Was soll ich zum Bewerbungsgespräch anziehen (Industrie)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo :)

Ich würde auch in der Industrie keine Printshirts anziehen ----> das Shirt sollte mindestens einfarbig oder ein Polo sein, eher sogar sollte man aber ein Hemd anziehen da die Welt doch nicht so locker ist wie man oft denkt. 

Es kann gut gehen, aber auch nicht: Wer einen Personaler antrifft, der das Shirt akzeptiert hat Glück.. aber es gibt auch Personaler, die das eben nicht akzeptieren & einen Bewerber deswegen ausschließen ----> dahingehend ist es geschickter wenn man eher over- als underdressed kommt :)

Klar muss es kein teurer Anzug sein, aber das Printshirt ist m.E. dann doch zu locker.

Wünsche dir viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja finde ich schon. Ich hatte sogar normale Straßensachen, aber halt Basic also ohne Aufdruck usw. Und hat geklappt bei einer weltweiten Firma die schon ihre Ansprüche hat. Aber so wie du gehst ist genau richtig. Denn bei mir hat man auch nen Test gemacht und da ich den relativ easy fand, kann das auch mein Outfit wieder wett gemacht haben :D viel Glück!! (Bei mir war es auch Industrie)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hemd ist nicht overdressed , bitte kein Shirt mit Aufdruck 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlichtes einfarbiges Hemd ohne Schlips. T-Shirt mit Aufdruck geht absolut gar nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Hemd 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?