Das war kein V-Mann und wenn das Verfahren eingestellt wurde, was willst du denn jetzt noch???

...zur Antwort

Mir geht es genauso. Dagegen kann man nichts machen. Einmal muss ich meist und manchmal auch zweimal.

Das ist noch im Bereich der Normalität.

Weniger trinken ist nicht gut (zumindest bei mir) und konditionieren ist Quatsch weil wenn die Blase voll ist dann ist sie voll und das kann man nicht weg-konditionieren.

...zur Antwort

Aktuell ist die Benachrichtigung über den Lieferengpass des Medikaments von UCB Pharma GmbH für den Zeitraum vom 14.08.2023 bis zum 31.07.2025 in Kraft. Ein alternativ wirkendes Präparat für FERRO SANOL® TROPFEN wurde vom Bundesinstitut nicht vorgeschlagen. Für FERRO SANOL® TROPFEN sind für die derzeitige Knappheit des Medikaments nach Angaben des BfArM Produktionsprobleme verantwortlich, wobei als Detail "Herstellerwechsel" angegeben wird. Außerdem ergänzt das Bundesinstitut dazu: "Aufgrund der Schließung einer Produktionsstätte ist derzeit die Produktion von Ferro sanol 30 mg/ml Tropfen nicht mehr möglich. Die Unterbrechung einer Auslieferung im üblichen Umfang wird in den kommenden Wochen erwartet, bis das Produkt an einen neuen Produktionsstandort übergeben werden kann.

...zur Antwort

Ich ziehe immer Socken an, immer, Ausnahme es hat über 30 Grad im Schatten.

...zur Antwort
Früher war besser

Ich versteh das nicht, ich habe noch nie einen Deckel in die Gegend geworfen und die Flasche behalten. Dämliche Bevormundung. Ich reiß das Ding ab, man kann ja gar nicht richtig trinken.

Was ich gut finde, ist die Veränderung bei den Dosen. Da hab man früher den Verschluß abgerissen und weggeworfen oder noch als Mini-Frisbee benutzt.

...zur Antwort

Ich finde deinen Text weder bedürftig noch langweilig. Dann waren es auf keinen Fall passende Frauen für dich.

...zur Antwort

Ich vermute, du hast versucht den Tampon nach oben einzuführen. Das ist aber falsch, wenn du stehst oder sitzt, geht die Vagina nicht nach oben, sondern nach hinten Richtung Popo. Versuche den Tampon tiefer in diese Richtung zu schieben.

Meine Vermutung er sitzt überhaupt nicht richtig, nicht tief genug und drückt jetzt irgendwie nach oben Richtung Harnröhre.

Es ist auch wichtig, dass du gerade deine Blutung hast. Trocken soll man ihn überhaupt nicht einführen.

...zur Antwort

Man erkennt an einem nahen Umgang, dass Menschen ein Paar sind. Sie stehen eng zusammen oder wenn sie sich gegenüber sitzen, dann beugen sich beide über den Tisch und reden leise miteinander oder sie küssen sich.

Sie bauen Nähe auf, der Mann streicht der Frau über den Rücken, oder eine Person der anderen. Sie legen die Hände aufeinander, sie legt ihre Hand auf seine Schulter.

Ob jemand Sex hatte, kann man unmöglich von außen erkennen!

Ausnahme, die Frau ist sichtbar schwanger, dann kann man davon ausgehen.

...zur Antwort
  1. kann ich nicht sagen da ich ja keine Kontrollgruppe habe. Ich weiß nicht wie es sich anfühlt, Geschwister zu haben.
  2. Als Kind introvertiert, jetzt als erwachsene Frau extrovertiert. Überhaupt keine Probleme in Kommunikation, stellt mich auf ne Bühne und ich unterhalte euch 20 Minuten über ein beliebiges Thema
  3. Ich hatte viel Zeit mit mir selbst und habe sehr viel Wissen gesammelt, daher habe ich eine hohe Allgemeinbildung und alleine sein ist keine Qual für mich, sondern etwas was ich kenne und schätze
  4. wenig
  5. -- fällt weg
  6. Ich bin zufrieden mit dem wie es ist, da es sowieso nicht änderbar ist, egal was ich gewünscht hätte
  7. Mir wenig erklärt, mich nicht ernst genommen, mich im Stich gelassen, meine Emotionen in Absprache gestellt, waren nie mit meiner Leistung zufrieden, haben sich über mich lustig gemacht, haben mich lächerlich gemacht, und haben einen Handgelenksbruch nicht ärztlich versorgen lassen, so dass der Knochen schief zusammengewachsen ist
...zur Antwort

Der Oberfaden ist nicht korrekt eingefädelt, er befindet sich nicht richtig in der Oberfadenspannung.

Prüfe auch ob die Nadel richtig eingesetzt ist und nehme zur Sicherheit eine neue Nadel. Die Nadelspitze könnte abgebrochen sein (oft mit dem bloßen Augen nicht erkennbar) - flache Seite der Nadel nach hinten!

...zur Antwort

Das kannst du tun wenn es bei der Diagnose hilft. Allerdings würde ich ihr nicht ad hoc das Bild vor die Nase halten sondern vorher fragen. "Ich habe das aufgetretene Problem fotografiert. Darf ich Ihnen das Bild zeigen?"

