das ist höchstwahrscheinlich "Praxishochdruck" haben viele, auch ich, manchmal...

B-Messen ist nur eine Momentaufnahme und viele (dumme) Ärzte verschreiben einem dann sofort Blutdrucksenkungsmittel...

Besorg dir ein gutes Messgerät (ist nicht teuer) und fang an, selber zuhause zu messen...

...zur Antwort

nein,deine Sorgen sind vollkommen unbegründet. Du kannst alles mit dem Iphone machen,was du auch mit anderen Handies machen kannst.

incl. Songs etc....das Kabel ist im Lieferumfang enthalten und außerdem können die neueren Iphones kabellos geladen werden..

Iphones sind einfach am besten und du bekommst jahrelang Service (updates)...und die Dinger laufen (und laufen..) auch nach Jahren noch flüssig wie am ersten Tag...

...zur Antwort

Wein zum Frühstück..

Der Gap zwischen Jugend und "Erwachsenen" ist nicht mehr sooo groß. Wir haben oft dieselben Interessen: PC,Social Media,Internet, Filme,Gaming,Mode,Denglisch etc. (die Konsum-,Entertainment-/Werbeindustrie freut's)

Leider ist durch Mulitkulti/Überfremdung die Gewaltbereitschaft bei der Jugend gestiegen, so dass ich mich heutzutage nicht mehr so sicher fühle wie in den 80s oder 90s. I

Der Jugend würde ich sagen: Lernt wieder Dinge wertzuschätzen und nicht für selbstverständlich hinzunehmen.

...zur Antwort

...und was war es?

...zur Antwort

jetzt akut? Dann lauf solange bis sie weg ist...Bewegung baut Angst ab...

Ich mache das bis heute,weil es mir sehr hilft...und es auch wissenschaftlich erwiesen ist...Sport gehört bei Angst/Depressions-Therapie immer dazu...

Klar du möchtest nicht im Dunkeln noch los..dann renn durch die Wohnung bis du müde wirst, wenn das geht

Auf jeden Fall solltest du das deinem Hausarzt mitteilen..der leitet dann alles nötige ein

...zur Antwort

Will sie sich mit mir nicht mehr treffen (siehe Beschreibung)?

Ich bin mit einer Kollegin privat befreundet bzw. unternehmen wir so alle 10-14 tage mal was zusammen,manchmal auch häufiger. Wir hatten auch mal was miteinander aber das ist vergessen. (3 monate her)

Privat verstehen wir uns gut, nur leider kriselt es zwischen uns auf der Arbeit seit ca. 14 Tagen immer mehr. Ich bin ein sehr auf Konfrontation ausgelegter Kollege, der vieles häufig sehr kritisch sieht. Sie ist eher auf Harmonie aus und sieht eher in vielem das Positive.

Da wir sehr eng zusammenarbeiten gibt es momentan sehr viele diskussionen, die sie mittlerweile nicht mehr in Ordnung findet (sagte sie auch schon indirekt zu mir)

Das letzte private Treffen verlief letzten Donnerstag auch niicht so gut würde ich sagen.

Ich schrieb ihr danach: hey war doch wieder ein sehr schönes Treffen🙂. Sie antwortete darauf nicht. Wir haben eigentlich fast jeden Tag iwie Kontakt, auch privat, nur seit Donnerstsg nicht mehr so wirklich.

Heute früh hatten wir ein Telefonat in dem wir beruflich wieder sehr große Differenzen hatten. Mir fällt auf, dass sie deutlich seltener auf iwas von mir antwortet.

Sie fährt am Samstag in den Urlaub, daher fragte ich sie Vorhin ob wir Mittwoch nochmal was unternehmen wollen. Sie antwortete:

"Ich bin die ganze Woche verabredet!!! Sorry"

Ohne noch iwas zu schreiben. Könnte durch mein Verhalten auf der Arbeit das Private mittlerweile darunter leiden? Sie schreibt wie gesagt selten was lustiges/freundliches, eher sehr sachlich, anders als sonst.

