Welche Themen müsste man wissen um diese Karikatur zu verstehen?

 - (Schule, Politik, Deutsch)

10 Antworten

Man müsste das Thema des Klimawandels kennen und vielleicht, dass Trump bedeutend ist. Der Rest steht in der Karikatur :).

Man müsste Bescheid wissen über den Klimawandel, seinen Folgen und Trumps Ansicht dazu.

Für Trump sind das alles FAKE-News.

Praktisch alles, was ihm nicht in den Kram passt ist gelogen - fertig.

Er betrachtet das als alternative Wahrheiten^^

Donald Trump sagte "Climate change does not exist" - Der Klimawandel existiert nicht. Daran hält er auch weiterhin klar fest.

Gemeint ist damit der sogenannte anthropogene, also durch den Menschen verursachte Klimawandel. Neben diesem gibt es noch den natürlichen Klimawandel, der definitiv existiert, das dürfte auch Trump klar sein und das ist ja auch immer wieder das Argument von Menschen, die nicht "an den Klimawandel" glauben. Kein Mensch glaubt, dass es gar keinen Klimawandel gibt, auch wenn das eigentlich immer so gesagt wird. Ihnen ist klar, dass sich das Klima verändert. Wir sehen es seit Jahren vor allem daran, dass immer mehr Eis schmilzt. Es ist aber auch nicht schwer, die Temperaturveränderungen zu messen, die die Erderwärmung klar zeigen. Die Leute meinen mit ihrer Aussage nur, dass nicht wir Menschen, sondern die Natur alleine die Ursache dafür ist, wenn sie sagen, dass sie nicht an den Klimawandel glauben.

Leute wie Trump meinen damit also, dass es Veränderungen des Klimas schon immer gab und dass die Erderwärmung nicht auf uns Menschen zurückzuführen ist. Deshalb hat er u.a. das Pariser Klimaabkommen aufgekündigt.

Das hat also nicht viel mit Politik, sondern Erdkunde/Geographie zu tun. Schau dir wenn du magst mal folgendes Video an, da wird das alles noch deutlich genauer erklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=q1wP42f5GAc

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Das ist nicht korrekt.

Erstens dieses Zitat hat er nie gesagt.

Zweitens gibt es sehr wohl Menschen, die an keine Erderwärmung glauben (sei es durch den Mensch verursacht oder nicht)

Drittens hat Trump bereits mehrmals angezweifelt, ob die Erderwärmung wirklich nur natürlich ist, jedoch hat er immer gesagt, dass die USA dringendere Probleme als Erderwärmung hat.

0
@Superhoden
Erstens dieses Zitat hat er nie gesagt.

Das habe ich aber noch genau so im Kopf. Aber selbst wenn nicht, hat er definitiv gesagt, dass es den Klimawandel nicht gibt. Ob jetzt genauso so oder in einem anderen Satzbau.

Zweitens gibt es sehr wohl Menschen, die an keine Erderwärmung glauben (sei es durch den Mensch verursacht oder nicht)

Es gibt auch Menschen die immer noch denken, die Erde sei eine Scheibe. Irgendwelche Leute gibt es immer. Ich rede von 99%, die Temperaturen in einer Tabelle ablesen können und den Verstand haben, dass wenn die Eisberge immer weiter schmelzen, die Temperatur weltweit angestiegen ist.

Drittens hat Trump bereits mehrmals angezweifelt, ob die Erderwärmung wirklich nur natürlich ist, jedoch hat er immer gesagt, dass die USA dringendere Probleme als Erderwärmung hat.

Das ist mir neu.

1

Kann es sein das Trump jetzt seien Meinung darüber geändert hat ?

0
  • Klimawandel
  • globale Erwärmung
  • Treibhauseffekt
  • Treibhausgase
  • Artensterben
  • Ignoranz
  • Egoismus
  • Weltuntergang

Was möchtest Du wissen?