...zur Antwort

https://www.watson.de/leben/fragen%20der%20liebe/464127521-liebe-partner-schweigt-beim-streit-warum-stonewalling-die-beziehung-gefaehrdet

Lies das mal, da sind Gründe aufgeführt.

Ich weiß jetzt nicht, wie groß deine Gefühle sind für sie. Aber diese starke Eifersucht, Kontrollzwang und dann das absolut kindische Verhalten beim Versuch einer Klärung "ich sage nichts dazu und haue ab" ist extrem unreif und energieraubend.

Kommunikation ist ultra wichtig in einer Beziehung, beide müssen in der Lage sein sich zu öffnen und über ihre Bedürfnisse zu reden.

Wird dies verweigert, ist das eine passive Art von Gewalt, meiner Meinung nach und keine Beziehung auf Augenhöhe.

Daher die Frage nach deinen Gefühlen. Wenn du dir auch hier nicht sicher bist, dann hat dein Bauchgefühl Recht, ich würde mir so etwas nicht weiter antun. Dann die Beziehung beenden.

Denk dran: Menschen ändern sich nicht! Es wird so weitergehen und sie wird nicht gewillt sein, Ihr Verhalten zu korrigieren. Dann wird sie auch mit 30 und mit 40 bei Streits davonrennen und nicht redebereit sein. Willst du dein Leben für so etwas opfern?

Wenn die Gefühle sehr stark sind, dann investiere in die Beziehung und versuche in Ruhe darauf zu kommen, welches Problem sie hat.

Die entscheidende Frage ist hier "worum geht es wirklich" und "was steckt dahinter" - also WARUM kontrolliert sich dich mit dieser Eifersucht und glaubt dir nicht und WARUM ist ist sie nicht bereit, einen Konflikt mal in der Nähe auszuhalten.

Da kommen alte Muster und Verletzungen aus der Kindheit ins Spiel. Wenn sie sich aber nicht öffnen möchte, hilft es nichts. Wenn nur einer arbeitet und der andere ruht sich aus, dann wird das echt nix.

...zur Antwort
Euer Partner, der eure Kinder schlägt, wird getötet, an Satan geopfert und dann zu einem Brotaufstrich verarbeitet. Wie reagiert ihr (Gedankenexperiment)?

Nehmen wir mal an, ihr seid schon seit 5 Jahren mit einem neuem Partner zusammen, der sehr authoritär und aggressiv ist ist und eure Kinder schlägt, wenn sie seiner Meinung nach respektlos sind. Die Kinder leben bei dem anderem Elternteil und sind nur alle 2 Wochen da und schlagen euren Partner immer zurück und nachdem er zum ersten Mal die kleine Schwester (3) angegriffen hat haben die älteren Geschwister ihn verprügelt. Das ganze landerte auch vor Gericht und er musste eine fette Geldstrafe zahlen und euch wurde das Sorgerecht entzogen, da ihr immer an der Seite des Partners wart.

Eines Tages wird euer Partner von Freunden von einem Freund von eurem ältesten Kind getötet und an Satan geopfert. Da Magie im Spiel ist, werden sie nie erwischt und können auch gar nicht erwischt werden. Einer von ihnen sammelt auch gerne Knochen und er entfleischt den Skelett von eurem Partner und hängt ihn auf eine Wand in seinem Zimmer. Den Rest verarbeiten sie zusammen mit eurem ältestem Kind und seiner Freundegruppe zu einem Brotaufstrich und verkaufen ihn mit Toast in ihrer Schule in der Pause.

Was wäre eure Reaktion? Und wenn ihr niemals mit so einem ekelhaftem Partner zusamnenkommen oder ihn unterstützen würdet, versetzt euch in eine Person, die das machen würde.

Das Ganze basiert auf einem Traum, den ich neulich hatte, hier könnt ihr genauer nachlesen: https://www.gutefrage.net/frage/was-bedeutet-dieser-traum-gewalttaetigen-mann-von-mum-an-satan-geopfert-und-seine-leiche-zum-brotaufstrich-verarbeitet.

LG Zane

...zur Frage
Ich weiß gar nicht, was ich denken soll

ich würde als Mutter niemals zulassen, dass jemand meine Kinder schlägt, somit ist der Fall für mich nicht existent.

...zur Antwort
  1. Anzeigen kannst du alles. Die Beweisführung übernimmt Polizei bzw. im Auftrag der Staatsanwaltschaft, diese entscheidet auch ob der Fall weitergeführt oder eingestellt wird. Eine Anzeige kostet nichts.
  2. die Polizei holt dir kein Geld zurück
  3. Du kannst Geld nur über ein Zivilverfahren zurückholen
  4. Ein gerichtlicher Mahnbescheid kostet Gebühren, die du im Vorfeld bezahlen musst
  5. Ein beauftragter Anwalt kostet selbstverständlich Geld und zwar immer, ohne Garantie auf Erfolg des Falles. Welche Beweismittel deinerseits erforderlich sind, kannst du mit deinem Anwalt besprechen.
...zur Antwort

Es gibt immer eine Passwort-Vergessen-Funktion! Wenn deine Emailadresse noch korrekt ist, bekommst du eine Mail zum Zurücksetzen des Passworts.

Und es gibt immer einen Support, den man anrufen oder anschreiben kann.

Ich glaube allerdings, dass deine Geschichte nicht wahr ist und du versuchst dich in den Account eines anderen einzuhacken, wo du nur die Email weißt.

...zur Antwort