Wahrscheinlich hast du keine Blinddarmentzündung, wenn du sicher gehen möchtest, suche einen Arzt auf.

...zur Antwort

Wenn die Ringe persönlich zu euch passen und du ihr einen Antrag machen möchtest.

...zur Antwort

Die Arbeit an Ort und Stelle muss vom Betriebsklima her funktionieren, was ist wenn das nach hinten losgeht oder sich nur eine Seite mehr erwartet, wären dann beide professionell genug, müsste man mindestens eine Person versetzen, wie wirkt es sich auf das gesamte Arbeitsklima aus?

Wenn du dir absolut sicher bist, dass ein Arbeitskollege oder eine Arbeitskollegin dein Partner für die Zukunft ist, solltest du es riskieren, ansonsten rate ich persönliche davon ab.

Mit freundlichen Grüßen!

...zur Antwort

Alles was in Konserven ist, Grillgut mit Kühlpack, Nudeln, Würstchen, Brot und Aufstrich, Kaffee,Tee das ist wirklich kein Problem.

...zur Antwort

Nein, das fällt bei mir aus. Die Reichweite für meine beruflichen Reisen ist zu lang, die Ladezeit ist bei meinen Umständen viel zu lang, die Lademöglichkeiten sind zu gering in der Anzahl und auch in der Verteilung, ich bin kein Liebhaber davon und einen Brand zu löschen ist erheblich schwieriger als bei einem Diesel oder Benziner. Dazu kommt der Kostenfaktor des E-Autos wenn ich etwa 1500km je Woche fahre bei der Reichweite hinzu. Da sind sie nicht mehr günstig im Vergleich. Außerdem möchte ich erstmal sehen wir es umgesetzt werden soll über 40 Millionen Autos aif deutschen Straßen ähnlich schnell und ausgeglichen gut zu versorgen wie es bei den Dieseln und Benzinern der Fall ist. Was mich des Weiteren nicht überzeugt sind die Kosten im Vergleich zur Leistung des Akkus und die Kosten bei der Anschaffung eines neuen Akkus im Vergleich zum Wert eines Gebrauchtwagens. Auch wie man den Ausbau der Netzwerke bis 2035 für die dann erforderlichen Ladekapazitäten umsetzen möchte, vermag ich mir nicht vorzustellen.

...zur Antwort

guten morgen. ich kann nicht schlafen. habt ihr tipps die mir helfen einzuschlafen?

hallihallo liebe gugumanten,

ich grüße euch aus dem sonnigen und heißen kalifornien. wobei es jetzt im augenblick gerade nicht sonnig und auch nicht ganz so extrem heiß ist, da wir hier gerade 1:00 uhr nachts haben.

ich kann aber nicht schlafen und darum dachte ich, stell ich mal wieder eine gugumo.

der grund warum ich nicht schlafen kann ist nicht allein die hitze (unser haus hat immerhin eine klimaanlage die auf eine angenehme temperatur eingestellt ist) sondern vor allem weil ich heute abend lang mit meinem bruder telefoniert hab, der mir eine ziemlich verstörende nachricht überbracht hat (siehe dazu auch die gugumo, die er wohl gestern hier eingestellt hat, die ich aber nicht angeschaut habe und wahrscheinlich auch gar nicht anschauen möchte).

meine frage ist nun: habt ihr vielleicht tipps, wie ich nun das ständige grübeln loswerden und trotzdem gut schlafen kann?

fakt ist: ich muss eine entscheidung treffen die für mich alles andere als einfach sein wird. diese entscheidung muss ich aber nicht heute oder morgen treffen, sondern ich kann mir damit durchaus auch ein bis zwei wochen zeit lassen.

doch bis dahin würde ich gern mein normales leben weiterleben und nicht 24/7 an dieses problem denken müssen, vor das ich nun gestellt bin. mit diesem problem möchte ich mich eigentlich nur befassen, wenn ich gerade zeit dafür habe (und die zeit dafür kann ich mir durchaus nehmen, das ist nicht das thema). aber in der anderen zeit möchte ich mich gern auf meine arbeit konzentrieren, meinen mann lieben, mich mit freunden gut unterhalten können und was halt sonst noch so alles im leben wichtig ist. und vor allem will ich gut schlafen können um ausgeruht und bei klarem verstand zu sein, wenn ich mich meinem problemchen widme.

also, falls ihr tipps für mich habt, lasst es mich bitte wissen.

euch allen wünsche ich ansonsten einen wunderschönen tag.

...zur Frage

Hallo.

So lang die Frage auch ist und so leid mir der Umstand tut. So lange nichts Konkretes über den genauen Umstand bekannt ist, kann man auch nichts raten, bei dem man weiß, ob es realistisch ist.

Es gibt Dinge, die einen innerlich quälen oder unterbewusst leiden lassen, bis sie geklärt sind. Das ist dann auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich was machbar ist und was nicht. Du kannst dich ablenken, aber wenn es so schwerwiegend ist, wie du es darstellt, wird es innerlich eine Last bleiben und wohl auch Folgen haben mit denen du lernen werden musst richtig umzugehen.

