Wie einer Frau dezent genug Interesse zeigen?

4 Antworten

Das Problem ist nicht, ihr Interesse zu zeigen. Es ist sogar wichtig, dass du ihr dein Interesse zeigst. Die meisten Männer machen nur zu viel zu früh. Sie sehen eine Frau, die ihnen gefällt und sobald sie mit ihr nur kurz eine Menge Spaß hatten und sie gut aussieht, bilden sie sich ein sich in diese Frau verliebt zu haben. EXAKT DAS ist es, was einfach zu viel zu früh ist. Du kannst eine Frau am Anfang süß oder bezaubernd finden und Frauen mögen es auch, wenn du ihnen das mit dem was du sagst und tust zeigst aber LIEBEN? Wohl kaum.

Das selbe ist es, wenn du sie bereits nach kurzer Zeit als etwas "besonderes" behandelst oder sie schlicht und einfach viel zu ernst nimmst. Damit zeigst du ihr ja wie wichtig sie dir bereits ist und das obwohl du sie praktisch kaum kennst. Warum zur Hölle ist sie dir dann also so wichtig. Vermutlich nur weil sie gut aussieht und du es nicht gewohnt bist, dass schöne Frauen gut auf dich reagieren. Damit strahlst du dann etwas aus, was Frauen mehr als alles andere auf der Welt abturnt. Nämlich VERZWEIFLUNG. Damit gibst du ihr das Gefühl, dass du sie nicht willst sondern dass du sie BRAUCHST.

Deshalb ist es so kritisch, wenn du einer Frau viel zu früh, viel zu deutlich dein Interesse demonstrierst. Ich meine, wenn du einen Mann kennen lernst, dann ist er ja auch nicht nach dem du ihn zum 3. mal getroffen hast gleich dein bester Freund nicht wahr? Damit ein Mann dein bester Freund sein kann muss schon etwas passieren nicht wahr? Man muss sich diese Anerkennung und diesen Respekt erst einmal verdienen nicht wahr? Bei Frauen sollte es genauso sein EGAL wie hübsch sie ist. Frauen wollen dir auf EINER AUGENHÖHE begegnen und der Grund dafür ist simpel:

Wenn du sie nur aufgrund ihres Aussehens magst, dann wirst du sie spätestens in 10 oder 20 Jahren nicht mehr mögen und sie für eine Jüngere und schönere Frau verlassen. Deshalb suchen Frauen wie verrückt nach einen Mann, der es EHRLICH mit ihr als PERSON meint. Damit meine ich auch nicht, dass du ihr Interesse für ihre Ziele, Hobbys, Träume und Hoffnungen vorspielen sollst. Wenn sie z.b. sagt, dass ihr Lieblingsfilm "Stolz und Vorurteil" ist du aber den Film total bescheuert findest, dann SAG ES IHR! Sag ihr einfach: "Also der Film ist der dümmste Film den ich je gesehen habe!" und lach einfach darüber. Sie wird dich dafür mehr mögen wie als wenn du so tust als ob du es auch magst nur um sie zu kriegen!

Mit anderen Worten: Wenn sie etwas sagt, dass du dumm findest, dann sag es ihr und zieh sie damit auf! Wenn sie etwas TUT, dass du dumm findest, dann sag es ihr und zieh sie damit auf und wenn du nicht ihrer Meinung bist, dann sag es ihr ebenfalls und zieh sie damit auf! Wenn du dich aber wirklich und voller Leidenschaft für etwas interessierst was sie auch interessiert, dann sag ihr auch das aber nur wenn es wirklich so ist. Sei hier wirklich RADIKAL ehrlich mit Frauen auch dann wenn du etwas gut oder eben nicht gut findest.

Damit zeigst du ihr, dass du sie zwar willst aber nicht brauchst und ehrlich bist. Damit zeigst du ihr, dass du sie nicht nötig hast, denn dadurch, dass du ihr sagst, dass du etwas was sie gut findet nicht gut findest riskierst du es ja sie zu verlieren und immer wenn du eine Frau haben willst musst du es riskieren können sie zu verlieren.

