Weichestreusel backen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Probier mal folgendes Rezept : 75 gr. Zucker, 150 gr. Butter, 225 gr. Mehl, eine Prise Salz. Zucker, Butter(muß kalt sein) und Salz vermengen bis die Masse glatt ist, dann mit Mehl zum Streusel weiterverarbeiten. Diese Menge reicht für 2 Kuchen mit einem Durchmesser von 26 cm. Anfangs sind die Streusel knusprig, nach einem Tag werden sie weich. Du kannst auch die hälfte der Streusel auf den Boden der Form streuen diesen dann 10 Minuten bei 200 Grad Ober/Unterhitze vorbacken, dann den Belag auf den vorgebackenen Boden geben und anschließend die restlichen Streusel oben drauf.

Lass den Kuchen einfach über Nacht offen in der Küche stehen. Dann sollten die Streusel nicht "mehr so knusprig" sein, wie sie eigentlich allgemein gewünscht werden.

Weiche Streusel sind eklig. Das ist nur was für alte Omis mit Gebiss. Streuselkuchen muss richtig knuspern.

Aber um Streusel weicher zu bekommen, musst du einfach nur mehr Butter reintun (Mehl, Zucker und Butter)

nimm etwas mehr fett, das sollte das Problem lösen :) 

Was möchtest Du wissen?