Unser letztes Treffen hatte sie auch relativ abrupt abgebrochen.sie wäre müde etc.

Habt ihr nen Tipp bzw. Wie kommt das bei euch rüber?

...zur Frage

Ja,wenn du auf der Arbeit ein herrisches Ekel bist (vor allen dingen zu ihr!) mußt du dich nicht wundern, dass sie nichts mehr mit dir zu tun haben will...

Das hat was shizophrenes an sich..niemand kommt auf dauer mit einem "Kinski" klar...

...zur Antwort

schieß aus allen Rohren, wobei das Telefon oberste Priorität hat,weil die da am schnellsten helfen..versuchs den ganzen Tag über oder geh direkt hin,wenn das geht

parallel ein FAX mit Dringlichkeitshinweis

...zur Antwort

auf der Brücke ist eigentlich immer einer ...aber das ist ein Hollywood-Film, der von Seglern wegen der vielen Ungereimtheiten/Unlogik kritisiert wurde...

Das Schiff hätte die Insel im wahren Leben bestimmt gesehen.

...zur Antwort

Das ist höchstwahrscheinlich eine verspannte Oberkörper-Muskulatur (habe ich auch öfters gehabt)...

versuch den Schmerz/die verursachende Muskelpartie zu entlarven, indem du dich locker hinstellt und testweise die Muskelpartie in der Gegend mit der Hand hochschiebst..

...zur Antwort

Nein, zum Arzt mußt du nicht deswegen...Pflaster einmal am Tag wechseln

Du mußt alles dafür tun,dass an der Wunde keine Reibung im Schuh entsteht. Ein Pflaster alleine reicht nicht aus..

Nimm eine oder zwei Pausenbrottüten übereinander,schneide eine Öffnung für die Zehen und fixiere sie mit Klebeband (Knöchel und Fuß)...drüber dann eng anliegende Strümpfe

Dieser Trick hat mir damals schon bei der Bundeswehr geholfen mit übelsten Blasen einen 30 Kilometermarsch relativ problemlos zu überstehen...und ich wende ihn auch heute noch an,wenn ich mal wieder ein paar neue Lederboots einlaufen musste...

...zur Antwort
Alkohol auf öffentlichen Plätzen verbieten

ich frage mich allerdings ernsthaft wie man das praktisch durchsetzen will...

dann füllen sich die orientalischen Jungs den Sprit einfach in Brauseflaschen oder verstecken ihn im Rucksack..

Außerdem müßte die Polizei dazu permanent im feiernden Mob patrollieren,was der Stimmung sicherlich nicht förderlich sein wird..

...zur Antwort

Er sagt er will nicht loslassen - aber keine Beziehung?

Ich habe ihm gesagt, das er eine Entscheidung nun endlich mal treffen soll, weil es schon die ganze Zeit ewig so hin und Her geht. Und er gibt immer wieder widersprüchliche Signale. Ob er nun eine Beziehung mit mir eingehen möchte und uns eine Chance geben soll & das es kein Vllt mehr gibt, weil er immer unsicher ist und sagt ja lass uns das mal vertagen und so...und ich selbst kann das emotional einfach nicht nochmal durchstehen. Es sind jetzt schon 8 Monate, die wir uns kennen und wir sind immernoch nicht zsm.

Er sagt er will mich und er liebt mich und will mich nicht loslassen, aber warum geht er dann nicht eine Beziehung ein? Ich verstehe das einfach nicht. Er stellt es auch schon von Anfang an so negativ dar, das er Angst hat, das es nicht funktionieren würde und das ihn sowas dann richtig runterzieht bzw. stark verletzt. Er sagte mir auch ja ich habe mir eig geschworen, das ich nie mehr eine Beziehung eingehen werde. Er hatte eine Freundin (4 Jahre), hat sich dann aber von ihr getrennt. Aber das auch schon länger her, aber ich glaube daran macht er fest, das es dann genauso wehtun wird, wenn es mit uns nicht klappen sollte und er diesem Schmerz nicht nochmal entgegen treten will.

