die Menschen, die nicht wissen, wie man die Person die man liebt an sich bindet. Selbstverständlichkeit kann sich erst dann entwickeln, wenn du einen Menschen mit der richtigen Summe von allem beflügelst und ihn somit an dich bindest. Du hast deine ,,Liebe" für dich gewonnen, wenn du weißt, dass er/sie immer wieder zurück kehren würde. Zu viel Freiraum und der Mensch fühlt sich ungeliebt. Zu wenig Freiraum und der Mensch fühlt sich bedrängt. Gebe dem Menschen den du liebst das, was er braucht und du weißt, er wird dich ewig lieben, denn deine Liebe (Art und Weise) ist die perfekte. Jeder Mensch hat individuelle Interessen.

...zur Antwort

-- Der, der dich schätzt und dich liebt, der weiß dass es dich nur einmal gibt.

-- Du lebst nur einmal, deshalb lache so oft du kannst. Halte gegen Widerstände jede Menge Mut parat.

-- Du kannst zwar jedem Glauben, aber du darfst nicht jedem Vertrauen!!

-- Meine Mama hielt meine Hand, als ich die ersten Schritte lief. Ich werde ihre Hand halten, wenn sie meine braucht

-- Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

-- Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben. Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

-- Die wahre Lebenskunst besteht, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.

-- Liebe besitzen wir von Geburt an, Furcht lernen wir erst später im Leben hinzu.

-- Achtung erwirbt, was du tust, Liebe verschafft was du bist.

-- Wenn Du versucht es allen recht zu machen, hast Du sicher jemanden vergessen: Dich!

-- Ich bereue keine Fehler. Ich bereue nur die guten Taten, die ich für falsche Menschen gemacht habe.

-- Lerne alt zu werden mit einem jungen Herzen. Das ist die ganze Kunst.

...zur Antwort

-- Der, der dich schätzt und dich liebt, der weiß dass es dich nur einmal gibt.

-- Du lebst nur einmal, deshalb lache so oft du kannst. Halte gegen Widerstände jede Menge Mut parat.

-- Du kannst zwar jedem Glauben, aber du darfst nicht jedem Vertrauen!!

-- Meine Mama hielt meine Hand, als ich die ersten Schritte lief. Ich werde ihre Hand halten, wenn sie meine braucht

-- Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

-- Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben. Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

-- Die wahre Lebenskunst besteht, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.

-- Liebe besitzen wir von Geburt an, Furcht lernen wir erst später im Leben hinzu.

-- Achtung erwirbt, was du tust, Liebe verschafft was du bist.

-- Wenn Du versucht es allen recht zu machen, hast Du sicher jemanden vergessen: Dich!

-- Ich bereue keine Fehler. Ich bereue nur die guten Taten, die ich für falsche Menschen gemacht habe.

-- Lerne alt zu werden mit einem jungen Herzen. Das ist die ganze Kunst.

...zur Antwort

Was möchte man mit solch einem Zitat ausdrücken?

"Die gute Zeit fällt nicht vom Himmel, sondern wir schaffen sie selbst. Sie liegt in unseren Herzen eingeschlossen." - FJODOR DOSTOJEWSKI

= Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie an und handelt......und sie liegt in unseren Herzen, wenn wir fähig sind Zufriedenheit zu empfinden, dafür sind nicht immer die grossen, sondern die kleinen Momente und Dinge zuständig!!!! Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben." - HERMANN HESSE

= Der Weg zum Ziel beginnt an dem Tag, an dem du die hundertprozentige Verantwortung für dein Tun übernimmst. Glück ist nicht in einem ewig lachenden Himmel zu suchen, sondern in ganz feinen Kleinigkeiten, aus denen wir unser Leben zurechtzimmern.

...zur Antwort

-- Wenn ein Mensch unerwartet von dieser Welt gegangen ist, spürt man eine Leere, die sehr lange anhalten kann, ein Loch, das sich auch mit Tonnen von Sand und guten Wünschen nicht komplett schließen lässt.

