Welches Auto würdet ihr für eine 5-köpfige Familie empfehlen?

13 Antworten

AAAAAAAAAAAlso, fünf Sitze, die groß genug für Erwachsene sind, gibts ab Ford Galaxy. aber nachdem drei von euch wahrscheinlich (noch) Kinder sind, würde von dem Aspekt her auch ein Renault Modus reichen. Diesel oder sparsam im Verbrauch sind viele Autos. Da der Modus aber keinen großen Kofferraum hat, sollte es eine Klasse darüber sein. Auch im Winter in der Lage, Steigungen zu meistern, muss nicht zwingend SUV heißen, es gibt ja Vans mit Unterfahrschutz. Trotzdem kompakt heißt, wahrscheinlich, dass der Galaxy zu groß ist, deswegen würde ich euch unterm Strich zu einem Kompaktvan mit Unterfahrschutz, wie zum Beispiel einem VW Cross Touran, raten.

Ich würde einen Van, also Ford Galaxy, VW Sharan, Seat Alhambra oder ähnliches empfehlen. Ich selbst fahre schon den zweiten Ford Galaxy, der ist von den drei genannten der mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. Das Inneraumvolumen ist sehr gut, obgleich die Außenmaße kleiner als die eines 5'er BMW sind. Ebenso ist der Preis besser. Ich habe mich vor dem Kauf lange umgesehen und auch Kombi's probiert. Mir hat aber die zu geringe Kopffreiheit nicht gefallen. Da es da zu wenig Luft für die Insassen gibt. Von einem Diesel habe ich Abstand genommen, da sich das für mich nicht gerechnet hat. Dafür habe ich mich für den 2,3 Liter Benziner entschieden. Der hat ausreichend Leistung und ist im Verbrauch angemessen. Außerdem habe ich auf Autogas umgerüstet. Da fährt man zum halben Preis. Benzin ca. 1,30€; Diesel ca. 1,10€ und Autogas (LPG) ca. 0,63€. Ein weitere Vorteil, man hat den 70 Liter Benzintank und den 55 Liter Gastank. Also größere Reichweite. Und das Tankstellennetz ist sehr gut ausgebaut. In den Bergen bin ich bis jetzt auch noch nicht hängen geblieben. Weiterhin kann man auch die Sitze mit drei Handgriffen ein- und ausbauen, wenn man mal mehr Platz braucht. Dann gibt es da auch integrierte Kindersitze und Babyschalen. Wenn nur die Vordersitze drin sind, hat man hinten 2m x 1 bis 1,4m ebene Ladefläche. Man kann bei 5 Sitzen auch noch mindestens zwei Fahrräder stehend im Fahrzeug mitnehmen und hat doch noch Platz für Gepäck. Ich kann nur sagen, dass ich sehr zufrieden bin.

Cool, das klingt genau nach der eierlegenden Wollmilchsau, die ich gesucht habe. ;-) Vielen Dank für Deine Antwort!

0

Honda FR-V (6 Sitze, 3 vorn 3 hinten, und dennoch Kofferraum) ab EZ 2004

Möglich irgendwann "dickes" Auto zu fahren?

Mein Traum ist es irgendwann einmal eine Mercedes G-Klasse AMG zu fahren, aber diese Autos sind sehr sehr teuer...Ich will ab nächstes Jahr studieren und danach einen Betrieb finden blabla. Ich komme aus normalen Verhältnissen also nichts reiches und verwöhntes aber um ein Haus bzw Wohnung muss ich mir keine Sorgen machen. Ich wollte fragen können nur Firmenchefs so dicke Autos fahren oder kann man es auch schaffen wenn man recht "erfolgreich" in seiner Firme arbeitet? Sry kann meine Frage nicht anders formulieren :D

...zur Frage

Opel Astra h normal oder GTC?

Hi leute ich will mir endlich mal ein auto zu legen.Und ich finde den opel astra H sehr schön.jetzt kann ich mich nicht entscheiden ob ich denn 5türer nehmen soll oder doch das GTC Modell.Könnt ich mir tipps geben worauf ich beim Kauf achten sollte wie KM maximal auf dem tacho stehen sollte ich möchte mir autos nach bj 2006 kaufen
Ps.Ich möchte maximal 4000€ ausgeben
Danke

...zur Frage

Mercedes C180 W202, 2. Hand (beides Rentner), Checkheft, 92.500km, Automatik, Bj 97 und das für unter 2500€ vom Händler. Möchte ihn mir ansehen. Worauf achten?

...zur Frage

Familienautos

Was macht für euch ein gutes Familienauto aus ? Was muss es haben, was darf nicht fehlen ? Welche Extras haltet ihr für sinnvoll, welche nicht (z.B. Schiebetüren) ? Was sind die neuesten Modelle ? Was muss man im Zusammenhang mit Familienautos beachten (Verischerung o.ä.) ?

...zur Frage

Welche autos könnt ihr so enpfehlen?

Welche autos mit mehr als 190ps könnt ihr empfehlen (bis 5000€)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?