Welche Zimmerpflanze könnt Ihr empfehlen?

 - (Pflanzen, wohnen, Blumen)

46 Antworten

Hallo Julia,

meine Empfehlung an dich ist die kalanchoe blossfeldiana, welche unter dem Namen flammendes Kätchen besser bekannt ist. Warum ich die Empfehlung ausspreche ist ganz klar:

  1. Sie ist recht anspruchslos, da sie nur alle ein bis zwei Wochen gegossen werden muss. Mehr als das Gießen benötigt die Pflanze nicht.
  2. Das Erscheinungsbild der Pflanze ist wunderschön (siehe Bilder).

In der Blütezeit von April bis August sieht das flammende Kätchen so wie auf Bild 2 aus. Beachten sollte man, dass die Pflanze nicht direkt in der Sonne steht, da sich die Blätter ansonsten rot verfärben können und sich zusammenrollen. Man sollte die Pflanze auch vor zu viel Wasser bewahren. Denn wenn sich Wasser im Topf staut, führt das dazu, dass die Blätter ausfallen und das die Pflanze zu faulen beginnt.

Mein persönlicher Tipp ist, dass du die Pflanze anstatt in einen Topf in eine Getränkedose pflanzt (siehe Bild 1). Nachdem du die Dose gelehrt hast, schneidest du den oberern Teil der Dose ab (Vorsicht, scharfe Kanten entstehen!) und schmirgelst die Kanten ab. Dann machst du einige Löcher in den Boden, damit sich nicht eventuell überschüssiges Wasser in der Dose staut und ablaufen kann, und stellst die Dose z.B. auf eine Untertasse oder ähnliches. Die Untertasse dient dann als Auffangbehältnis für das überschüssige Wasser. Anschleißend kannst du die Pflanze einpflanzen. Mit dieser trendigen "Blumendose" inklusive wunderschöner Pflanze kannst du dir z.B. den Schreibtisch verschönern und für genügend Sauerstoff sorgen.

PS: Solch ausergewöhnliche Getränkedosen kannst du für ein paar Euro im Internet erwerben. Die Dose in dem Bild wurde aus Frankreich importiert.

Viel Spaß wünscht Eskil

Quelle von Bild 1: Privatfoto
Quelle von Bild 2: http://zimmerpflanzen.ws/flammendes-kaethchen-kalanchoe-blossfeldiana/

 - (Pflanzen, wohnen, Blumen)  - (Pflanzen, wohnen, Blumen)

Hallo Siebgehirn,

also die Pflanze ist wirklich schön, aber die Idee mit der Getränkedose finde ich noch viel großartiger! Es gibt ja immer mal wieder so Aktionen der Getränkehersteller, in denen besondere Dosen mit tollen Motiven herausgebracht werden. Die könnte ich mir sehr gut für deinen Tipp vorstellen!

Tolle Idee! Danke hierfür.

Viele Grüße

Julia von gf Aktion

0

Hey! Ich bin ein 16 Jahre altes Mädchen und ich liebe als pflanze Kakteen! Dann kann man immer in den Urlaub fahren und sie sind Pflege leicht

Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern ist eine sehr schöneplanze , die eigentlich leicht zu pflegen ist :) Sie braucht es möglichst hell , ca 15-23° und ab und zu ein bisschen Wasser :)

Ich finde es ist die perfekte Zimmer Pflanze !

 - (Pflanzen, wohnen, Blumen)

Das ist doch kein Weihnachtsstern auf dem Foto, oder? Kann das auf dem Schild nicht erkennen

0
@Sophia2008

ich wollte eig. mit meinem handy ein bild machen, nur ich bin erst neu und hab das nicht gefunden wie man das auf dem handy einfügt XD

0
@Marcel121096

Interessant. Naja kein Wunder, wenn man nur diese künstlich gefärbten Pflanzen kennt ...

0

Liebe Julia, mir ging das genau so, bis ich mich mal näher mit der Materie Zimmerpflanzen beschäftigt habe. Ich hatte einfach immer Pech... Also: Jede Zimmerpflanze braucht ihre ganz eigene Versorgung, sowohl an Licht als auch an Wasser und Nährstoffen. Wenn Du Dir also eine neue Zimmerpflanzanze zulegen möchtest: prüfe zuerst Deine Lichtverhältnisse! ... Blühpflanzen mögen im allgemeinen keine direkte Sonne, deshalb brauchen diese eher einen der Sonne abgewandten Platz (Nordseite der Wohnung oder einen Platz, an dem die Mittagssonne nicht hinkommt z.B. ein Schränkchen/Regal neben dem Fenster). ... Grünpflanzen kommen auch mit Sonnenschein gut zurecht. Sie brauchen allerdings dann etwas mehr Wasser. - Pflege: Es gibt hierunter Pflanzen, die gegen Staunässe, also verbleibender Gießrest im Topf, sehr empfindlich reagieren. ... ... Ebenso gibt es Pflanzen, von denen man den Eindruck hat, dass sie trotz regelmäßigem Gießen noch vertrocknen (doch das ist zum Glück selten). Also, mache Dich - z.B. über das Internet - mit den Bedürfnissen einer Pflanze, auch was die Düngung angeht, gut vertraut.

Meine eigene Anleitung zum Thema Orchideen (sie sind relativ pflegeleicht): Ich habe eine 3jährige Orchidee. Und ich muss sagen, sie blüht jedes Jahr reichlicher. Dieses Jahr hat sie an einem einzigen Trieb gleich 4 Seitentriebe, mit insgesamt (bis jetzt) 22 Blüten. Ein 5. Seitentrieb ist noch im Kommen... ;) Die Triebe müssen etwas angebunden werden (z.B. an Haltestöcken), damit sie nicht abbrechen!

Was mache ich mit der Pflanze? Wenn sie ausgeblüht hat, stelle ich sie auf ein Nordfenster-Bord in einem kühleren Raum. Es dauert dann ca. 3 - 4 Monate, bis man einen neuen Trieb heran wachsen sieht. Bis dahin wird die Pflanze nur mäßig gegossen. Dann aber mache ich schon mal ein Vitamin-Bad (ein Tauchbad mit zimmerwarmem Wasser und etwas Orchideendünger beigefügt). Dieses Tauchbad wiederhole ich ab jetzt 2-wöchentlich. Dazwischen wird nur 1 x knapp gegossen. Diesen Rhythmus setze ich nun bis zum Ende der Blütenzeit fort. Dann wird wieder knapper gegossen und vorerst nicht gedüngt.

So, das war also meine eigene Anleitung zu Orchideen.

Probiere es einmal aus, Du wirst sehen, es geht! Viel Glück!

Wie kriege ich denn jetzt meine Fotos dazu eingestellt??

1

bei mir gingen auch immer alle pflanzen kaputt aber dann hab ich mal mit kakteen versucht die braucht man nicht so oft gießen und es gibt auch wirklich schöne halb kakteen diese brauchen auch nicht so viel wasser viel spaß beim pflanzen:D

Was möchtest Du wissen?