Im ernst. Gewöhne dich an den Gedanken, dass eine Frau es sich verdienen muss von dir als etwas besonderes gesehen zu werden und zwar mit dem was sie TUT und SAGT.

Falls du einer der Männer bist, die mit Frauen nicht flirten können, wirst du hier im Video von Estelfano delano exakt lernen, wie das geht, schau es dir also unbedingt an!

https://www.youtube.com/watch?v=ytgc0qM9vrw

Zum Abschluss habe ich noch ein Geheimnisse für dich, die du über Frauen wissen solltest:

Geheimnis Nummer 1. Der Wahre Grund, warum du nie mehr für Frauen bist als nur ein guter Freund.

Dieser Grund ist wirklich simpel: Sie behandeln sie nicht wie eine Frau sondern wie als eine beste Freundin und machen nicht den nächsten Schritt mit ihr. Wenn du eine Frau nur wie deine beste Freundin behandelst, dann darfst du dich auch nicht wundern, warum sie dich nur als besten Freund sieht.

Es ist absolut kritisch, dass du mit Frauen immer stehts den nächsten Schritt machst, mit so früh wie möglich ein Date ausmachst, mit ihr flirtest, sie berührst und sie küsst! Berührung spielt dabei eine extrem große Rolle. Denn dadurch, dass du einer Frau körperlich nahe kommst zeigst du ihr damit erst, dass du eben kein Mann bist, mit dem sie nur gut befreundet sein kann sondern dass du auch mehr als das sein kannst. Es ist daher also wichtig, dass du einer Frau VON ANFANG AN körperlich nahe kommst und sie berührst und die Berührung zwischen euch SYSTEMATISCH steigerst! Warum systematisch? Ganz einfach, weil man im Thema Berührung eine MENGE falsch machen kann.

Wenn du eine Frau zu früh zu schnell berührst zerstörst du damit genauso das Vertrauen wie als wenn du sie gar nicht berührst.

Denn dadurch, dass du sie zu viel zu früh berührst, erinnerst du sie damit an all die Männer, die ebenfalls nur an ihren Körper interessiert waren und sie in der Vergangenheit vielleicht schon verletzt und betrogen hatten weshalb sie sich abschotten wird. Vor allem aber zeigst du ihr ja wieder damit wie sehr du sie willst und wie froh du bist endlich mal eine schöne Frau berühren zu können, sodass du es so sehr wie möglich ausnutzen möchtest, was sie wiederum abturnen wird.

Wenn du sie gar nicht berührst, zerstörst du damit ebenfalls Vertrauen, weil sie damit das Vertrauen in deine Führungsqualitäten als Mann verliert. Ich meine, wenn du es nicht einmal schaffst eine Frau, die vermutlich einen halben Kopf kleiner ist als du und nur die Hälfte von dir wiegt zu berühren oder gar zu küssen, wie zur Hölle willst du sie dann sicher durchs Leben geleiten? Die Wahrheit ist, du kannst es nicht.

Der beste Weg eine Frau zu berühren ist die 2 Schritte vor eine zurück Taktik. Wenn du eine Frau z.b. am Anfang zur Begrüßung umarmst, dann beende die Berührung wieder von DIR AUS, sodass sie sich fragt, was los ist und wann du sie wieder berühren wirst. Wenn ihr euch unterhaltet, kannst du ein kleines Minispiel mit ihr spielen z.b. Daumenketschen. Dann beendest du die Berührung wieder von dir aus, sodass sie sich wieder fragt, was los ist und wann du sie wieder berühren wirst. So steigerst du die Berührung systematisch immer mehr bis zum Kuss. So wird sie sich nie ganz sicher sein, wie viel Interesse du tatsächlich an ihr hast, während du ihr körperlich näher kommt und sie wird regelrecht damit beginnen sich deine Berührungen herbeizusehnen.

