Was macht Ihr beruflich?

17 Antworten

Hallo schmupfel und den anderen Tollen hier,

ich bin selbstständig und im Biotop- und Artenschutz tätig und ich bin da mit einem lachenden, aber auch weinenden Auge unterwegs. Lachend, weil es immer wieder neu faszinierend ist, mit den Arten zu arbeiten und die so fein aufeinander abgestimmte Vielfalt im Wald, der Natur überhaupt, zu sehen und weinend, da ich auch die allzeit vorhandene Gier und den damit einhergehenden Lebensraumverlust, vor allem durch falsche Forstpolitik, mitbekomme, tief seufz.

Derzeit will ich die Achtsamkeit der Menschen generell diesem wertvollen und sensiblen Ökosystem gegenüber mit speziellen Waldführungen fördern, aber das ist noch Neuland und ich muss noch sehen, ob das so klappt wie ich mir das vorstelle. Wir sind noch am Aufbau unserer Webseite.

Und nein, einen anderen Beruf würde ich nicht (mehr) ergreifen wollen. ;-)

Dir und den anderen tollen Gugumanten*innen wünsche ich noch einen schönen Sonntag, LG. :)

Ich wünsche dir viel Erfolg in deinem Bemühen und grüße dich herzlich liebe Freundin. Auch dir einen schönen Sonntag.

4
@IQSofia

Danke dir und ebensolch herzliche Grüße gehen von mir zu dir u n d dito, + Umarmung, :-))

4
@IQSofia

Und jetzt genießen wir Beide. Es stimmt, geteilte Freude.... GLG. + nochmals ... :D

4

Huhu liebe Freundin, ich stelle es mir wunderbar vor, draußen im Wald zu arbeiten.

Das einzige das ich mir noch besser vorstelle, ist an der Küste im Naturschutzgebiet zu arbeiten. Ich wünsche dir einen gemütlichen Sonntag 😘😘😘.

2
@Moewe4

Hach ja, die Küste, das könnte ich mir auch vorstellen, aber man kann nicht Alles haben... ;-)

Und ja, es ist! wundervoll, wenn oft Homosapiens nicht wäre. Ich wünsche auch dir einen schönen und gemütlichen Sonntag heute, GLG. + ... :-))

2

Liebe Freundin,

ich glaube, dass du in dem, was du machst und vorhast, besser aufgehoben bist, als in jedem anderen Beruf. Die Natur, der Wald und die darin lebenden Tiere sind deine Berufung. Ich wünsche euch für euer großes Vorhaben viel Glück und eine große Schar von interessierten und naturbegeisterten Menschen.

Alles Gute, einen schönen Tag und herzliche sowie liebe Grüße von eurem W. + 👨‍👦‍👦

1
@Lazarius

Ja, lieber Freund und wer weiß, vielleicht können wir das irgendwann sogar mal gemeinsam tun, gefallen würde mir das, ich meine durch den Wald zu streifen.

Danke dir, darauf hoffen wir auch, nur scheint Corona nochmals Luft zu holen, hmm.

Euch ebenfalls alles Gute und auch einen schönen Tag noch, GLG. + ... :-))

1
@PicaPica

Ja, liebe Freundin, wer weiß schon, was noch kommen wird? Vielleicht wird es ja mal?

Corona hat noch einen langen Atem, wahrscheinlich noch bis 2024. Zu diesem Thema neu von Lisa Fitz ein Lied, dass man sich öfter anhören sollte.

https://www.youtube.com/watch?v=IK6Ayo5eQG8

Euch noch einen schönen und entspannten Sonntag und herzliche Grüße von W. + 👨‍👦‍👦

1
@Lazarius

Danke dir und Grüße an die Deine, GLG. + ... :-))

Lisa Fitz mag ich auch sehr, die nimmt kein Blatt vor den Mund.

1
@PicaPica

Vielen Dank, auch für die Grüße +.

Dieses Lied sollte man teilen, wo es zu Teilen geht. GLG W.

0
@PicaPica

Große Klasse, danke lieber Freund, ist ganz genau auf den Punkt gebracht, GLG. ...

1
@PicaPica

Bitteschön, sehr gerne. Teilen, Teilen und nochmals Teilen :-))

1
@Lazarius

Das ist es auf jeden Fall wert, danke dir nochmals, GLG. + ... :-))

1

Guten Morgen in die Runde,

Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.

Hermann Hesse

Da ich inzwischen nicht mehr arbeite, versuche ich, zu mir selbst zu kommen.

