Wer ist auch erwachsen und hat trotzdem noch eine total starke Bindung zu Kuscheltieren und Puppen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin noch älter und ich habe noch meinen Teddy den ich zu meinem 1. Geburtstag bekam.

Er steht in meinem Büro auf dem Regal. Manchmal rede ich mit ihm, und frage ihn, ob meine Entscheidungen richtig sind! ❤️

.

💙💛🕊️

Wie süß 🥰

1

Auch ich bin schon ziemlich alt, aber wenn es mir sch... geht, dann liegt mein Teddy neben mir. Sein Pelz ist schon ganz abgeschabt...

1

Ich sammle weniger, aber sehr interessante, möglichst alte Puppen. Daher kann man auch hier von einer Art "Beziehung" sprechen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

kann eventuell auf autismus deuten (was nichts schlimmes ist)

oft haben autisten eine enge bindung zu nicht belebten gegenständen, und können dann zb mitleid empfinden für ein objekt was kaputt geht oder so

ich zb habe ein extrem schlechtes gefühl wenn mir kuscheltiere aus dem bett fallen. oft muss ich sie auch alle gleichwertig lieben damit niemand traurig wird. ich bin 18

Hallo 🙋‍♀️ ich hab kein Autismus aber möchte einfach innerlich nicht erwachsen werden und ich finde man muss das auch nicht wenn man das nicht möchte

3

Ist bei mir auch so 😁. Nur das ich noch 12 bin. Ich wollte meinem Hund mal ein Kuscheltier zum Geburtstag schenken (war schon so ein altes) das hatte allerdings Glasaugen deswegen sollte ich sie rausschneiden. Ich hab´s einfach nicht über´s Herz gebracht.

0
@Schneepelz

boah kann dich da voll verstehen hab auch krass mitleid wenn meine katze ihr spielzeug kratzt und beißt

0

NEIN eher nicht bei Weiblichen Personen list das wohl anders

Was möchtest Du wissen?