>>Der CPU Lüfter bläst Luft in den Kühlkörper und der Direkt gegenüberliegende Gehäusekühler zieht Luft aus dem Gehäuse ab.

Und genau so ist ja auch gedacht. Du hast also keine Probleme. Frische Luft kommt meistens von vorne und/oder von der Seite ins Gehäuse, oft gibt es dafür auch einen extra Lüfter.

...zur Antwort

Also was da steht, ist zunächst der Befund einer wiederkehrenden Entzündung im Scheidenbereich. Das kommt bei euch Frauen wohl schon mal vor, ist auch nicht dramatisch, merkt frau oft sogar nicht mal. Da kommt schon mal das Bakteriengleichgewicht etwas in Unordnung ...

Was da nicht steht: Dass du Chlamydien *hast*. Dein Arzt will das aber gern mal abchecken, was in dir in der nächsten Zeit so vorgeht. Vernünftige und sorgfältige Arbeitsweise.

...zur Antwort

Tierische Lebensmittel-Hygieneverordnung §22 Abs. 2, 1a sagt:

"Es ist verboten, Fleisch von Hunden, Katzen, anderen hundeartigen und katzenartigen Tieren (Caniden und Feliden) sowie von Affen zum Zwecke des menschlichen Verzehrs zu gewinnen oder in den Verkehr zu bringen."

Dass man es nicht *essen* darf, wenn man es denn schon mal küchenfertig bei der Hand hat, steht nirgendwo geschrieben.

...zur Antwort

Ab der ersten Minute, die man dich dort arbeiten lässt, hast du einen Arbeitsvertrag, wenn auch nur mündlich. Damit hast du automatisch alle gesetzlichen Ansprüche wie Urlaub usw. Aber setz das mal durch als ausgebeutete Aushilfe...

Mindestlohn gilt leider nicht für Minderjährige :-(

...zur Antwort
Klar!

Dies sündhaft teure Zeug brauchst du für die Pflanze nicht. Mische normale Blumenerde mit etwa einem Viertel bis einem Drittel Sand, evtl. etwas Kies dazu. Das wird sie glücklich machen, Hauptsache deine Mischung ist gut wasserdurchlässig.

...zur Antwort

Ob du Interesse daran hast, ist dem JobCenter ganz egal. Wenn du dem Grunde nach einen Anspruch auf Bafög hast/haben könntest, musst du das beantragen. Leistungen nach dem Bafög sind vorrangige Leistungen, die du erst reinholen musst, bevor das JobCenter in der Pflicht ist. Die wollen natürlich, dass du erst einmal alle Möglichkeiten ausschöpfst, bevor sie für dich zahlen.

Wenn du jetzt einfach nicht Bafög beantragst, wird das JobCenter irgendwann die Leistungen ganz schlicht einstellen. Und dann hast du gar nichts. Ade Fachabi ...

Also lade dir ganz schnell die Formulare herunter, mach den Bafög-Antrag über Weihnachten fertig und schicke dem JobCenter eine Kopie des Antrags als Nachweis deiner Mitwirkung.

...zur Antwort

Spendier ihm mal eine neue Batterie (findest du leicht zu gänglich auf deinem Mainboard).

...zur Antwort

Siebenschläfer schläft schon. Marder sind nicht wirklich auf Orangen und Camembert eingestellt. Aber "starkes" Tier, und dazu noch recht pfiffig? Klingt alles ziemlich nach Waschbär. Und nicht nur einer ....

...zur Antwort

Das S heißt ganz einfach S-Bahn. Du kommst anscheinend von irgendwoher mit irgrndeiner Bahn in Oranienburg an und gehst dann rüber zum S-Bahnsteig, fährst mit der S-Bahn bis Gesundbrunnen und steigst da dann wieder um in eine "richtige" Bahn. So liest sich deine Beschreibung.

...zur Antwort

Wenn du am Winteranfang ausgesät hast, solltest du bis zum nächsten Winter durchkultivieren. Unter gutem Licht vor der Heizung sind beste Bedingungen, und deine Babys können im ersten Jahr lange ordentlich zulegen.

Ich mach das auch immer so, funktioniert prima.

Wenn du die jetzt kühl, trockener und dunkler stellst, garantiere ich dir deren recht zügigen Tod. Die sind noch zu klein für die sonst übliche Normalbehandlung.

...zur Antwort

Das geht leider nicht ohne Allgemeine Hochschulreife, soll heißen: du brauchst ein Abitur. Kannste ja irgendwie nachmachen, Abendschule oder so.

...zur Antwort

Eine einstweilige Verfügung bekommst du nur auf dem Gerichtsweg, aber das ist auch gar nicht das, was du willst.

Was du willst, ist erst einmal ein sog. Näherungsverbot. Da es sich mittlerweile auch bei der Polizei gut herumgesprochen hat, dass es viele ernsthafte Probleme in diesen Fragen gibt, sind die Leute entsprechend ausgebildet und wissen auch, was zu tun ist. Ansprechpartner ist die nächste Polizeidienststelle, und die sollten dir auf dem richtigen Weg in deiner Frage helfen können.

...zur Antwort