Prinzipiell sind 3 Dinge dabei entscheidend: 1. Das du ihr körperlich näher kommst, 2. Das sie sich in deiner Nähe gut fühlt und 3. das ihr ein Gesprächsthema habt. Wenn nur eines dieser 3 Dinge fehlt, dann hast du ein ernsthaftes Problem!

Ich meine wenn du sie nicht berührst aber ihr ein tolles Gesprächsthema habt und sie sich gut fühlt, dann endest du als ihr bester Freund. Wenn du sie jedoch berührst und sie sich gut fühlt aber ihr nichts zu bereden habt, dann wird es dazu führen, dass sie sich billig fühlt. Ich meine sie hat ja kein Grund bei dir zu sein, außer, dass sie deine Berührung genießt. Also sucht sie sich eine Ausrede um zu gehen. Wenn du sie berührst und auch ein Gesprächsthema mit ihr hast, sie sich aber in deiner Nähe nicht gut fühlt, dann wird sie ebenfalls gehen wollen. Also in jedem Fall wirst du sie verlieren.

Ich hoffe also, dass du erkennst, wie wichtig diese 3 Dinge sind.

Wow👍🍀❤🌞 Ich finde Ihre sehr ausführliche Antwort sehr sehr gut ausformuliert.

Ich bin zwar Single, aber das leuchtet mir ein. Und dazu auch ...

Nicht bedürftig sein, egal wie sexy das Mädel ist (auch wenn es unten juckt). Immer unabhängig bleiben. Interesse zeigen, sodass das Mädel es verstanden hat, aber dann auch 1 bis 2 Schritte zurück gehen.

1

Alles richtig was du hier sehr detailliert beschrieben hast, da gibt es nichts zu widersprechen! Eine Sache sollte aber die Männer da draußen noch wissen:

Und zwar müssen wir zusätzlich für die Gefühle der Frau, die Verantwortung übernehmen. Denn wer von einer Frau Entschlossenheit erwartet, hat gleich verloren.

0

Das ist alles Copy & Paste, aus einer internetseite kopiert. Die wenigsten machen sich die Mühe mit ihren eigenen Wissen selbst was zu verfassen. Falls überhaupt vorhanden ^^

0
@Partnerlook

Da muss ich dir widersprechen. Klar ich habe diese Dinge selbst irgendwann gelernt, ich war damals im Umgang mit Frauen extrem schlecht, bis ich beschlossen hatte Das Thema Frauen und Dating selbst in den Griff zu bekommen und zwar ein für alle mal.

Ich bin von einen "Datingexperten" zum nächsten gelaufen, das Thema Dating ist tatsächlich etwas was man lernen kann. Leider hat die Datingszene einen relativ schlechten Ruf, da sehr viele dazu neigen die verzweifelte Situation einiger Männer und Frauen auszunutzen um daraus Profit zu machen.

Aber ich sehe das anders und genau aus diesem Grund mache ich mir hier auch eine solche Mühe und zwar kostenfrei ohne dem Hintergedanken damit Profit zu machen.

Auch was Estelfano Delano angeht. Seine Videos sind wirklich genial und hat das Potential vielen Männern wirklich im Thema Dating weiter zu helfen, doch wenn er dann auf seinen Webseiten mit Preisen für ein Seminar wirbt, welches 500€ kostet, dann wird man einfach skeptisch und zwar zu Recht! Ich meine egal wie gut seine Ebooks oder seine Bücher auch sein mögen, nichts davon rechtfertigt eine solche Summe.

Und exakt aus diesem Grund mache ich das hier. Ich bin davon überzeugt das es funktioniert, da das ganze Rational und logisch angegangen wird. Aus Naturwissenschaftlicher Sicht betrachtet empfinde ich den Namen "Datingpsychologie" auch mehr als treffend, denn ich denke, dass es genau das ist.