-- Wenn das Licht erlischt, bleibt die Trauer, wenn die Trauer vergeht, bleibt die Erinnerung.

-- Deine Stimme hören wir nicht mehr. Dein Lächeln sehen wir nicht mehr. Doch die Erinnerung an dich bleibt.

-- Wer im Herzen seiner Lieben lebt, besitzt dort ein zweites Leben.

-- Eine Stimme, die vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr. Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die niemand nehmen kann.

-- Du bist nicht tot, du wechselst nur die Räume. Du lebst in uns und gehst durch unsere Träume. Michelangelo

...zur Antwort

-- Nimm dir Zeit für deine Freunde, sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde!

-- Glück macht Freunde, Unglück prüft sie.

-- Brücken wachsen nicht, sie müssen gebaut werden.

-- In unserer Freundschaft gibt es keine Gewinner oder Verlierer. In unserer Freundschaft gibt es nur dich und mich!

-- Das Vertrauen gibt dem Gespräch mehr Stoff als der Geist.

-- Meine Freundin ist ein Mensch, die die Melodie meines Herzens kennt und sie mir vorspielt, wenn ich sie vergessen habe.

-- Kilometer entfernen zwar die Gesichter, aber keine Gedanken …

-- Für die Welt bist Du irgendjemand, aber für irgendjemand bist Du die Welt.

-- Jeden Menschen umgibt ein Zauber und es gibt immer jemanden dem dieser auffällt....

-- Ein Freund ist jemand, der Deine Vergangenheit versteht, an Deine Zukunft glaubt und Dich so akzeptiert, wie Du bist.

-- Wo immer du bist, was immer du tust, ob du lachen oder weinen musst, ob jemand dich liebt oder alle dich hassen: Auf mich kannst du dich immer verlassen!

-- Glück ist, wenn der Verstand tanzt, das Herz atmet und die Augen lieben!

-- Nur wer den Augenblick lebt, lebt für die Zukunft.

-- Freundschaft ist das Geschenk meiner Person, an DICH, ein Geschenk, dass nicht zum Verlust führt, sondern zur Erfüllung!!!!.....

-- Die beste Freundin, wie du, , glaub es mir, bedeutet Lebenselixier. Verschwiegen redselig zugleich, an Mitgefühl auch äusserst reich, weit entfernt von Neid, zu Scherzen immer zu bereit. Wenn ich sie brauch´, dann ist sie da, bei Engpässen sie hilft sogar, niemals spricht hinter dem Rücken, mit Aufmerksamkeiten tut beglücken. Im Leben mich nie übersieht, egal, was Negatives auch geschieht, wovon ich spreche ist keine Heilige, es ist eine Freundin, und zwar die meinige.

-- Wollen wir eine Brücke schlagen von Mensch zu Mensch – und dies gilt auch von einer Brücke des Erkennens und Verstehens –, so müssen die Brückenköpfe eben nicht die Köpfe, sondern die Herzen sein.

-- Glaube an Dich selbst und unsere Freundschaft und Du wirst überrascht sein, wie viel Du erreichen kannst.

-- Lieber verrückt das Leben geniessen, als normal langweilen. Bist du dabei?

-- Es muss Herzen geben, so wie deins, welche die Tiefe meines Wesens kennt und auf mich schwört, selbst wenn die ganze Welt mich verlässt.

-- Ich hab Tonnen von Freundschaftsgefühlen für dich, aber mir geh'n die Fakten aus. Ich hab dir viel zu sagen, doch das Alphabet ist abgehauen.

-- Unsere Freundschaft soll nie schwanken, bis wir zusammen ins Altersheim wanken.

-- Freundschaft ist wie ein Baum. Es kommt nicht darauf an, wie hoch er ist, sondern wie tief seine Wurzeln reichen.

