Welcher Gehirnteil ist für Reflexe da?

7 Antworten

Hallo xaon8

Das kommt darauf an welcher Reflex, hier unterscheidet man zwischen Stammhirnreflexen und Rückenmarksreflexen.

Stammhirnreflexe werden wie der Name schon sagt im Stammhirn gesteuert, viele davon in dem untersten Teil am Übergang zum Rückenmark, der Medulla Oblongata.

Dazu zählen auch lebenswichtige Reflexe wie der Atemreflex, aber auch Schutzreflexe wie der Lidschlussreflex am Auge.

Diese stehen nicht in unter bewusster Kontrolle maximal ist es möglich durch Training Einfluss auf die Intensität zu nehmen z.b. Apnoetaucher machen das, ich könnte mir durchaus vorstellen das Meditation oder Hypnose bei so einem Training etwas bringt.

Ganz unterdrücken lassen sich diese Reflexe aber sinnvollerweise nicht.

Rückenmarksreflexe hingegen stammen aus den Reflexzentren des Rückenmarks, diese unterstehen der Kontrolle der Medulla auch hier ist also keine direkte bewusste Steuerung möglich.

LG

Darkmalvet

Die Medulla oblongata. Eine Verarbeitung im Großhirn würde zu lange dauern, um den Reflex zu erzeugen. Reflexe sind ja meistens Schutzreflexe oder Fluchtreflexe (Zurückzucken, Augenlieder schließen, Hand von etwas Heißem zurückziehen).

Dass die "Antwort" auf das, was den Reflex auslöst, nicht das ganze Gehirn durchlaufen muss, ist seit Jahrmillionen schon bei unseren tierischen Vorfahren von der Evolution so eingerichtet.

Das besondere an den Reflexen ist, dass das Gehirn nicht für sie zuständig sind, sondern die Nerven außerhalb des Gehirns reagieren.

genau so ist es würde das Gehirn das machen müssen würde das zu lange dauern. zum Beispiel bei einem Stromschlag. Dann müssten die Informationen erst zum Gehirn dann wieder zurück. Das würde zu lange dauern. in diesem Fall geht das sofort vom Rückennerf aus

2

Haben eigentlich Meditation und Hypnose etwas gemeinsam?

Bei beiden Arten ist man ja körperlich anwesend, aber geistig irgendwo anders, oder? Besteht hier ein Zusammenhang?

...zur Frage

Reflexe trainieren wie? Zuhause trainieren

Kann man zuhause seine reflexe trainieren wenn ja wie?

...zur Frage

Kann mann reflexe trainieren du wozu braucht mann reflexe und helfen sie bei Sportarten und kampfsport?

meine freunde beneiden mich darum das ich viele Sachen mit den Händen abwehren kann und ich so schnell mit dennen bin und ich kann auch schnell bälle mit meinen körper ausweichen kann und abwehen und ich frage mich auch ob das mit dem körper und den Händen auch zum typ reflexe gehört und ob das gut ist was ich mache mit ausweichen und so

...zur Frage

Wie kann ich meine Reflexe trainieren (Bezüglich Boxen)?

Hallo ich möchte wissen wie ich meine Reflexe verbesseren bzw trainieren könne.
Ob es da Übungen gibt?
Wie ich es trainieren bzw verbessern könne?

...zur Frage

Hat jemand schon mal seine Depressionen mit Meditation, Hypnose und ähnlichem bekämpfen können?

Erst einmal ein liebes Hallo an die Community. Zu meiner Person.... Ich bin männlich und 29 Jahre alt. Ich leide seit etwa 5 Jahren an immer wiederkehrende Depressionen und Ängsten. In den 5 Jahren habe ich mehrere Klinik Aufenthalte und Therapien hinter mir die gut geholfen haben aber leider nicht auf Dauer.

Desweiteren habe ich sehr viele Medikamente ausprobiert aber nie haben sie auf Dauer geholfen. Daher meine Frage... Hat jemand Erfahrungen mit Depressionen und konnte sie durch Meditation,Hypnose etc. Bekämpfen oder die Symptome lindern? Ich habe nämlich langsam die Hoffnung und das Vertrauen in Therapien und Medikamente verloren. Wenn mir jemand von seinen Erfahrungen erzählen möchte oder mir Tipps geben kann wäre ich dafür sehr dankbar :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?