Doch es stößt auf Widerstand wenn man jemanden versucht das zu erklären, was ebenfalls sehr interessant ist. Auf der einen Seite Verhalten sie sich exakt wie beschrieben, doch wenn man sie darauf aufmerksam macht heißt es: "Ach das ist viel zu Verallgemeinert." ich denke, dass wir uns mit dieser Denkweise uns selbst aufhalten uns selbst und unseren Gegenüber besser zu verstehen.

Auch das kommt daher weil der Mensch seine Selbstbestimmung bewahren will ist. Wir wollen nicht Vorhersehbar sein, denn das bedeutet, das wir unser Verhalten nicht selbst bestimmen könnten. Wir empfinden uns als "zu komplex".

Verstehe mich nicht falsch. Jeder Mensch ist im Kern völlig einzigartig so gut man in der Psychologie auch lernt das Verhalten des Menschen zu verstehen. Ich vergleiche die menschliche Psyche gerne mit den Schichten einer Zwiebel. Auf der Oberfläche weißen wir alle die gleichen Verhaltensmuster auf. Wir sind z.b. alle ob man es glaubt oder nicht im Grunde sozial gestrickt. Da unterscheiden sich Männer und Frauen sich zunächst erstmal nicht großartig. Doch je tiefer man in die Schichten eintaucht, desto individueller wird man. Plötzlich teilen diese Verhaltensweisen nicht mehr alle Menschen sondern nur bestimmte Gruppen, je genauer wir hinschauen, desto deutlicher wird die Einzigartigkeit eines jeden Menschen. Niemand hat exakt das gleiche gesehen, gefühlt und erlebt wie du es hast. Das prägt zusätzlich die Entwicklung der Persönlichkeit.

Mein Ziel ist es das Signal zu setzen, dass es eben NICHT Schwachsinn ist sich mit dem Thema Dating zu beschäftigen um das Thema in den Griff zu bekommen. Ich meine.... einer der wichtigsten Entscheidungen deines Lebens ist es doch: "Mit welcher Person möchte ich den Rest meines Lebens Verbringen?" Diese Entscheidung ist doch nichts was du leichtfertig fällen willst nicht wahr? Ich meine diese Person ist es doch neben dem du jeden Abend einschläfst und jeden Morgen aufwachst. Diese Entscheidung treffen zu können Erfordert nun einmal, dass du dich mit dem Thema beschäftigst und Erfahrungen sammelst nicht wahr?

Gleichzeitig will ich vor allem auch damit das Zeichen setzen, dass man genau dafür nicht Unmengen an Geld für einen Dating Guru ausgeben muss, der dir so oder so nur das Geld aus den Taschen zieht. Denn genau solche Personen sind es doch, die das Thema zusätzlich so schlecht machen und auf den gut gemeinten Rat vieler Personen kann man auch nicht wirklich zählen, denn so sehr sie, Freunde, Geschwister oder die Eltern einem auch helfen wollen, sie verstehen deine Situation nicht.

0

Ich glaube ich habe meinen Meister gefunden 😂😂

0

Du könntest sie mal zu einem Drink einladen, oder zu einem Essen in einem noblen Restaurant

Tatsächlich ist es etwas was sehr positiv wirken kann und vor allem sehr wichtig ist. Doch die meisten Männer gehen das leider immer wieder falsch an und ich denke, dass es wichtig ist es bei diesem Tipp von dir zu erwähnen.

DER GRUND warum man eine Frau zum Essen einlädt bzw. warum man ihr z.b. etwas ausgibt. Grundsätzlich gibt das einer Frau das wichtige Gefühl, dass man sich um die Frau sorgen kann, sogar eine einfache Cola kann diesen Effekt erfüllen.

Doch die meisten Männer geben Frauen etwas aus, weil sie sie versuchen mit Geld und Status zu beeindrucken und sich im Anschluss etwas von ihr zurück erwarten wie Sex oder eine Beziehung. Vielleicht kennst du ja diesen Blick diesen: "Ok was bekomme ich dafür zurück?" Blick nicht wahr?