Mit freundlichen Grüßen!

...zur Antwort

Ich würde mir dann als konkretes Beispiel mal einen Orden dazu raussuchen, anhand dessen du einiges beschreiben und erklären kannst. Am besten den Orden der Armen Ritterschaft Christi und des Salomonischen Tempels zu Jerusalem, kurz den Tempelrittern.

Wer Ritter werden konnte und welche Bewaffnung es gab kommt auch auf Zeitraum, Stand und Orden an.

Mit freundlichen Grüßen!

...zur Antwort

Vor dem Antritt Luswig des XVI. war das Königreich Frankreich bereits verschuldet. Der Hof lebte sehr verschwenderisch.

Der dritte Stand umfasste zu der Zeit über 95 Prozent der Gesamtbevölkerung des Reiches. Die beiden anderen Stände verhinderten immer wieder Finanzreformen zu Gunsten des 3. Standes.

Auch Landbesitz hatte der Dritte Stand trotz seiner Größe im Verhältnis zu den anderen Ständen nicht mal 1:4.

Auch das Militär bedurfte einer großen finanziellen Ausgabe, um das Reich zu sichern.

In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurde dann die Kluft zwischen Preis- und Lohnsteigerung immer höher. Dazu kamen Missernten, Dürrejahre und Versorgungsengpässe, während die Krone trotz Verschuldung im Luxus lebte, kamen es insbesondere bei dem 3. Stand, besonders bei den "Kleinbürgern" zu Versorgungsproblemen.

Eine Befreiung aus dieser Krise scheiterte dann um 1775 an den Parlamenten.

Durch den Eingriff in den amerikanischen Unabhängigkeitkrueg machte Frankreich dann zudem Kriegsschulden.

Durch die britische Industriekonkurrenz kam es zudem zu einer Industriekrise im Königreich Frankreich.

Im Sommer 1788 kam es dann zum Zusammenbruch des Staatshaushaltes, wenige Tage zuvor waren die Generalstände einberufen worden.

...zur Antwort

Hallo.

Es kam zu einigen Spannungen, dazu das Wettrüsten der Marine. Viele Großmacht waren zudem darauf aus ihre Gebiete zu vergrößern.

Das Fass zum Überlaufen brachte dann das Attentat in Sarajevo an der Lateinerbrücke von einem serbischen Nationalisten.

Das Ganze steigerte sich dann durch Bündnisse und das Ablaufen des von Österreich-Ungarn gegebenen Ultimatums in den Ausbruch des Ersten Weltkrieges Ende Juli hinein.

Mit freundlichen Grüßen!

...zur Antwort

Guten Morgen. Wie kann man jemanden schützen, der ein Recht auf die Information hat?

Guten Morgen zusammen. Ich befinde mich gerade in einem Dilemma und kann jeden guten Rat dringend brauchen.

Gestern wurde mir eine Information mitgeteilt, die in erster Linie für eine andere Person wichtig ist, die ohne jeden Zweifel auch das Recht auf diese Information hat (es geht darum, dass ein Verwandter im Sterben liegt, und nun der betreffenden Person etwas vererben möchte und das klären möchte noch bevor er stirbt).

Ich möchte diese Person aber schützen, da sie in der Vergangenheit schlimme traumatische Erfahrungen (gerade auch in Verbindung mit dem im Sterben liegenden Angehörigen) durchgemacht hat. Wenn ich der betreffenden Person diese Information über deren im Sterben liegenden Verwandten mitteile, so fürchte ich, dass dies all das wieder aufwühlen würde, was gerade mühsam endlich aufgearbeitet ist. Zum ersten mal im ihrem Leben geht es der betreffenden Person richtig gut und nun kommt so eine Sch...e! Ich fürchte dass sie einen Nervenzusammenbruch erleiden wird, wenn ich auch nur erwähne um wem es geht.

Was kann ich nur tun?

Im Grunde ist es so ähnlich, wie wenn man jemandem, der sich gerade von einem Herzinfarkt erholt, bei dem er dem Tod nur um Haaresbreite entronnen ist und der nun unbedingt Ruhe braucht und von jeder Aufregung und jeder Art Stress ferngehalten werden muss, mitteilen soll, dass sein Haus abgebrannt ist, seine Kinder getötet wurden und sein ganzes Hab und Gut gestohlen wurde. 

Kann man so etwas tun? Wie kann man so etwas am schonendsten verpacken um die betreffende Person bestmöglich zu schützen?

Oder kann man die Information vorenthalten, obwohl sie wichtig wäre und die Person das Recht hat sie zu erfahren?

Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

...zur Frage

Guten Tag!

Da hilft es nur Ehrlichkeit und Vorsicht und Empathie so gut es geht miteinander zu verbinden.

Es tut mir sehr leid!

Mit freundlichen Grüßen!

...zur Antwort