Wasser fließt nur langsam ab und Wasser sammelt sich in der Spülmaschine?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Nayes2020,

So vom Aufbau auf dem Foto her ist da alles in Ordnung?

Ja das was man sieht, ist alles in Ordnung, wenn allerdings der Ablauf verstopft ist, kann das Abwasser aus der Spüle in die Maschine gedrückt werden, darum versuchen den Ablauf in der Wand frei zu bekommen! Du könntest aber auch noch versuchen, den Ablaufschlauch der Maschine nach dem Siphon so weit es geht nach oben zu führen, wenn aber das

Das Wasser im Küchen Waschbecken läuft nur Langsam ab.

der Fall ist, trifft obige Aussage zu!

Bist Du Mieter, ist das in diesem Fall die Angelegenheit des Vermieters!

Ach wusste nicht dass dies Vermietersache ist. Dann weiß ich bescheid und danke dir!

0

wenn dein sifon sauber ist,wovon ich ausgehe nachdem du den auseinander hattest, muss die verstopfung irgendwo weiterführend im rohrsystem sein. da hilft wohl nur den sifon nochmal zu entfernen und mit ner spirale mal nach der verstopfung suchen.

Du meinst in der "Wand" quasi? Also liegt es an einer Verstopfung meinst du?

0

der abfluss ist einfach verstopft ggf. in der Wand hast du mal mit einem Gummi pömpel gesaugt ? Das mache ich bei mir bei allen Waschbecken alle 6 wochen zur vorbeugung.

ansonsten hilft dann nur flüssiger Rohrreiniger um das Fett zu lösen

Ja mir einem pömpel bin ich schon mehrmals dran. Ein Pulver Rohrreiniger habe ich schon ausprobiert aber keinen flüssigen. So vom Aufbau auf dem Foto her ist da alles in Ordnung?

0

Hallo

Wenn der Siphon sauber ist dann ist der bauseitige Ablauf verstopft

Du kannst versuchen diese Verstopfung selbst zu beheben. Schiebe einen Gartenschlauch so weit in den Ablauf wie es geht. Dann stopfst du den Ablauf rund um den Schlauch mit Tüchern sehr fest zu. Dann drehst du das Wasser für den Gartenschlauch voll auf. Wenn du Glück hast dann reißt der Druck die Verstopfung durch. Wenn nicht dann brauchst du eine Kanalfeder oder einen Installateur.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Zur Prophylaxe ist es sinnvoll, einmal im Monat 20l kochendes Wasser durch den Ausguß zu schicken. Heißes Wasser bringt Fett zum schmelzen und löst Verstopfungen auf.

0