Der Grund warum man als Mann einer Frau etwas ausgeben sollte ist, weil es für einen selbst eine Selbstverständlichkeit sein sollte aber nicht, weil man sich etwas bestimmtes von einer Frau dafür erwartet, denn das ist definitiv die falsche Motivation einer Frau etwas auszugeben.

Etwas was ich gerne tu, wenn ich einer Frau etwas ausgebe und nachdem sie sich im Anschluss bedankt ist, dass ich ihr aus Spaß so etwas sage wie: "Nichts zu danken. Ich schicke dir einen Einzahlungsschein nachhause, den du dann begleichen kannst." Natürlich ist klar, dass es nur Spaß aber was kommuniziert das einer Frau? Es kommuniziert ja auf subtile Art und Weise, dass ich es als Mann nicht nötig habe eine Frau mit Geld und Status beeindrucken zu müssen um sie für mich zu gewinnen und genau das ist der Knackpunkt.

Man sollte als Mann es nicht versuchen Frauen mit Geld oder Status zu beeindrucken und all die Dinge in die Waagschale zu legen, denn das kommuniziert ja nur, dass man glaubt alleine nicht genug Wert zu sein und DAS ist es, was daran dann so unattraktiv wirkt.

Es ist nicht immer wichtig WAS man tut sondern WARUM man etwas tut.

1

sei einfach sympathisch, zurückhaltend witzig und charmant...

alles andere ergibt sich dann wie von selbst..du mußt auf die Zeichen deines gegenübers achten..

wenn du das Gefühl hast sie mag dich, hast du schon viel erreicht...das merkt man einfach, wenn man nicht komplett blind ist...

wie ist sie denn so drauf?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wie genau sehen denn solche Zeichen von ihr aus oder könnten sie aussehen?

0
@M3199

häufiges Anlächeln,intensivere längere Blicke, Körperberührungen,sie sucht auffällig deine Nähe...sie neckt dich...

1
@ollie69

Lächeln tut sie sehr viel, wenn wir uns alleine unterhalten, dabei mir in die Augen schauend. Mir ist auch aufgefallen, dass sie mich wenn sie weiter weg ist von der Seite beobachtet.Wieso weiß ich nicht.In Ecken tut sie auch ab und an.

Letztens trug ich dann eine Lederjacke.Sie setzte sich zur Vorlesung zufällig neben mich und sagte bevor sie sich setzte "schöne Lederjacke"

0
@M3199

na, das sind ALLES Zeichen,dass sie deine Nähe genießt und dich sehr mag...bleib einfach am Ball ..dann kommt eins zum anderen

1
@ollie69

Wie könnte ich sie denn mal wieder ansprechen oder soll ich ihr mal schreiben??

0
@M3199

wie,wo wie häufig siehst du sie denn?

1
@M3199

Bei einer üppigen Landmaus würde ich sagen: nächste Dorfdisko-Party am WE, reichlich Alk, kurzfristig beim Tanzen an den linken Mops gehen, eventuell Ohrfeige einplanen und direkt auf "Deep-Throat" (Zunge) gehen....dann läufts...häufig..

Aber auf der Uni...anlächeln, Hi sagen, kurzes Pläuschchen, abwarten,auf weitere Zeichen warten ...abwarten..over and over again.. oder sich unverbindlich trauen, einen Schritt weiterzugehen und sich zu verabreden, was riskant ist...manchmal ist es schwierig...und braucht Geduld

1
@ollie69

Sie ist mir wirklich wichtig und hat einen so tollen Charakter. Ich nehme mir gerne viel Zeit, um ein wenig weiter zu kommen. Ich kann ihr ja auch mal ein Kompliment bezüglich ihrer Kleidung machen ☺️🤗

0

Sie nach ihren Interessen fragen und einen Vorschlag machen, diesbezüglich etwas mit ihr unternehmen zu wollen.

Was möchtest Du wissen?