Wenn ich genug trinke wird mir schlecht...ist das normal?

11 Antworten

Normal ist es nicht wenn dir übel wird auf ein Glas Wasser. Kommt aber auch darauf an wie groß das Glas ist oder auch auf deine normale Trinkgewohnheit. Aber du musst doch das Glas nicht gleich auf ex trinken. Kleine Schlucke tun es doch auch. Dann trinkst du vielleicht auch mehr. Und du solltest dich nicht der Norm anpassen, denn für den Einen sind 2 Liter am Tag zu viel und für den Anderen zu wenig. Klingt vielleicht jetzt ekelig, aber achte auf die Farbe deines Urins, wenn er zu dunkel ist, dann hast du zu wenig getrunken.

Also ich meine, man soll ja ein Glas Wasser nicht unbedingt einfach in sich reinschütten. Viel trinken heisst nicht, jedes Glas Wasser ex zu leeren, sondern schluckweise und gepflegt über den ganzen Tag verteilt, dann wird einem auch nicht schlecht.

Normal ist es nicht: versuch doch einfach, schluckweise zu trinken.

versuch es mit etwas anderem und vorallem nicht auf ex, sondern ganz normal und schlückchenweise.

:3

Ja, das kann ich mir vorstellen.

Wasser ist ja auch eklig, da fi... Fische drin, das Zeugs kann man nicht trinken.....

Was möchtest Du wissen?