Brauche Hilfe! Plätzchen aus übrigen Streuseln

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hi,gebe zum streusel noch etwas mehl, butter ein ei und ein butteraroma,das sind diese kleinen geschmackverbessernde fläschen,wenn du den teig ausrollen und ausstechen kannst, ist er ok für plätzchen.... viel glück lg tippi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

selbeantowrt wie vorher. um einen gescheiten teig zu bekommen braucht man eine gescheite mengenangabe die zusammenpasst. wennst nur ein paar restl zusammenhaust bekommst keinen gescheiten teig zusammen. du kannst ja auch das bröckelige zeig etwas mehr knetne, noch mehr butter dazu geben und dann kekse machen. vielleicht wirds ja was, sonst hast halt merh abfall als vorher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonym09
12.10.2010, 19:50

Naja, zum gleich essen geht das schon, aber dem Sonntagsbesuch kann man das natürlich nicht anbieten :-)

0

Noch mal kneten,Folie wickeln,halbe stunde Kühlschrank,ausrollen und austsechen fertig.Ab in den Backofen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach Streuselhäufchen zusammendrücken und backen müssen doch nicht flach sein.

LG Sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adianthum
12.10.2010, 18:53

Ja, und lecker knusprig werden die auch. Einen Streuselteig mit künstlichem Aroma und zusätzlichem Mehl usw. zu "versauen" ist schon fast strafbar ;-))

0

Oder nur den Dotter vom Ei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach noch ein Ei drunter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?