Es hat alles seine Zeit und mein Beruf hat mir Spaß gemacht, aber auch viel Energie gekostet. Ursprünglich wollte ich einen ganz anderen Beruf ergreifen - aber letztendlich war es doch die richtige Wahl.

Euch allen einen schönen Sonntag.

Es ist immer gut, keine Zeit bereuen zu müssen liebe Freundin und nenne mir einen Beruf, der nicht kräftezehrend ist. ;-)

Dir ebenfalls einen schönen Sonntag, GLG. + ... :-))

5

Guten Morgen, Schmupfel und in die Runde,

Bisher wurde immer gefragt, was man beruflich so macht, aber nie, was man hätte machen wollen. Das ist ja eine gute Perspektive :-)

Bei mir war es so, dass ich mich schon früh für Sprache und Sprachen begeistern konnte und noch während der Schulzeit fleißig Brieffreundschaften in alle Welt pflegte (heute wäre das wohl WhatsApp) :-) - das war ein tolles Vokabeltraining und nebenbei erfuhr ich auch etwas über Lebensart, Ansichten, Gebräuche und auch Kochrezepte (mein nächstes Hobby) - in zwei Sprachen! Mein Taschengeld ging immer für Briefporto drauf. Mit 14 war ich allein bei meiner französischen Brieffreundin in Reims in den Sommerferien.

Nur sechs Jahre später, mit Anfang 20, ging ich nach Paris und nahm ein Stellenangebot als 'secrétaire trilingue' im Export einer Firma an (3-sprachig - da zählte Deutsch als Fremdsprache mit!) - ein Sprung ins kalte Wasser. Dies waren wichtige Jahre, die mir ein anderes Weltbild bescherten, indem ich Deutschland und die Deutschen mal 'von außen' sehen, vergleichen und Unterschiede bewusst wahrnehmen konnte. Dieser Blick änderte alles!

https://youtu.be/X03vY9afNbo?list=RDMM

Zurück in DE habe ich meinen Sprachbonus beruflich immer eingebracht; so hat er mir auch einen lehrreichen Studentenjob beim Fernsehen beschert, der mich mein ganzes dazwischengeschobenes Sprachenstudium hindurch und auch danach noch trug. Nach dem Uni-Abschluss konnte ich dann beruflich in Weltfirmen und auf EU-Ebene durchstarten - alles unmöglich, wäre ich verheiratet gewesen.

Als ich in Rente ging, guckte das innere Kind in mir um die Ecke und ließ mich meine Malerei fortsetzen, der ich früher immer schon in der Freizeit gefrönt hatte. Ziemliche Knallfarben und abstrakte dekorative Motive, die komischerweise am Schluss immer harmonisch wurden.^^

So ein Leben ist ganz schön lang und es bieten sich immer wieder neue Chancen, Nischen, Wege, wenn man sich für neue Entwicklungen öffnet. Offen - das war ich immer, und ich finde den Konfuzius-Spruch: 'Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht' wie für mich gemacht. Neuland, überall!. Und ich sehe noch lange kein Ende!

Wenn man so will, ist jetzt das Beantworten von Fragen zu ganz verschiedenen Themen und Wissensgebieten etwas, wo ich im Galopp all meine Synapsen in der Manege vor mir hertreiben und gelegentlich schon selbst staunen kann, was sich daraus so ergibt! :-)

https://youtu.be/UcCsf77JdrU?list=RDMM

Alles ist schön, solange man es freiwillig tut - deshalb habe ich auch meine Hobbys nicht zum Beruf gemacht - ⁹sie sollen mir weiter Freude machen - sondern etwas, das mir lag UND ein gutes Einkommen bescherte.
Denn ich liebe die Freiheit, mich zu etwas entscheiden zu dürfen - oder aber, es einfach zu lassen.
Auch da wieder Konfuzius: 'Der Narr tut, was er nicht lassen kann; der Weise lässt, was er nicht tun kann'.

Bevor es jetzt zu weise wird, wünsche ich allen hier einen schönen Sonntagnachmittag und grüße herzlich!

Danke für diese Antwort liebe Freundin und gute Sichtweisen, samt Konfuzius natürlich, die du da hast.

Auch das mit den Hobbys ist richtig, obwohl wenn man sich für etwas einsetzt, ist es eh bereits mehr als das. Freiheit ist ein sehr kostbares Gut und bedeutet Leben und nicht nur ein Überleben.

