Wie bekomme ich Motivation, mein Buch weiter zu schreiben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielleicht bist du an einem Punkt, wo Dir einiges, was Du bisher geschrieben hast missfällt ? Das kann dann demotivieren.

Dann solltest Du die bisherige Geschichte noch mal auf irgerndwelche Stellen, die Dir unbehaglich sind, abklopfen und gegebenenfalls etwas anders schreiben. 

Ich wünsche unserem Nachwuchsliteraten viel Erfolg und vor allem neu gewonnene Motivation, damit diese tolle Geschichte weitergeht, um irgendwann bei einem reichen Verleger landen zu können...


Einfach mal eine Weile nicht schreiben, irgendwann kommt das schon wieder. War bei mir eine Zeit lang auch so (vermutlich zwar aus anderen gründen), aber Vlt hast du einfach eine Schreibblockade. 

Hoffe ich könnte helfen :))

Lese andere Bücher und lass dich inspirieren, schaue dir Interviews an von berühmten Autoren, die berichten bestimmt darüber, wie sie Ihre Motivation für das schreiben aufrecht erhielten. 

Pause. Einfach keinen Druck machen. Lehn dich zurück und verlass dich drauf, dass dir eine coole Fortsetzung einfällt.

Vielleicht einfach ein neues Dokument machen und einfach losschreiben.Was du willst:)

Wenn du die Motivation zum Schreiben eines eigenen Romans verlierst, dann wird das Ganze inhaltlich aber leiden... Wieviel ist denn "die Hälfte"? Damit man wenigstens weiss, für wie lange du dich noch motivieren musst.

5 minuten regel bring dich dazu es 5 minuten zu machen danach kannst du aufhören .Aber auch weitermachen

Was möchtest Du wissen?