Youtube, Facebook, Instragram und ähnliche Giganten des Internets müssen sich halt was einfallen lassen. Wenn die einen blöden Filter einsetzen und damit ihre Kundschaft über die Maßen beschränken, haben die ein Problem.

Also bieten sie vielleicht mal ihren Uploadern an, sich beim Einstellen von eventuell illegalem Material 1. zu identifizieren (was alle sehen können) und 2. bei jedem Upload solcher Inhalte zu erklären, dass sie die volle Verantwortung übernehmen.

Die EU-Richtlinie muss solches natürlich erlauben.

Übrigens ist z.B. Wikipedia hier überhaupt nicht betroffen, wie die auch selbst bei ihrem Boykott erklärt hatten.

Zu Politiker- und Aktivistenäußerungen sage ich mal nichts außer: jeder redet so, wie es ihm nützt, egal ob das stimmt oder nicht.

...zur Antwort

Du kannst doch die Seitenzahlen anders formatieren als es der tatsächlichen Blattzahl entspricht. Hast du wohl - wie schon gesagt wurde - die erste Seite als Deckblatt und die zweite Seite mit Seitenzahl 1 beginnend formatiert. Oder?

...zur Antwort

Weil es im Interesse des Staates ist, dass es nicht nur Privatrundfunk gibt.

...zur Antwort

Also meine Gedanken sind immer auf deutsch. Und wenn ich die mitteilen will, mache ich das auf deutsch. Weshalb sind die dann furchtbar?

...zur Antwort

Der Wasserspiegel zeigt dir, auf welcher Höhe das Loch ist. Also kannst du noch mehr Wasser ablassen und auf der fraglichen Höhe suchen.

Dann klebst du ein Stück PVC aus einem Reparaturset drauf, wie es die Anleitung vor sieht. Hab ich schon bei ähnlich großem Teich so gemacht.

...zur Antwort

So was mache ich nicht. Das stört das Raum-Zeit-Kontinuum und erzeugt ein Paradoxon, das die Welt untergehen lässt. Und das wollt ihr doch wohl alle nicht.

...zur Antwort

Wenn die für Kleinbildfilme ist, kannst du jeden 35mm-Film rein tun, der bis 36 Bilder schafft. Nur längere Formate gehen dann nicht.

...zur Antwort

Die Profis sind sicher "besser" im Verstehen und Erklären der Klimasituation. Aber offenbar haben sie ja trotz ihrer deutlichen und nachdrücklichen Hinweise auf unser schlechtes Umweltbewusstsein kaum Gehör bei Regierung und Wirtschaft (und sicher auch bei vielen Bürgern) gefunden.

Da sind dann z.B. die vielen demonstrierenden Schüler wieder besser, um den Verantwortlichen Druck zu machen. Es sollten viel mehr den Hintern hoch kriegen um der Politik und der Wirtschaft die Meinung zu geigen. Und mit Wahlen und Konsum gezielt Klimapolitik zu betreiben.

...zur Antwort

Viele gute Bewertungen sind schon nicht schlecht. Aber lies dir auch mal die aktuellen schlechten durch. Oft sind das nur Meckereien über den Versand oder so, aber durchaus kommen da schon paar korrekte Kritiken am Produkt vor.

Auch die Händlerbewertungen sind wichtig, wenn es nicht Amazon selbst ist. Da sind auch viele Bewertungen wichtig.

...zur Antwort

Ich kann mir das "Sie" nur als Folge des vorher üblichen "Ihr" erklären, einer höfischen und höflichen Anrede. Diese Mehrzahl für eine Person ist ja bei beiden zutreffend. Solche Anreden wie "Euer Durchlaucht" oder "Euer Hochwohlgeboren" sind ja sicher bekannt. Vielleicht ist das "Sie" die eingebürgerte Form aus der Zeit, wo der Adel nicht mehr so wichtig war.

Übrigens gibt es z.B. im Kölschen dieses "Ihr" noch immer bei Anrede einer fremden erwachsenen Person.

...zur Antwort