Bei der aktuellen Witterung hat man schnell hohe Luftfeuchtigkeit im Auto. Kann man aber ganz leicht beheben: 1. Wenn das Auto eine Klimaanlage hat, täglich eine halbe Stunde laufen lassen, die Klimaanlage trocknet an sich schon. 2. wenn das Auto keine Klimaanlage hat einen kleinen Raumluftentfeuchter aus dem Baumarkt unter den Beifahrersitz legen. 3. Billige Alternative: ein kleiner Beutel Holzkohle.

...zur Antwort

Das kann man so gar nicht verallgemeinern. Grundsätzlich erhalten Stämme der Klasse A/F (Furnierfähig) die höchsten Preise, dann kommen aber noch die "Sondernutzungsstämme" ins Spiel, die für Musikinstrumente, Kunst oder naturgewachsene Möbel genutzt werden. Da ist der Preis immer Verhandlungssache und kann einen "Vogelaugenahorn" -Stamm in F-Qualität leicht überflügeln. Beliebt hierfür wäre beispielsweise die Hainbuche, die selten ausreichende Stärken für eine Nutzung entwickelt, in diesem Fall aber gerne als "Klangholz" verwendet wird.

...zur Antwort