Ich verstehe ja auch seine Ängste und Zweifel, aber wenn man nie etwas riskiert im Leben für einen Menschen, dann verliert man ihn doch auch mit der Zeit.

Heute abend treffen wir uns und da fällt die Entscheidung, ja oder nein.

Ich werde natürlich alles akzeptieren und auch versuchen zu verstehen. Aber dann können wir nur noch normale Freunde sein, nicht mehr intim werden etc., wenn er Nein sagt und dann muss ihm klar sein, das das Thema Beziehung endgültig abgehakt ist. Ich habe ihm auch gesagt, das er manchmal einfach nur sich im Kopf hat und garnicht sieht, wie sehr er mich mit diesem Hin und Her damit auch verletzt...nur wie seine Gefühle sind und wie er damit klar kommt, das dies egoistisch ist.

Meint ihr ich tu das richtige?

...zur Frage

alleine,dass du hier die Frage stellst, zeigt doch: du bist auch total unsicher und kannst nicht wirklich loslassen...

einfach "Freunde bleiben", aber keine Intimitäten wird NICHT funktionieren...

Dein Freund wird auch weiterhin so mit dir rumeiern, auch wenn er "ja" sagt.

Es wird nur verlängertes Leid..

Entweder du trennst dich konsequent zu 100%...sprich KEINEN Kontakt mehr (Tel.,Whatsapp etc.)...oder du hängst noch ewig in einer unglücklichen Endlosschleife,die dich nach und nach auffrisst..

...zur Antwort

Erdhummeln vor dem Verhungern schützen?

Ich habe in meinem Garten ein Loch von Erdhummeln entdeckt. Da fliegen mehrere Hummeln rein. Seit einigen Tagen liegt immer wieder eine völlig erschöpfte oder auch tote Hummel vor meiner Terrassentür oder auf der Wiese, die praktisch nur noch vertrocknete Erde ist. Ich habe gegoogelt, die Hummeln würden verhungern und man solle ihnen Zuckerwasser geben. Das hat keine angenommen.

Dann habe ich eine Lavendelpflanze und eine Pflanze Löwenmäulchen gekauft und sie ganz nah zu ihr gebracht. Sie ist auf die Löwenmäulchen gesessen und hat etwas gefressen, wurde dann so lebendig, dass sie ein Stückchen geflogen ist.

Dann ist sie eine Ewigkeit im Garten auf der trockenen Erde herumgekrabbelt. Er ist aber gemäht und alle Wildpflanzen sind weg. Ich habe durch Corona dieses Jahr nichts gepflanzt.

Sind die zwei Pflanzen genug? Jetzt sitzt die Hummel auf der trockenen Erde in einem Blumentopf, der in der Erde eingegraben ist und bewegt den Unterleib auf und ab. Ich weiß nicht, was das bedeutet.

Da ich Vögel füttere, die auch vieles aus dem Futterhaus werfen und dann in Scharen (hauptsächlich Spatzen) auf dem Boden fressen, habe ich auch Angst, sie fressen die Hummel. Irgendwie ist sie wieder aktiv, nachdem sie stundenlang nur bewegungslos dagelegen war. Aber sie hat ja hier keine Blüten, und wegfliegen tut sie auch nicht.

In der Nähe gibt es verschiedene Blüten, auf denen ich Hummeln sehe. Ich hab mir überlegt, sie in einem Glas zu fangen und dorthin zu tragen. Aber ich weiß nicht, ob sie dann aus Angst sticht und auch nicht, ob sie dann die Orientierung verliert. Kennt sich jemand aus und kann mir einen Rat geben?

...zur Frage

Nimm 2 Teile Fruchtzucker und 1 Teil normalen Zucker....oder versuch Honig

kein Gellierzucker..

...zur Antwort
Eigene Meinung

wenn man die Abstandsregeln wie zuhause einhält, sehe ich da kein Problem

...zur Antwort