Das Gedicht für sie zum Lesen, wenn Sie wach wird gut (Sie hatte anstrengende Tage hinter sich)?

Guten Morgen süßes Murmeltuer         

Still und leise, und auf diese Weise, schick ich dieses Gedicht so früh auf eine kleine Reise.        

Es kommt aus Herzen und mit vielen Grüßen soll es Dir den Tag versüßen.     

Der Mond ist weg, der Tag erwacht. Morgenrot ich seh, Luna scheint bald über deinem Dach.        

Du hast ganz fest geschlafen, als ich diese Zeilen für Dich schrieb, doch nun bist Du aufgewacht und liest:      

Morgentau ist still erwacht, Schimmer diamant'ner Macht. Spatz und Amsel sich davon betrank, ich lausch andächtig dem Gesang.

Gerade ist bei mir die Sonne aufgegangen, hab Dir gleich die schönsten Strahlen eingefangen.             

Der Mond ist weg, der Tag erwacht. Du hast im Traum an Pferd und Hund gedacht.

Heut' früh am Morgen die Sonne ist mit Vögeleins Gesang erwacht, da hab ich an dich gedacht.             

Öffne die Augen, erlebe die Zeit ein schöner Morgen steht für dich bereit.                   

Sag' Guten Morgen Sonnenschein, lass ihn in dein Herz hinein, vergiss erst mal die ganzen Sorgen, genieße diesen schönen Morgen.         

Du blickt durch's Fenster,  siehst auf Morgenrot folgt Sonnenschein, den ich Dir fing vorhin ein.           

Heute Nacht deine Gedanken in einem tiefen Traum versanken, sich so gern um Pferd und Hund umrankten.               

Wieder niemand sich in dein Zimmer begeben, Dir Speiß und Trank an die Bettdecke gelegen.      Doch genieße diesen Morgen, mach dir bitte trotzdem keine Sorgen!   

Wenn du aus den Federn steigst, die ersten Meter Dir vertreibt du meine Worte jetzt weißt und hoffentlich in schönen Gedanken nun verweilst.   

Alles was ich hiermit wollte nur ein kleines Lächeln sich in deinem Gesicht nun befinden sollte.

Liebe, Brief, Männer, Tiere, Sonne, Schule, Freundschaft, Mädchen, Sprache, Gefühle, Frauen, Mond, Schrift, Bindung, Erinnerung, Erwachsene, Gedicht, Gesellschaft, Ideen, Jugend, leser, Lyrik, Partnerin, Partnerschaft, Rechtschreibung, Geste
3 Antworten