-- Meine allerbeste Freundin

Mensch, was wär ich ohne dich, meinen allerbeste Freundin, die mit mir ganz handfest streitet oder manchmal mit mir träumt... der mir hilft in schweren Zeiten, die mich stützt und mit mir lacht, wo es nichts zu lachen gibt oder weint, wenn’s angebracht... die mir die Leviten liest, während andre das nicht wagen, weil sie weiß, so unter Freundinnen muss man sich die Wahrheit sagen... die im schlimmsten Liebeskummer mich in ihre Arme nimmt, ruhig, tröstend, und solange, bis das Leben wieder stimmt... Ohne Dich, meine beste Freundin, wär ich total aufgeschmissen, wie ich ohne dich zurecht käm’, will ich letztlich gar nicht wissen.

...zur Antwort

- Nur eine Freundin, wie Du der ich vertraue, nur eine Freundin wie Du auf die ich baue. Nur eine Freundin wie Du bei der ich keine Angst spüre, mit der kann ich eine wunderbare Freundschaft führen.

-- Du hörst mir zu, wenn ich dir stundenlang das Gleiche erzähle. Du schweigst, wenn ich dich bitte, ein Geheimnis zu bewahren. Du rufst mich zurück, wenn ich mal wieder Dummheiten machen will. Du baust mich auf, wenn ich am Boden liege. Du bist da, wenn ich dich brauche. Du bist einfach die beste Freundin der Welt. Danke!

-- Eine Beste Freundin ist kein Traumfänger, der dich vor schlechten träumen bewahrt. Aber sie steht zu dir und hält deine Hand, wenn das Leben dich mal wieder zu Boden zieht und dein Mut dich verlässt!

-- Bei vielen Menschen lächelt das Gesicht, bei Dir meine beste Freundin lächelt mein Herz!

-- Du bist die beste Freundin der Welt; Lass uns noch ganz viele verrückte Dinge anstellen, das Leben entdecken und zusammen durch dick und dünn gehen.

...zur Antwort

Ich denke die Taten, Entscheidungen und Handlungen eines Menschen sind entscheidend für den Umgang der Menschen untereinander!!!!

Du kannst also andere Menschen sehr viel besser erreichen und beeinflussen, wenn du dich in sie hineinversetzt und dich fragst, was sie wollen oder was sie möglicherweise wollen könnten.

Ich denke auch, Menschen tun nicht, was sie sollen. Sie tun, was sie wollen! Was ein Mensch will, hängt davon ab, was ihn antreibt, sprich von seinem Eigenantrieb. Der Eigenantrieb zeigt uns, was Menschen motiviert und ermöglicht es uns, die Mitmenschen besser zu verstehen.

...zur Antwort

Trauer, Schmerz belasten das Herz, damit auch seine Seele. Ich denke, Tränen erweichen Mitmenschen, klären Gefühle und spülen die Seele. Wenn wir traurig sind, uns hilflos und ohnmächtig fühlen, entstehen emotionale Tränen......und auch das Herz wird in dieser Situation mit einer Metapher beschrieben, das Herz weint und wird gefühlsmässig schwer.

"Manchmal muss ein Mensch so viel weinen, damit in seinem Herzen wieder Platz für ein Lächeln ist."

...zur Antwort

Ich denke eine Antwort wäre zu überdenken = "Das Paradox des Internets: Es bringt Menschen näher, die weit entfernt sind und entfernt uns von denjenigen, die nah sind.

Eine zweite Antwort sehe ich im Suchen nach dem Mysterium der ewigen Liebe. Nicht immer kommen ZWEI zusammen, denn die Liebe muss beide treffen. Man sieht sich regelmässig und ist sich optisch nah, doch die Ferne zwischen beiden symbolisiert diie Nichterfüllung der Liebe.

...zur Antwort

-- Der, der dich schätzt und dich liebt, der weiß dass es dich nur einmal gibt.

-- Du lebst nur einmal, deshalb lache so oft du kannst. Halte gegen Widerstände jede Menge Mut parat.