Dir eine gute neue Woche in deinem Sinne, GLG. + ... :-))

1
@PicaPica

Danke für deinen guten Kommentar, liebe I.! Frei sein wertvolles Hobby zum höheren Nutzen als Lebensaufgabe zu betrachten, so wie bei euch, ist natürlich das Allerschönste und nachhaltig noch dazu. Bei mir ging das immer nur im Kleinen, aber die Natur ist immer das, wo es mich vom Wesen her hinzieht.

Dir auch eine schöne neue Woche! Liebe Grüße rüber zu dir 😀♡♤♧

1
@Spielwiesen

Umarmung und Einigkeit und... nein, wird jetzt keine Art Nationalhymne. :DD

(-o-) GLG. .......... :-)))

0
@PicaPica

Naja, ein Waldlied ginge doch? Was du halt immer so singst, wenn du dort bist. :-)

1
@Spielwiesen

"Oh du liebe Försterzunft, wie wär´s mit einem Pfund Vernunft, lasst die Wälder lieber stehn, es wäre besser, werdet´s sehn." So ungefähr, GLG. + ... :-)) Und falls bei dir Feiertag sein sollte, einen schönen solchen liebe Freundin. :D

1
@Spielwiesen

Ist mir jetzt spontan so eingefallen. Auch das - Eine Freundin toll und weise, verteilt ihr Wissen manchmal leise, man kann von ihr sehr profitiern, das Wissen durchaus reinvestiern, dazu ist sie hilfsbereit und liebenswert, solche Werte sind nie verkehrt, ich mag sie sehr und schätze sie, hoffentlich endet diese Freundschaft nie.

So jetzt hast´s. :D Und doch hier ist! Feiertag, aber zum Glück kann dir das egal sein, oder? GLG. + ... :-))

1

Schönen guten Morgen in die Runde, heute zum Sonntag und Halloween.

Gelernt habe ich früher mal Maler und Lackierer, den Beruf übe ich aber seit einigen Jahren aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr aus. Jetzt bin ich an einer Privat-Schule als Hausmeister beschäftigt seit paar Jahren und bin mit dem Job sehr zufrieden.

Ein ruhigen, sonnigen und entspannten Sonntag, wünscht Opi-Paschulke allen die gern mögen.

Passt wieder alle schön auf euch auf, genießt das schöne Wetter und bleibt gesund so gut es geht.

Bild:

https://funpot.net/?182999

 - (Schule, Ausbildung und Studium, Beruf)

Sehr gut lieber Opi und dein Wissen aus diesem früheren Beruf ist dir bei deiner jetzigen Tätigkeit sicher von Nutzen, könnte ich mir vorstellen. Trotzdem kann ich mir weiterhin vorstellen, kann dieser Beruf wohl auch nervend sein, aber welcher ist das nicht?!?

Dir auf jeden Fall auch einen schönen Sonntag noch und gleich eine gute nächste Woche. Falls da Ferien sein sollten, hast du doch sicher auch frei, oder? GLG. :))

4
@PicaPica

Ja klar, ich muss oft malern in dem riesigen Gebäude. :-) Ferien sind ab Montag nicht mehr, aber ich bin ja seit Corona sowieso nur auf Abruf tätig. Hab du auch ein ruhigen Sonntag und morgen ein guten Start in die neue Woche. LG Opi ♥

4

Habe mein eigenes, kleines Unternehmen und bin in der Musik- und Werbeszene tätig.

Beruf kommt von Berufung! Habe Das, was ich am liebsten mache, einfach zum Beruf gemacht. Ist super! Ich gehe quasi meinen liebsten Hobbies nach, werde aber dafür (gut) bezhalt! ^^+gg

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Super, wie heißt es so schön? `Tue das was du gerne machst und du musst nie wieder arbeiten.´

Ich könnte ein paar gute Tipps gebrauchen bezüglich Kundengewinnung....

Auf jeden Fall wünsche ich dir einen schönen Sonntag und eine gute nächste Woche mit gaanz vielen neuen Aufträgen, LG.

4
@PicaPica

Alles andere würde mir (!) auch keinen Spaß machen!
Bei mir ist es nicht so, dass ich rumheule ala: "Mist! Morgen ist schon wieder Montag und ich muss arbeiten! *seufz", sondern eher - und das ist morgen der Fall:
"Mist! Montag ist ein Feiertag! Da kann ich nicht arbeiten! Verdammt! *grummel" :)

4
@PeterP58

Wow, da bist du sicher eine der großen Ausnahmen, finde ich sehr gut und sicher bist du genau deswegen auch erfolgreich, aber ich wünsche dir dennoch auch einen schönen Feiertag morgen, LG. :))

4

Was möchtest Du wissen?