Wie kann ich mein Wasser aufpeppen, um mehr zu trinken?

11 Antworten

Ich habe das Glück, dass ich pro Tag mühelos 1 1/2 Liter pures Hahnenwasser trinken kann. Aber kalt und frisch muss es sein. Wenn dir das nicht bekommt, rate ich dir, wie die Vorbeantworter, mische es mit einem Früchtekonzentrat aus dem Reformhaus, ist sehr gesund und schmeckt vorzüglich.

Ein Tip von meiner Heilpraktikerin. Wenn du dein Glas leergetrunken hast, gleich wieder vollschenken - ein volles Glas verleitet zum trinken, wenn man es erst einschenken muß - siegt der innere "Faulpelz"!!! Zitrone, Traubensaft, Johannisbeersaft etc., ohne Zusätze, je nach Geschmack, halte ich für sinnvoller als Vitamintabletten. Zuviel davon sind auch nicht gesund!

Prima Antwort. Neben frisch gepressten Zitronen kann man auch Limonen, Limetten, Orangen, Grapefruits etc. verwenden. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

0

kauf dir ein paar gute fruchtkonzentrate( reformhaus ) davon gibst du immer ein bischen in dein glas. schmecht fruchtig und ist gesund. ansonsten, kannst du dein wasser mit scheiben von ungespritzten orangen oder zitronen aufpeppen. must sie aber über nacht ziehen lassen.

Ich hatte anfangs auch das Problem, dass es mir nicht schmeckte. Mir half dann, das ich den Wasserbehälter vor mich stellte und so trank ich dann doch immer davon.

Versuch mal, das Wasser mit Sanddornmuttersaft aufzupeppen.

Was möchtest Du wissen?