-- Du kannst zwar jedem Glauben, aber du darfst nicht jedem Vertrauen!!

-- Meine Mama hielt meine Hand, als ich die ersten Schritte lief. Ich werde ihre Hand halten, wenn sie meine braucht

-- Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

-- Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben. Der eine war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

-- Die wahre Lebenskunst besteht, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.

-- Liebe besitzen wir von Geburt an, Furcht lernen wir erst später im Leben hinzu.

-- Achtung erwirbt, was du tust, Liebe verschafft was du bist.

...zur Antwort

Ich denke, das hängt mit Selbstbewusstsein, Neugier, Selbstüberwindung und guter Beobachtung zusammen

Ich kann dir nur RATEN, du musst nicht unbedingt wissen, wie man Witze erzählt, um Menschen zum Lachen zu bringen. Das funktioniert auch prima, indem du einfach die witzigen Seiten im alltäglichen Leben zu sehen lernst. Nimm dir etwas Zeit, um das richtige Material zu finden, entdecke deine eigene Art von natürlichem Humor und stürze dich kopfüber hinein!

...zur Antwort

Ich denke, der Verstand macht den Menschen in seinen Gedanken, Wesen und auch Taten/Handlungen aus. ABER = Der Verstand und die Fähigkeit, ihn zu gebrauchen, sind zwei verschiedene Gaben. Denn ein schwacher Verstand ist wie ein Mikroskop, das Kleinigkeiten vergrößert und große Dinge nicht erfaßt.

Ich denke weiterhin, die meisten Menschen kommunizieren unbewusst. Sie lassen sich von ihren unbewussten Gefühlen, Gedanken und Emotionen steuern.

Dadurch schränken sie ihre Souveränität ein … oft entstehen dadurch Unklarheiten und Streitigkeiten.

...zur Antwort

-- Lieber locker vom Hocker, als hektisch über'n Ecktisch!

-- Wer zu letzt lacht denkt zu langsam.

-- Lieber ein ehrlicher Teufel, als ein scheinheiliger Engel!!!

-- Lieber ein Single und ein Schlingel, als vergeben ohne Leben!

-- Lieber am Busen der Natur als am A r s c h der Welt.

-- Besser mit Klugen in der Hölle als mit Narren im Paradies.

-- Lieber ein erregter Bekannter als ein unbekannter Erreger.

-- Das nennst du Frisur? Ich nenn das Haare die vor einem Gesicht weglaufen!

-- Mit leerem Kopf nickt es sich leichter.

-- Geld nennt man Knete, weil man jeden damit weich bekommt!

-- Bevor wir fall'n - fall'n wir lieber auf!

-- Manche Hähne glauben, dass die Sonne ihretwegen aufgeht.

...zur Antwort

Das Sprichwort „Zeit ist Geld“ stammt von Benjamin Franklin und ist 1748 in seinem Buch „Ratschläge für junge Kaufläute“ erstmals erschienen. „Zeit ist Geld“ bezieht sich im Buch von Franklin also auf die Arbeit

Meine Definition zu diesem Spruch wäre, dass man seine Zeit nicht vertrödeln, sondern eine sinnvolle Beschäftigung ausführen soll. Also = Zeit ist Geld sagt man dafür, dass Zeitersparnis ausschlaggebend für die Effizienz einer Sache ist!

...zur Antwort

Du denkst richtig! "Das Herz ist am rechten Fleck."

....ist eine Redensart mit der Bedeutung = uneigennützig, hilfsbereit und nett sein, gute Absichten haben, ehrlich sein :: Die Benutzung ist oft gekennzeichnet durch eine negative Aussage über jemanden und im Gegensatz dazu wird dann diese Redewendung gestellt,

...zur Antwort

Kommt dir einer DUMM, dann antworte = Ich bin nicht dick! Ich brauche nur viel Platz für meine inneren Werte...

...zur Antwort