Wie entsteht Laktose freie oder auch vegane Milch?

6 Antworten

Es gibt keine Vegane Milch, sondern nur Vegane Milch-Ersatzprodukte.

Wie wird laktosefreie Milch hergestellt?

Der Milchzucker Laktose wird mit Hilfe des Enzyms Laktase (Beta-Galaktosidase) in seine Ausgangszucker gespalten.

Es gibt keine Laktosefreie Milch. Es gibt nur Milch die mit den Enzymen versetzt ist die Laktose im Körper binden und deshalb für Laktose intolerante verträglich sind. Die Laktose ist da trotzdem drin 😂

Und Vegane Milch ist eben pflanzlich hergestellt aus Ersatzstoffen , schmeckt auch meistens sche** Z.B aus Reis oder Hafer .

Woher ich das weiß:Beruf – Grillmeister bei Wiesenhof

"Enzyme, die die Lactose im Körper binden"

Das wäre mir neu. Die Milch wird vorab mit Lactase versetzt, sodass ab diesem Zeitpunkt die Lactase das Disaccharid zu Galactose und Glucose spaltet. Somit ist der Lactosegehalt in der Milchpackung schon vor der Aufnahme verschwindend gering.

3

Rhenia hat es ja schon erklärt. Wieso gibst du deinen Senf dazu, wenn du offensichtlich keine Ahnung hast. Enzyme, die was binden.. hahaha :D

2

Ja Lactase ist ein Enzym . Und das war die einfache Art es zu erklären . So wie du es sagst geht das natürlich auch , aber ich wollte jetzt nicht Wikipedia kopieren sondern einfach nur schnell und verständlich den Inhalt wiedergeben.

0
@WeirdAF96

Man kann den Inhalt aber auch fachlich einigermaßen korrekt erklären (auch ohne Wikipedia übrigens, die als wissenschaftliche Quelle schließlich nicht anerkannt ist)... Nur für die Zukunft, sonst entstehen schnell noch größere Missverständnisse und schlimmstenfalls "Alternative Fakten", wie man sie zuhauf auf Esoterikseiten lesen kann/muss.

1

Ey, der Reisdrink von Natumi ist geil

0

Mit Joghurtkulturen

man kann ja bei der jogurt herstellung später die laktase hinzufügen? behaupte ich mal.. .-.

Was möchtest Du wissen?