Werden wir in D auch in Zukunft genug Wasser haben?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Trinkwasser geht uns nicht aus, ich möchte aber keine Prognosen mehr für die Forstwirtschaft und die Agrarbranche geben.

Dieses Jahr knallt es in Südeuropa heftiger als sonst. Spanien / Portugal haben erbittert um ihre Wasserrechte gekämpft, Andalusien zum Beispiel fehlen 50% für die Bewirtschaftung der Flächen. Das Drama in Italien ist ja ohnehin schon in den Nachrichten. Wir werden es merken an den Preisen für Reis und Tomaten.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

In einigen Gegenen wird es Wassermangel geben.

Woher ich das weiß:Beruf – Mein ausgeübter Beruf im Krankenhaus

Weil heutzutage jeder in seiner eigenen Welt leben will, wird der Kampf um den Platz an der Sonne immer unmenschlicher.

Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

Genug für was?

Industrie ist halt heftig, wie so oft.
Manche sind eben wie Wasser: geschmacklos.

Wasser wird sicherlich ein großes Thema werden....
Das wird nicht mehr so wie heute laufen.

Zudem werden sich Firmen Alternativen einfallen lassen. Vielleicht Salzwasser entsalzen und anderes. Das Ursprünglich wird vermutlich wie so oft durch eher Künstliches / Bearbeitetes billig ersetzt.
Die Qualität schwindet und wir müssen uns mit billigem Ersatz zufriedengeben.

Wir könnten auch viel Wasser sparen, wenn alle mehr Wasser trinken würden.

Womöglich hilft ja auch eine Methode, das Wasser zu verdünnen.

Oder sie werden weiterhin Wasser predigen, anstatt reinen Wein einzuschenken.

Dann müssen wir wohl unsere schmutzige Wäsche künftig mit schmutzigem Wasser waschen .....

Kommt darauf an in wie weiter Zukunft, aber bis jetzt sieht es mit dem Wasser noch gut aus.

Na dann solltest du mal einen Blick auf den Dürremonitor des UFZ werfen. Bereits jetzt sieht es mit den Niederschlagsmengen, der Bodenfeuchte und dem Grundwasserspiegel in vielen Regionen gar nicht gut aus. Nicht ohne Grund sterben Wälder großflächig ab

1

Sehr wahrscheinlich nicht, denn in einigen Regionen fehlt bereits jetzt Wasser in ausreichenden Mengen.

Was möchtest Du wissen?